Schadensmodell Zufall oder immer gleich ?

U

User 83

Mich interessiert mal, ob die eintretenden Schäden immer gleich ablaufen oder immer wieder aufs neue durch einen Zufallsgenerator erzeugt werden. :]
Beispiel: Ich verrödel so viel Tape, wie es eigentlich nicht gut ist auf dem Kurs. Mit Absicht !! 8o
Ich hab ein schnelles Car und meine Anzeigen zeigen warnmäßige Blinkattacken an.
Oiltemp steht auf 5 Uhr und Wassertemp steht auf 3 Uhr. Ich lasse es blinken wie es lustig ist und fahre 100 Runden in Daytona z.B. so durch, ohne dass der Motor explodiert. :rolleyes:
Ich fahre intensiv im Draft, was der Wassertemperatur zu gute kommt und fahre 50 Runden allein und quäle den Motor so richtig. :))
Jetzt die Frage: ?(
War das Zufall, dass er nicht explodiert ? ?(
Heisst das, dass ich immer sicher sein kann, das er mit diesen Einstellungen nicht explodiert ? ?(
Oder ist das ein Zufallsgenerator, der die Schäden auslost und dann z.B. beim nächsten Rennen Wassertemp auf 6 Uhr, sprich Maximum gehen lässt oder die Öltemp so hoch dreht,
dass der Motor hochgeht ? ?(
Und wieder ein anderes Mal könnte ich z.B. noch mehr
Tape rödeln, weil die Temps diesmal dann nicht so hoch gingen. ?(
 
U

User 179

gute frage. wenn es bei mir blinkt, dann hält der motor noch so 10-15 runden (daytona). warum es bei dir länger geht kann ich mir auch nicht erklären(ist vielleicht immer an der grenze)
 
U

User

Soweit ich das mitverfolgt habe, gibt es bei Onlinerennen keinen Schaden - ausser man verursacht ihn selbst.

Besonders aufgefallen ist mir das bei der Boxencrew. Da schreit der Crewcheff das etwas mit der Airwrench nicht stimmt entschuldigt sich sogar noch und nagelt den Stop in 14.6 Sekunden runter.

Also IMHO KEINE zufälligen Schäden in Onlinerennen.
 
U

User

also ich hatte beim Martinsville Training im Race einen Motorschaden. Einfach so, Öl und Wasser waren im normalen Bereich. scheint wohl nur selten zu sein.
 
U

User 183

Fragt mal den Torsten Krick zum Thema technische Ausfälle...

So viel Pech wie er hatte noch niemand.
Und die waren nicht provoziert...
 
U

User 84

Original von Detlev Rueller
Mich interessiert mal, ob die eintretenden Schäden immer gleich ablaufen oder immer wieder aufs neue durch einen Zufallsgenerator erzeugt werden
Soweit ich das weiss, gibt es keinen Zufallsgenerator in N4. Die Motorschäden hängen von knapp 60 (!) Parametern ab.
Seid nett zu Motor + Getriebe ;)
Gruss Arndt
 
U

User 146

Also Motorschäden hatte ich auch schon paarmal einfach so, obwohl alle Werte im grünen Bereich waren...
 
U

User

Fragt mal den Torsten Krick zum Thema technische Ausfälle...
HHmm, dafür gibt es einige möglichkeiten.
Das fängt schon beim schalten an. Genauso wie in GPL kann
man in N4 nicht einfach die Gänge durchschalten ohne vom Gas
zu gehen. Ich sehe da darinn kein Pech :D
Meist ist es eine falsche angewohnheit die einen das annehmen lassen.
Nehmen wir mal Andy Wilke. Wann hatte der mal einen Motorschaden im Rennen. ?? Wenn dann muss das ziemlich lang her sein, ich kann micht hier nicht drann erinnern.
Und er spielt N4 präzise wie ein Uhrwerk.

Klausi
 
U

User 93

ich sag nur Xmas 600 :sehrboese:

ausfalls nach 366 von 400 laps oder so ähnlich :sehrboese: :sehrboese: :sehrboese:
 
Oben