SETUP WORKSHOP

U

User 2506

Da ich immer wieder sehr schnell an die Grenzen meiner "Fähigkeiten" komme, ein Setup für mein Fahrzeug zu bauen - auch die einschlägigen Veröffentlichungen wie "21 Schritte zum ........" helfen nicht wirklich, hier mal die Frage an die "Setup-Rookies", ob ein Interesse an o.g. Workshop bestehen würde. Mir ist bewusst, das das Setup nicht alles ist, aber ich weiß auch, das mich ein gutes Setup schneller macht. Gestern hatte ich diese Erfahrung erneut machen können als mir freundlicherweise eines überlassen wurde, mit dem ich direkt 1,5 sec schneller war. Zu trainieren mit dem Gedanken im Hinterkopf, das ich einfach nicht schneller werden kann, da das Setup eventuell Müll ist, frisst bei mir auf Dauer die Motivation ( bisher weigere mich den "Trainsimulator" zu installieren). Ständig mit fremden Setup zu fahren versaut m.E auf Dauer den individuellen Fahrstil. Stelle mir das in etwa so vor, das wir uns regelmäßig für 2-3 Stunden im TS treffen und unter Anleitung einiger Kenner der Materie ( wir erhalten von der Seite ebenfalls Support bei entsprechender Beteiligung und ernsthaftem Interesse an der Sache) die Basics des Setupbauens erlernen. Da jeder seine individuellen Fahrweisen hat, sollten wir dadurch in die Lage gebracht werden, entweder bestehende anzupassen, bzw. eines den eigenen Fähigkeiten entsprechendes einzustellen. Es soll hier nicht darum gehen, den letzten Schliff beigebracht zu bekommen - was ohnehin nicht zu vermitteln wäre - sondern die Grundprinzipien und Vorgehensweisen zu erlernen, bzw. im praktischen Training zu erfahren. Beispiel: Was verstelle ich, um ein untersteuerndes in ein übersteuerndes zu ändern oder grundsätzliches der Dämpfereinstellungen vermittelt zu bekommen; wie komme ich zu einem neutralen Setup; etc.. Ganz nebenbei würde das auch die Events noch spannender machen! Was denkt Ihr - interessant?

Gruß Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2823

Interessant auf jeden Fall, grade was die Aufhängung angeht.
Es gibt immer wieder Strecken wo wenn sich bei Berührung der Curbs wegdreht und ich mir sage "Das muss man doch Setuptechnisch entschärfen können", nur leider kein Plan habe wie...

Dummerweise gehöre ich nicht zu den Menschen die mal regelmässig 2-3 Stunden zeit haben um im TS zu hocken :( , was aber sicherlich notwendig wäre...
 
U

User 2506

Interessant auf jeden Fall, grade was die Aufhängung angeht.
Es gibt immer wieder Strecken wo wenn sich bei Berührung der Curbs wegdreht und ich mir sage "Das muss man doch Setuptechnisch entschärfen können", nur leider kein Plan habe wie...

Dummerweise gehöre ich nicht zu den Menschen die mal regelmässig 2-3 Stunden zeit haben um im TS zu hocken :( , was aber sicherlich notwendig wäre...

Du benötigst doch auch die Zeit um zu racen - oder ist dadurch den Zeitbudget bereits erschöpft?
 
U

User 1911

@wolfgang : hast du eigentlich schon einen "lehrer" ins auge gefasst, der sich für das ganze opfern würde ?(
 
U

User 3008

Wäre sicherlich dabei, will wat lernen. Ich bin auch immer so einer, der ohne Set Up fährt. Wäre echt geil, wenn wir das vermittelt bekommen würden.
 
U

User 2506

@wolfgang : hast du eigentlich schon einen "lehrer" ins auge gefasst, der sich für das ganze opfern würde ?(

Ja Andreas - ich habe das gestern mal im TS angesprochen und mir wurde von kompetenter Stelle gesagt bei entsprechender Resonanz und Ernsthaftigkeit der TN würden sich "Lehrer" finden!
 
U

User 959

Bei mir ist das Interesse auch da kommt halt wieder auf den Tag und die Uhrzeit an.
 
U

User 1061

Bei mir ist das Interesse auch da kommt halt wieder auf den Tag und die Uhrzeit an.

Wenn der Zeitpunkt passt bin ich auf alle Fälle auch dabei.

Ich abe auch schon unzählige Setup-Guides gelesen, umsetzten konnte ich es allerdings nie.

Hilfe wäre da wirklich nicht schlecht.
 
U

User 2937

dürfte man als "hobby-gtr2-fahrer" denn auch mitmachen? ich fahr hier zwar in keiner liga, aber dreh immer mal gerne einige runden in gtr2. setup basteln finde ich auch sehr interessant, und ich denke das ich mir evtl. auch für nascar die ein oder andere sache abgucken kann ;)
also wenn ich dürfte (und der termin passt) wär ich gerne dabei
 
U

User 1911

dürfte man als "hobby-gtr2-fahrer" denn auch mitmachen? ich fahr hier zwar in keiner liga, aber dreh immer mal gerne einige runden in gtr2. setup basteln finde ich auch sehr interessant, und ich denke das ich mir evtl. auch für nascar die ein oder andere sache abgucken kann ;)
also wenn ich dürfte (und der termin passt) wär ich gerne dabei
also ich bin ja noch nie nascar gefahren, und setup basteln ist auch nicht mein ding, aber sind nascar- und gt wagen nicht 2 komplett verschiedene paar schuhe ?(
 
U

User 2506

dürfte man als "hobby-gtr2-fahrer" denn auch mitmachen? ich fahr hier zwar in keiner liga, aber dreh immer mal gerne einige runden in gtr2. setup basteln finde ich auch sehr interessant, und ich denke das ich mir evtl. auch für nascar die ein oder andere sache abgucken kann ;)
also wenn ich dürfte (und der termin passt) wär ich gerne dabei
also ich bin ja noch nie nascar gefahren, und setup basteln ist auch nicht mein ding, aber sind nascar- und gt wagen nicht 2 komplett verschiedene paar schuhe ?(

denk ich auch - aber die basics sind doch erst einmal dieselben glaube ich - Tim klar mitmachen kannst Du auch, falls wir es hin bekommen
 
U

User 2937

super ;)
@andreas: klar sind das ganz andere kaliber... aber vom phyikalischen grundsatz der dahinter steckt sollten die einstellungen doch ähnliches bewirken... ein paar sachen aus dem "21 schritte" dings hab ich auch schon in nascar ausprobiert und es hat geholfen ;)
 
U

User 2937

ich hoffe, dass die fahrzeugwahl nicht verpflichtend ist, da ich mir noch nicht ganz sicher bin was ich fahren will... aber hab mich jetzt mal eingetragen.
 
Oben