Schaltproblem

U

User 262

Seit Oschersleben habe ich das Problem, das mein Wheel ohne mein zutun überraschend 2 Gänge runterschaltet (ich war noch nicht mal in der Nähe der Schalttasten). Das hat mich in Oschersleben fast ins Aus katapultiert und heute bei den beiden Testrennen hat es mich jeweils raus bzw. rumgedreht.

Hat jemand das gleiche Problem oder hätte eine Idee woran es liegen könnte? Vor Oschersleben hatte ich das Problem nicht.


Gruss
Sacha
 
U

User 968

Das hatte ich auch mal. Liegt zu 99% an einem "ausgeleierten" Button oder Wippe. Tastet dann doppelt ab und das führt zu den Schaltfehlern. Kann Dich ein Rennen kosten. Hab damals den Button gewechselt, Problem behoben.

Teste es mal in der Windows Kalibrierungs Maske. Wenn es da beim "Schalten" flackert, dann ist es das!
 
U

User 100

Gibts in RACE nicht auch ne Option in der .plr betreffend Schaltzeiten?
 
U

User 100

Ich überles prinzipell die wichtigen Dinge, ist mir auch schon aufgefallen. Oh Gott, hoffentlich werd' ich nicht zum Bot! :nervous:
 
U

User 1916

Ich habe beim DFP das Problem in Brünn zum ersten Mal gehabt, beim lenken schaltete mein Wheel immer mal hoch, meist 2 Gänge.
Nach längerem suchen gab mir unser Klaus den Tip, beim fahren mal darauf zu achten ob ich gegen das Lenkrad drücke. Ja ,und das wars dann auch, wenn ich bei meinem DFP stärker auf die rechte Seite drücke (da wo ich hochschalte) schaltet es von selbst hoch, kann auch sein das das wheel eingeschlagen sein muss, weiss ich jetzt nicht mehr so genau.Aso ich schalte mit den Paddeln am wheel.
 
U

User 262

Das hört sich interessant an André, denn genau beim bzw. während des (Ein)lenken(s) ist es passiert. Wenn ich zurück an Oschersleben denke fällt mir auf, dass es auch wie gestern eine Rechtskurve war, wo es überraschend bis in den ersten Gang runter ging. Auch das mit dem Lenkraddruck passt in meinen Fällen. Ich übe schon ziemlich viel "Seitendruck" auf das DFP aus, gerade wenn ich unter Druck stehe. Aber was hat das Lenken mit dem Schaltknopf zutun? Gibt es da eine logische nachvollziehbare Erklärung?
 
U

User 141

Aber was hat das Lenken mit dem Schaltknopf zutun? Gibt es da eine logische nachvollziehbare Erklärung?
Miese Verarbeitung, labiles Innenleben, irgendwas bekommt Kontakt als wenn Du den Button drücken würdest, während Du nur das Lenkrad belastest. Darf eigentlich nicht sein... bei meinem DFP (locker doppelt so alt wie deins, wenn ich mich nicht irre) ist das bisher glücklicherweise nicht aufgetreten.

Hast Du noch Gewährleistung?
 
U

User 262

Muss mal schauen, ich denke schon. Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder Fahrstil umstellen und das Lenkrad streicheln oder Potis irgendwoher bestellen und mein rotes Momo reanimieren. Da das Letztere diese Woche nicht mehr funktionieren wird versuch ichs mal mit Yoga ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1916

Jo hab mich seit Brünn versucht darauf einzustellen, ich muss aber auch schon sehr stark drauf drücken eh der schaltet, im Training kann ich mich meist gut drauf einstellen, nur in den Rennen passiert es mir öfter mal das ich unkontrolliert hochschalte.
@Andreas, ich finde mein DFP ist das beste wheel was ich bisher hatte insgesamt deutlich haltbarer als mein Momo Racing und ein Thrustmaster was ich hatte. Im Prinzip habe ich das mit dem Drücken selber verbockt, das da ein Kontakt (Schleifkontakt?) ausgelöst wird.
 
Oben