Rücktritt

U

User 157

Woher kommt nur die Sache mit dem Rücktritt am Thread-Anfang??? Muss ein Tippfehler sein 8) :D :))


auch ne möglichkeit ....... :D Klausi
 
U

User 75

hallo,

och menno :D
schon wieder einer der aufhören will.

wie man in dem yellowbericht vom buschcup nachlesen kann hatte ich auch so meine probleme mit der entscheidung der reko. 8)
in meinen augen waren im atlenta und im darlington rennen 2mal die slebe situation aufgetreten aber beides mal wurde ein anderer zu "rechenschaft" gezogen.
ich habe auch mit dem geadnken gespielt auf zu hören.ich dachte mir das das ja wohl nicht war sein kann,die reko hat wohl was gegen mich oder die haben keine ahnung.
ich habe andere jungens um ihre meinung zu dem thema gefragt und jetzt sehe ich die sache aus einem anderen,objektieveren blickwinkel,so wie es auch sein soll!
leider muss ich eingestehen das beide unfälle auf meine kappe gehen.

kann es nicht sein das es bei dir ähnlich ist?

ich habe auch einen sehr hohen gerechtigkeitssinn und noch einen viel höheren diplomatiesinn,also kannst du nicht deine entscheidung nochmal überdenken und ne nacht drüber schlafen?

du hast doch erst 1 oder 2 rennen im buschcup mitgeamcht.währe doch schade die ganze harte arbeit einfach so weg zu werfen.

gruss micha :)
 
U

User 195

8) jau, bitte keine übersürzten aktionen, die du morgen vielleicht schon bedauerst...!
 
U

User 23

Mein Güte, was bist Du empfindlich! Es geht hier um gerade mal 40 Punkte, es sind noch 30 Rennen oder so zu fahren. Jammerst du genauso, wenn dich ne Mücke sticht oder die Pizza vom Bringdienst erst nach 25 statt nach 20 min kommt? Ich möcht den Reko Job nicht machen, wenn jeder der bestraft wird sich dermaßen aufregt. Selbst wenns ne Fehlentscheidung war - zumindest hast du wohl einen Fehler gemacht und ob der dann nun als change line deklariert wird oder als stupid driving ist doch wohl egal?? Außerdem: Solche Sachen gleichen sich eh irgendwann aus.

Cool down und fahr weiter mit!

Malle
 
U

User 85

hi steffen!
ich hab mir eben mal das replay angeschaut.
ehrlich gesagt,kann ich dich nicht so recht verstehen.
du sagst immer,das du für einen change line bestraft wurdest,den es nicht gab.
ich gehe also mal davon aus,das nicht die strafe,sondern die art der strafe das problem ist.
meiner meinung nach hätte das auch als abschuss durchgehen können,in so fern kannst du dich ja eigentlich noch über change-line "freuen".sind immerhin 5 punkte weniger.
aber auch c/l ist für mich nachvollziehbar,da es so aussieht,als ob du erst relativ weit unten in die kurve fährst,dann aber während du auf der bremse bist immer weiter nach oben kommst(ohne zu rutschen).
ehrlich gesagt weiss ich nicht warum,denn vom speed her hättest du glaub ich "freie" linienwahl haben müssen.
*edit:hab nochmal aufs tempo geachtet.warst wohl doch etwas schneller,als es mir zuerst schien.meine einschätzung bleibt aber trotzdem die gleiche*

naja.freuen wird dich das jetzt bestimmt nicht,das ich dir in den rücken falle,und auch noch sage,das du ja eigentlich der reko dankbar sein könntest(da sie dir die "billigere" strafe aufgebrummt haben),aber vielleicht hilft dir meine sichtweite ja trotzdem ein stückweit,den rücktritt nochmal zu überdenken.

andere liga hin oder her,vermutlich wirst du da früher oder später auch mla in eine ähnliche situation kommen,wo du einen entscheid nicht ganz nachvollziehen kannst.(es wird auch vermutlich eh niemals möglich sein immer in allen augen korrekt zu handeln)
was solls??
schreib mal ne mail an den huan-pabbello monnteuer monty@dicker-hals.com(oder so)
vielleicht hat der ne idee,wie man mit so was gut umgeht. :)

gruss
markus
 
U

User

Hi!

