Saitek R440

U

User 4311

Hi,
habe mir gerade ein neues Lenkrad gekauft.

Da ich es nur für rFactor brauchen werde welches ich mir heute hole hab ich mir jetzt auch kein Superteures geholt da ich eh knapp bei kasse bin und für rFactor schon ordentlich geld draufgeht (schüler...)

Es ist das Saitek R440 MIT Force Feedback (hat 19,90€ gekostet).

Da habe ich jetzt aber zwei Probleme, eins was eher mit dem Lenkrad, eins was vl eher mit rFactor zutun hat.

1. Wie kann ich das Force Feedback "anstellen"? Funzt noch nicht...

2. Ich hab irgendwie ein Riesen-Problem beim Bremsen, wenn ich Bremse geht es ganz schnell auf 0 und ich bremse somit bei jeder Kurve im Prínzip direkt so stark ab das ich stehe. Wenn ich aber ein klein bisschen zu spät bremse (mit absicht, weil es irgendwie logisch wäre das ich wenn ich stärker bremse auch später bremsen muss) aber dann kann ich garnicht einlenken und das Auto schiesst fast ins Kiesbett, und da funzt die Bremse kaum.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich Gas wegnehme ohne zu bremsen dann höre ich eindeutig wie er abzubremsen scheint, wird drastisch langsamer und Gänge schalten sich schon ziemlich rasch runter.

Fahre mit Formel 1 Auto (BMW Sauber aus original) und der Demoversion!
 
U

User 908

Mit dem Saitek kenne ich mich zwar nicht aus,versuche trotzdem mal zu helfen.
Ingame kannst du die FFB Stärke verstellen.Da kannst du auch die Empfindlichkeit der Pedale einstellen.Da dein Wagen runterschaltet,wenn du vom Gas gehst,denke ich mal,das du noch Fahrhilfen aktiviert hast.Wenn du hier mitfahren willst,gewöhne dich schon mal daran,die Fahrhilfen aus zu schalten.Wir fahren hier Cockpitview ohne Fahrhilfen.Die Kupplung ist die einzige erlaubte Hilfe.
Bei Problemen mit rF oder deiner Hardware,empfiehlt es sich,Teamspeak zu nutzen und auf dem Teamspeakserver abends mal im rF-Bereich rein zu hören.Da ist fast immer jemand da,der helfen kann.
 
U

User 1484

Alle Fahrhilfen aus! (bis auf Autokupplung)

Ich würde die Linearität von Gas- und Bremspedal etwas runterstellen.
Mal 15%-50% probieren.

Probier bei den Forcefeedbackeinstellungen auch mal -100%.

Da gibts doch bestimmt auch ein Treiber für das Saitek.
Kannst du das Lenkrad kalibirieren?
Schau auch mal, ob man Gas-und Bremse als getrennte Pedale nutzen kann.
 
U

User 4311

ok thx, gibt es online rennen nur ohne fahrhilfen? das wär scheisse^^

Kann das ding auch mit traktionskontrolle und abfanghilfe nur schwer auf der strecke halten, und dann auch noch selbst schalten ? nene ersma lieber mit ein paar hilfen :D
 
U

User 393

Um das Fahren zu "erlernen" eignet es sich sicher mal mit Fahrhilfen zu starten, aber mehr Spaß machts jedenfalls ohne Fahrhilfen.
 
U

User 3685

Hier wird nicht mal mit Traktionskontrolle gefahren obwohl es die realen Vorbilder tun (Epsilon) :saevil:

Tu dir ausser Kupplungshilfe keine Hilfe an, du brauchst sie einfach nicht. Deine Füsse sind doch nicht aus Blei! :D

Und es macht bei weitem viel viel mehr Spass.

Gruß,
Chris
 
U

User 3217

@Raylon ich hab gehört du fährst direkt F1 das ist ein Fehler.;)

Nimm erstmal ein langsames Auto ohne Fahrhilfen.
Sogar ich hatte am Anfang probleme mit dem f1 jetzt geht das Wunderbar.:]
 
U

User 4311

würde sehr sehr gern f3 fahren hab aber gehört das das mit der lite version nicht geht ... gibt s irgendwelche Formel-Alternativen?
 
U

User 3685

Das sollte aber kein Hinderungsgrund sein, ich versuch mal zu finden woran das liegt...
 
U

User 3685

Ich hab mal kurzerhand das ganze /GameData Verzeichnis aus der Vollversion in die Light-Version kopiert, und siehe da.

Du hast doch noch die Demoversion vielleicht, probiers mal.
 
U

User 1127

Hast du in den Controller-Einstellungen Combined Pedals deaktiviert? Wenn nicht, fängt dein Auto schon an zu bremsen sobald dein Gaspedal unter 50% geht...
Mit dem FFB bei deinem Wheel hab ich keine Ahnung und was den Rest betrifft: Mach alle Fahrhilfen aus und dann... üben, üben,üben... ;)
@Adriano: Was heisst "Sogar ich..."? Bist du mit DEM F1-Gen geboren und musstest trotzdem üben? :giggel:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben