schwerwiegende PC Troubles

U

User 44

So meine Freunde, zuerst danke ich euch, dass ihr euch überhaupt die Mühe macht euch diese Zeilen durch zu lesen...


System:

MSI Board (ganz genau wlches kann ich nicht sagen)
Athlon 1000MghZ
256MB Ram
2 IBM Festplatten
Abit Siluro Gforce3 Ti 200
WINDOWS XP

ich hatte den Rechner selbst aufgesetzt und irgendwie waren die Treiber nicht in Ordnung, denn mein Pc hatte spätestens nach 20 Minuten einen Freeze...

Somit hat sich ein Freund von mir, dem Problem angesehen und hat ihn mir komplett neu aufgesetzt.

Ich muss zugeben, er lief plötzlich ziemlich stabil.
Doch ich musste ja die Gforce3 einbauen, denn mit der Gforce2 hatte ich bei weitem nicht diese Grafik...

Seitdem habe ich immer wieder abstürze:

Vorgang: meistens beim webbrowser offen, manchmal aber auch nicht. Jedoch nie beim Spielen selbst...

Zuerst reagiert er nicht mehr und dann friert mir die Maus auch ein und es geht gar nix mehr...

entweder er restartet selbst oder ich muss einen Hardware reset machen...

FEHLERMELDUNG:
Ihre Grafikarte bzw. Treiber der ABIT SIluro Gforce 3 TI 200/400 kann zu instabilität führen???

ich habe Treiber ausprobiert:

Nvidia 21.86; 28.xx; 29.xx und auch den von der Aboit Seite...

doch keiner hat eine Veränderung gebracht...

Weiss jemand warum?

Woran liegt dass?

ich bin schon fast soweit, dass ich den Krempel verkaufe und mir einen neuen kaufe, doch aufgeben will m,an ja auch nicht und gegen die Technik verlieren ;o)
 
U

User

hast du im Hardwaremanager nach fehlermeldungen geschaut?

deinstalliere erst mal die grafikkarte und fahr das system im standart-vga hoch, danach den neuesten treiber für deine karte installieren, das muss klappen, denk ich.

gruß Alfred
 
U

User 121

du koenntest auch unter systemsteuerungen/anzeige/weiter optionen/leistungsmerkmale die hardwarebeschleunigung schrittweise runterfahren und schauen ob sich was an den fehlern aendert - hast du einen via.chipsatz ? hole unbedingt neueste board-chipsatz-treiber
 
U

User 44

...

... habe SIS Chipsatz (aber eh den neuesten)


das mit dem Deinstallieren, werde ich mal machen am Abend


thx einmal
 
U

User 204

Bist Du wirklich ganz ganz sicher, dass Du einen SiS-Chipsatz hast?
Nur mal so nachgefragt, schliesslich weisst Du nicht die Bezeichnung Deines Boards...

Ansonsten immer mit DetonatorDestroyer (bitte selber googlen)die Restfragmente der Treiber entfernen.
 
U

User 121

noch ne bloede anregung ;-) :

hast du dir die muehe mal gemacht im system-manager alle interrupts deiner hardware rauszuschreiben ? selbst wenn irqs doppelt belegt sind, meldet das betriebssystem nicht immer konflikte. die unerklaerlichsten fehler haben hier meist ihre ursache
 
Oben