Ich habe mir das Replay jetzt angesehen und kann erhlich gesagt nicht verstehen, warum Du hier die Strafe abkassierst. Sicherlich kann man sagen "hätte, würde, könnte" aber das ist es nicht.

Das Fahrzeug hing in der Bande, und bevor er versucht sich da zu lösen muss er wohl nach hinten blicken, und das tat er nicht. Du bist IMHO sogar auf Deiner Linie geblieben (im Turn 4) und hast etwas verlangsamt. ER hat sich von der Wand gelöst und einen Change Line produziert.

ACHTUNG: Es handelt sich hier nur um MEINE Meinung zu diesem Demo!
 
U

User 151

Der an der Bande kommt just in dem Moment zurück wo Steffen angebraust kommt, klar Steffen ist etwas oben, aber der andere hätte auch schauen müssen. Ich würd 50-50 sagen.

Auch das ist meine persöhnliche Meinung.
 
U

User 130

Aufgrund der Entscheidung der Reko zu meinem Protest trete ich als aktiver Teilnehmer zurück.

Schwachsinn :D Du fährst natürlich weiter! Basta

Ich wollte noch kurz anmerken, daß die Strafen von Olaf W. in Atlanta, meiner Meinung nach, auch nicht auf seine Kappe gegangen sind. Das spielt hier aber keine Rolle.

Auch ich fühlte mich schon benachteiligt, na und das nächste mal wird anders entschieden (evtl. zu Deinen Gunsten).

Alles wird sich in der laufenden Saison relativieren.

greetings
Ole

P.S.: Wer wird denn so schnell seine frische Bush Lizenz in die Tonne kloppen?
 
U

User 166

ich kann die entscheidung ehrlich gesagt ebenfalls nicht nachvollziehen!!!! absolut nicht! steffen hat in gezeigtem ausschnitt imo nichts falsch gemacht!
als er die mauerberührung nach der kollision von #58 erkannt hat ist er auf die bremse. er blieb langsam und es sah in der tat so aus, als ob ihn die #58 durchlässt. in dem moment, als sich steffen entschließt durchzufahren löst sich die #58 und begeht CHANGE LINE! auch wenn er u.U. nichts dafür kann!
aber der letzte der in besagter szene change line begangen hätte war steffen (imo)!!!
 
U

User 85

Original von Olaf Alester
P.S.: Wer wird denn so schnell seine frische Bush Lizenz in die Tonne kloppen?

hat eigentlich schon mal jemand versucht seine lizenz bei ebay zu verkaufen?sind die dinger schon was wert?
ich will nix unterstellen,aber vielleicht ist steffen jung und braucht das geld.... :)

gruss
markus
 
U

User 204

'change line' ist da sicherlich unglücklich ausgedrückt.
Aber dieser Ausdruck kommt von den möglichen Begründungen wohl noch am nächsten.

Insgesamt würde ich das ganze schon als unglückliche Kombination ansehen, wo alle 3 Beteiligten (Bernhard Koller, Joachim Gallert und Du) eine gewisse Schuld trifft.

Bernhard Koller kann seine innere Linie nicht halten und kickt dadurch Joachim Gallert.
Joachim Gallert schaltet an der Wand klebend runter und fährt dadurch wieder stark nach unten, bisschen arg viel für meinen Geschmack.
Und Du hattest einen Sitz in der ersten Reihe für das Überholmanöver und fährst trotzdem weit nach oben, unten war ja doch genügend Platz. Es wäre auch wenn Joachim Gallert an der Wand kleben geblieben wäre, richtig eng geworden.
Und man kann es Joachim nicht verübeln, dass er wieder ein bisschen Abstand zur Wand suchte.
Er hat sicherlich für meinen Geschmack ein bisschen viel Abstand gesucht, aber für Dich war unten trotzdem noch mehr als genügend Platz.

