running low line...

U

User 276

hiho,

ich habe mal eine Frage. bin eben etwas auf papy's gefahren, weil ja sonst um die Zeit nicht allzuviel los ist und lag in einem daytona rennen an 3. Position.
Der leader auf Pos. 1 fuhr links, rechts, links, rechts, und wiederholte das Spielchen bis zum Schluss.
Der 2. und ich waren schneller , aber ein vorbeikommen war nicht moeglich , oder es waere
100 % zu einem crash gekommen.

Der Winner verteidigte sich damit, er sei "low line"
gefahren.
Was heisst eigentlich "low line "fahren.
Fuer mich war das ganz gemeines Blocking über die
ganze 20 lap distanz.

Danke im voraus.

Peter
 
U

User 185

Low Line heisst das man nur auf der Innenseite der Strecke fährt, also auch auf der Geraden, um seinem Gegner das Überholen zu erschweren, weil der ja aussen herum muss, wenn er allerdings zickzack gefahren ist, war das schlicht Blocken.
 
U

User

das läuft bei uns unter blocking und wird bestraft. :]

Ausgenommen die letzten 3 Runden kann man seine position verteidigen.
Zickzackfahren ist da aber trozdem nicht drinnen den das iss unsportlichkeits erste Lehrstunde.
Also sollte es bei einem Linienwechsel bleiben.
 
U

User 276

hi,
danke fuer die prompte Antwort.
Da lag ich mit meiner Vermutung ja schon in etwa
richtig.
Aber was will man auf papy's gross diskutieren.
Bringt eh nichts und strapaziert nur die nerven.

danke

Peter
 
Oben