NASCAR Saison 2009

U

User 676

Armes Deutschland, fast überall in Europa gibt es Nascar im PayTV.
Nur wir müssen wieder augenquälende Streams schauen oder aber ein paar Tage warten und dann "irgendwo" runterladen. :(
 
U

User 1431

ist hier in der schweiz nicht anderst.

ich hätte über TELECLUB die möglichkeit eine zusammenfassung zu gucken... aber die kommt am montag vormittag oder so :D

da muss ich doch fast kotzen :D und für ne zusammenfassung lohnt sich paytv nicht... da quäl ich mich lieber mit streams.... aber die zweite möglichkeit wäre auch mal was... aber das mit dem warten ist so ne sache :D ich schaff das nicht. am montag les ich immer die resultate nach :D :D :D
 
U

User 70

hihi...das kenne ich auch. irgend eine sportveranstaltung gesehen und man möchte gerne die wiederholung schauen. effiziente mittel sind:

- ich lese in dieser zeit gar keine zeitung (könnte ja etwas passiert sein, das sogar in einer hiesigen zeitung erwähnung findet).
- ich meide alle motorsport und newsseiten.
- ich decke auf der eurosport seite oder im teletext mit der hand meinen sichtbereich ein, so dass ich nur das programm einsehen kann.
- ich mache ferien in den bergen und schaue nach der rückkehr als erstes die wiederholung an.

aber ja, stream ist auch okay, auch wenn man nicht viel erkennt, glaubt man immerhin dabei zu sein. oder müsste es heissen, auch wenn man nicht dabei ist, so glaubt man wenigstens etwas zu erkennen.
 
U

User 611

Ach das war so schön 2007 NASCAR live gucken zu können. Das hatte richtig Flair. Jetzt ist das echt so eine Sache mit Streams oder 2 Tage zeitversetzt. Da fehlt jeglicher Reiz.

Weiß schon jemand, wo es das Daytona 500 in guter Qualität zu sehen gibt? Vielleicht sogar gegen Geld?
 
U

User 3116

Und vor allem in 2006 war es schön! NASCAR in HD auf Premiere SportHD...und F1 dazu...das war so geil wie die Karren fast aus dem Flatscreen rausgefahren sind und das Gummi rumflog. :sabber: Echt traurig, das nicht mal mehr F1 übertragen wird in HD...obwohl es hier so viele Fans in Deutschland gibt...das schaffen doch sogar die Ösis. :D Und wir entwickeln uns zurück...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 331

Echt ärgerlich, war ja genau so möglich wie der Jackpot, das es mal wieder richtig übertragen wird. ;)
 
U

User 379

Ich habe eine Frage, da ich gerade am Nascar Rewind schauen bin..

Was ist denn bitte eine Competition Yellow?
 
U

User 217

Was ist denn bitte eine Competition Yellow?
Um welches Rennen geht es genau?

Normalerweise versteht man unter dem Begriff Competition Caution eine Yellow, die zu einem bereits vor dem Rennen angekündigten Zeitpunkt geworfen wird, um das Feld wieder zusammenzubringen. Zum Einsatz kommen (kamen) sie beim All Star Race, dem Qualifikationsrennen vor selbigem, und beim Shootout.

In normalen Rennen wirft NASCAR aber auch gerne Mal eine Yellow wegen 'Debris' obwohl auf der Strecke kein Debris herumliegt, um das Rennen künstlich wieder spannend zu machen. Der eine oder andere bezeichnet solche Yellows entsprechend ihrem eigentlichen Zweck sicher auch als Competition Caution, wobei ich das aber nicht in einem von NASCAR selbst produzierten Video erwarten würde. :)
 
U

User 1180

Die competition yellows, die fake debris cautions sind so ätzend und für alle NASCAR World Wrestling Federation Fans eingeführt worden die einen normalen Rennverlauf nicht sehen können weil ihre aufmerksamkeits spanne so kurz ist.

In Indy gab es auch letztes Jahr competition yellows alle 10 Runden, damals aber weil die Reifen nicht länger hielten. Das Rennen war ein Fiasko. Fast so schlimm wie F1 Indy 2005.
 
U

User 238

Ach das war so schön 2007 NASCAR live gucken zu können. Das hatte richtig Flair. Jetzt ist das echt so eine Sache mit Streams oder 2 Tage zeitversetzt. Da fehlt jeglicher Reiz.

Weiß schon jemand, wo es das Daytona 500 in guter Qualität zu sehen gibt? Vielleicht sogar gegen Geld?

Wo gibt’s den die Streams ? bitte PN und danke :)
 
U

User 1431

Die competition yellows, die fake debris cautions sind so ätzend und für alle NASCAR World Wrestling Federation Fans eingeführt worden die einen normalen Rennverlauf nicht sehen können weil ihre aufmerksamkeits spanne so kurz ist.

In Indy gab es auch letztes Jahr competition yellows alle 10 Runden, damals aber weil die Reifen nicht länger hielten. Das Rennen war ein Fiasko. Fast so schlimm wie F1 Indy 2005.
jetzt fühle ich mich aber angegriffen :D

ich gucke sowohl NASCAR als auch WWE (world wrestling entertainment, wie sie ja seit ein paar jahren heissen :D)

dafür wreck ich dich im nächsten practice :D


klar sind competition yellow ne blöde sache... aber immer unpassend finde ich sie nicht.... lieber künstliche spannung anstelle formel 1 mässigem hintereinanderfahren... california oder michigan sind ja so events wos gerne mal "langweiliger" werden kann.
 
U

User 379

Die Rennen wo ich die Competition Yellows gesehen habe waren einmal Indianapolis (Tire Issue) und ich habs gesehen in Bristol.
 
U

User 217

Ah ja...

In Indy gab es das bereits angesproche Reifendesaster, nach 11 oder 12 Runden begann ein Reifen nach dem anderen zu platzen. Nachdem NASCAR das auch eingesehen hatte, warfen sie alle 10-12 Runden eine Yellow, die bereits während der jeweils vorangegangenen Yellow angekündigt wurde.

Was in Bristol war, weiß ich nicht mehr; könnte sein, dass dort Trainingssitzungen wegen Regen ausfielen, dass durch einen Regenschauer vor dem Rennen der Gummiabrieb weggespült wurde, oder dass man sich aus anderen Gründen Sorgen um die Haltbarkeit der Reifen macht. In diesem Fall kommt es vor, dass NASCAR zu Beginn des Rennens (in Bristol wahrscheinlich um Runde 50 herum, auf anderen Strecken nach 20 oder 30 Runden) einmalig eine Yellow wirft, um den Teams die Gelegenheit zu geben, den Reifenverschleiß zu überprüfen und Setupänderungen vorzunehmen, bevor es heikel wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 379

Ja das war in den ersten 50 Runden. Danach kam keine mehr in Bristol sondern nur "richtige" Yellows.
 
Oben