Insofern kann ich da keine offentsichtliche Fehlentscheidung erkennen.
Sicher ist zumindest, es war nicht ausschliesslich Dein Fehler, aber wenn Du eine normale Linie gefahren wärst (schnell war das sicherlich nicht, was Du da gefahren hast) wäre nichts passiert.

Und jetzt komm gefälligst wieder runter,
ist ja schlimm hier in letzter Zeit, wie im Kindergarten.
 
U

User 130

Original von Andreas Schlüter
@Olaf
Hast Du ne neue Serie gegründet??
Bush.... :rolleyes:

Ich kaufe noch ein "c" und hoffe das sich

a) Andreas zufrieden gibt :D

b) Steffen seine Entscheidung überdenkt und weiter fährt
 
U

User

Och Steffen, daß Du immer gleich o in die Luft gehen mußt.

Den Grund hätte ich auch schon gehabt. In solchen Situationen schlafe ich dann zweimal drüber, schreibe so ein Posting und lösche es nochmal, um noch ne Nacht drüber zu schlafen.

Ich hoffe, Du bringst jetzt die Courage auf und trittst von dem Rücktritt zurück. Im Lauf der Zeit ist jeder Mal dran mit einer Entscheidung gegen ihn. Damit meine ich unberechtigte. Deshalb gleicht sich das wieder aus. Glaub mir.

Komm schon :rolleyes:
 
U

User 157

Hallo Markus,

danke, daß Du Dir das Replay angesehen hast und mir Deine Sicht der Dinge erläutert hast.

Ich versuche es jetzt mal aus meiner Sicht zu schildern.

Vor T3 drückt #18 die #58 in die Wand.
Die Folge ist der "Mauermagnet" für die #58.

Im weiteren Verlauf laufe ich auf die #58 auf und will unten an ihm vorbei ziehen, bremsender Weise. Bis jetzt hat keine Berührung oder ein Kontakt irgendwelcher Art stattgefunden, allerdings bin ich recht nah an der #58, was ich zugeben muss.

Was passiert nun?
Ich positioniere mich links neben dem Heck der #58, er versucht sich zu lösen und zieht links auf mich zu.
Da bin ich bereits auf dem Weg in den inneren Kurvenbereich.
(die schwarze Teerlinie zwischen dem oberen Streckenteil und der Mauer verdeutlicht das).

Schau dir die Situation bitte mal aus der Heli-Perspektive an, ich halte meine Linie und bin bereits vor dem Crash auf dem weg nach innen. Beachte bitte Gallert´s Linie.
Er zieht in mich rein, ein Change Line von ihm, ganz klassisch.

@Malle:

Ich bin sicher keine Mimose oder rege mich über Kleinlichkeiten auf. Nur mag ich es nicht für etwas bestraft zu werden, was ich nicht begangen habe. Ganz einfach, oder?
 
U

User 151

@Olaf
Ich geb mich zufrieden.
Wo bleibt die nette blonde die den Buchstaben umdreht??? :))
 
U

User 57

Mein Senf: Change Line würde ich das nicht nennen, Abschuß schon eher, ist halt vielleicht von der Reko unglücklich ausgedrückt, aber immerhin 5 Punkte weniger Strafe. Tatsache ist: Steffen ist in einer Situation, in der Schwierigkeiten abzusehen waren, nicht vorsichtig genug zu Werke gegangen, was man übrigens von mir auch behaupten könnte :). Das Tempo hätte für freie Bahn gereicht, aber nicht, wenn vor einem jemand in der Wand klebt. Selbst wenn Joachim nur langsam außen durch die Kurve gefahren wäre ohne die Mauer zu berühren, hätte es nicht gereicht: Steffen konnte die Innenbahn nicht halten. Hhmm, vielleicht ist Change Line doch gar nicht so abwegig.

Joachim trägt für mich zumindest 'ne Teilschuld, ich hab so'n Ding auch schonmal geleistet, also weiß ich wovon ich rede :)). Im Verkehr zu versuchen von der Wand wegzukommen geht zu 90% schief, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche ;). Besser ist es bis zur nächsten Geraden einfach oben kleben zu bleiben.

Bernard
 
U

User 130

'n schöneres habe ich nicht gefunden :D

maren.jpg

Maren Gilzer
 
Oben