Screen Shot

U

User 147

Guten Tach,

wer kennt ein gutes Tool fuer's screen shooting? (und weiss woher zu beziehen)? damit meine ich nicht einen 45 colt, mit dem ich sicherlich auch ein paar screens shooten kann...

Ich moechte nicht "snagit" oder wie auch immer installieren, sondern etwas haben, dass im hintergrund laeuft und mit dem ich per druck auf die selbe taste (z.B. "F12") einen screen shot nach dem anderen (pic1.bmp, pic2.bmp, usw) in irgendeinem folder erstellen kann.
dabei brauch ich auch kein drag and wasauchimmer tool sondern es sollte jeweils ein ganzes bild und vorallem nebenher erstellt werden.
ich will nicht 34 tasten und die maus-tasten gleichzeitig druecken, dazu noch irgendwelche doofen rahmen ziehen muessen.
das ding sollte auch mit directx klar kommen (oder video overlays)

danke,
Axel (aka Wilco)
 
U

User 7

Hypersnap DX ist ein gutes Programm für Screenshots, man kann die Shots direkt in bestimmter grösse und Format abspeichern lassen und noch viel viel mehr.

Klick hier

Gruss
Arvid
 
U

User 147

hi arvid,
danke, das programm ist gut, hatte ich auch schon ausprobiert, hat aber ohne ende funktionen, die ich nie brauchen werde. (und ich brauch wieder 10 finger und die nase um ein bildchen zu grabben. hab mich allerdings auch nicht so richtig mit der konfiguratiuon vertraut gemacht, CTRL+SHIFT+F war mir schon zuviel)

kennst du (oder der geneigte leser) vielleicht auch etwas EXTREM einfaches?
im prinzip genauso wie "print-screen" nur eben auf die platte und nicht in die zwischenablage und mehrere hintereinander (und nur eine taste)?
also wirklich ganz simpel?!

Axel (aka wilco)
 
U

User 7

Also du kannst die Keys auch belegen bei dem Proggy, ich hab z.b. den Auslöser auf Space liegen.

Anderes Proggy kenn ich leider nicht da ich immer das Hypersnap benutze.

Gruss
Arvid
 
U

User 45

SnagIt.

Gibt's in der VR-Datenbank.

Ist frei zu konfigurieren, legt Jedes gewünschte Dateiformat in jeden gewünschten Ordner ab. Auch die Taste lässt sich frei einstellen.

HTH
Stafanus
 
U

User 147

hi Klaus,

Ja,
das scheint genau das zu sein, was ich gesucht habe.
erstes problem ist, dass der mauszeiger auf einem w2k nicht mit gegrabbed wird, wenn dies das einzige ist, ist das programm optimal fuer meine zwecke.
vielen dank,
axel (aka Wilco)
 
U

User 47

Hi Wilco,

was habt ihr denn für Einstellungen,das gibt ja riesen Bilder!


Rainer
 
U

User 147

hi rainer,

ich benutze meist:
output:
* 1024*768
* shrink to size if bigger
* maintain ratio
* hohe qualitaet der jpgs

die bilder sind so um die 300-400 kb gross.
ich schneide mir anschliessend immer den teil raus den ich brauche und loesche den rest. daher ist es mir eigentlich egal, ob das bild nun 300 oder 4000 KB gross wird.

axel (aka wilco)
 
U

User 147

prima.

ich finde uebrigens, das dies eins der besten grabbing tools ist.
gerade deswegen, weil es keine grossartigen optionen hat und wie gewohnt ueber die "Druck" taste funktioniet.

Vielen Dank nochmal an karl fuer den Link.

Axel (aka Wilco)
 
Oben