Seq Shifter: Aiologs vs Heusinkveld

U

User 30411

Ich beutze im Moment einen Aiologs Shifter und finde den eig ganz gut. Schönes upgrade zum TH8A.

Nun gibts allerdings auch den von Heusinkveld, der mit verschiedenen Knaufen punkten kann. Lohnt sich ein Umstieg von Aiologs auf Heusinkveld darauf? Ich spiele hauptsächelich Rally Spiele (RBR, Dirt 2.0)
 
U

User 24915

Du kannst auf den Aiologs doch auch andere Knäufe drauf machen (wenn ich das richtig sehe laut Homepage)

Wenn das dein einziger wechselgrund sein sollte
 
U

User 30411

Verstehe, danke. Gibt es vom Schaltgefühl einen signifikante Unterschiede? Auch in Hinblick auf Haltbarkeit
 
U

User 16307

Nein, beide sind ähnlich mit Mikroschaltern aufgebaut.

Meiner Meinung nach verschlechterst Du Dich mit dem Heusinkveld. Der erste, den ich hatte, hat nach kurzer Zeit geknarzt und hat geklemmt. Der zweite, den ich als Ersatz bekommen habe, hat ebenfalls nach kurzer Zeit geknarzt und geklemmt.
 
U

User 30411

Oha versehe. Hätte nicht gedacht, dass Heusinkveld da Probleme haben könnte. Vielen Dank!

Ist das bei der Heusinkveld Handbremse auch der Fall?
 
U

User 27946

Mein Heusinkveld Shifter "klemmt" auch ab und an.
Da ich die Gänge aber "reinknalle", d.h. den Hebell durchreisse spielt das für mich keine Rolle.

Ich hätte mir etwas mehr mechanisches Feedback gewünscht, wie zb. der Aiologs bieten soll.

In der Phase wo ich noch überlegt habe ob ich mir das potentielle Abenteuer eines DHL Import/Verzollungsvorgangs antun soll wurde dann ein gebrauchter Heusinkveld angeboten den ich in der Nachbarstadt abholen konnte.

Somit war für mich die Entscheidung gefallen.

MFG Carsten
 
U

User 30411

Danke euch allen für die Antworten. Ich denke ich bleibe damit bei meinem Aiologs Set :)
 
Oben