Rückenschmerzen durch neuem Sitz

U

User 27624

Moin zusammen!

Ich bin in den letzten 2 Jahren vom Schreibtisch-Fahrer zum Rig-Liebhaber geworden. Das einzige was mir noch fehlte, war ein anständiger Sitz. Hatte bis dato meinen Playseat Sitz vom alten Gestänge auf mein Ali-Rig geschraubt. Nun habe ich mir den Momo Lesmo One XL gekauft und ihn heute montiert. Optisch ne Wucht, jedoch kriege ich nach wenigen Runden ACC Schmerzen im unteren Rücken und ich bin ratlos, was ich am Rig anders justieren muss, damit der Druck weg vom unteren Rücken wandert. Beine hoch, runter, Sitz schräger, Pedale im anderen Winkel... es gibt ja zahlreiche Möglichkeiten.

Hat hier im Forum schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß zufällig, an welchem Schräubchen ich da ma besten drehe? Hatte sonst nie Probleme.

Hier noch ein Foto, vllt. hilfts ja:

PXL_20221117_183127018.jpg

Freue mich auf eure Ideen!

VG
Björn
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14641

Die erste Vermutung wäre für mich, ob dein Sitz vielleicht zu steil eingestellt ist?

Die zweite Vermutung wäre, ob dein Sitz eine gute Unterstützung für die Lendenwirbelsäule hat? Ich habe das bei meinen mit etwas Schaumstoff selber aufgefüllt und hatte danach keine Probleme mehr.

Aber das sind Vermutungen. Wie Marcel schon sagte, wäre ein Bild mit dir sitzend sinnvoll.
 
U

User 34423

Hey,

ich hab bei meinem OMP Sitz dasselbe Problem. Für mich hat der Sitz zu wenig Unterstützung im Lendenwirbelbereich. Mit einem kleinen Polster als zusätzliche Unterlage geht es viel besser.
 
U

User 6273

Ich hatte das gleiche Problem und habe auch Klebepolster im unteren Rückenbereich nachgerüstet. Seitdem hab ich auch bei langen Rennen keine Probleme mehr! :)
 
U

User 26795

Ich hatte bei meinem "neuen" Sitz vor ein paar Monaten auch lange Schmerzen, sowohl im Lendenbereich, im Gesäß als auch in den Beinen, bei mir lag es aber glaube ich daran, dass der Sitz zu steil eingestellt war, dadurch hatte ich entweder zu gestreckte flach aufliegende Beine, oder wenn ich die Pedale näher geholt habe, lag ich mit den Oberschenkeln nicht mehr richtig auf der Sitzfläche auf, was auch schnell zu Schmerzen geführt hat.
Durch diese Faktoren hat die Gewöhnung einfach länger gedauert und ich habe ein zusätzliches Sitzflächenpolster benötigt.

Es kann aber auch wie die anderen sagen an der Unterstützung im Lendenbereich liegen, vielleicht lohnt sich beides auszuprobieren, denn dein Sitz wirkt recht steil, besonders wenn man bedenkt wie hoch deine Pedale im Vergleich zu Sitzfläche stehen.
 
U

User 24812

Wenn ich dein Bild sehe, dann hatte ich mal eine ähnliche Sitzposition im Rig und es hat sich unbequem angefühlt und dann auch der Rücken geschmerzt als ich auf meinen Momo gewechselt bin.

Bei mir waren die Pedale bzw. die Auflage der Fersen höher als die Sitzposition. Bei dir sieht der Höhenunterschied noch höher zwischen Fersen und tiefster Position vom Gesäß aus.

Versuche mal nur den Winkel der Pedale über die Höhe vorn an den Pedalen zu verringern.

Du sitzt aktuell wahrscheinlich wie der Blaue Strich im Rig:
Screenshot 2022-11-18 103657.png
Da fühlt sich zwar der Beinwinkel gut an, du musst aber a) die Füße zu stark in Richtung Schienenbein anwinkeln und b) dürfte auch bei der Pedalhöhe die Abstützung der Bremskraft auch nicht passen im Sitz.

Das musst du etwas ausprobieren, was da für dich optimal passt. Den Sitz würde ich aber so lassen wie er ist und die Pedale so verschieben, dass die Bremskraft sich möglichst großflächig über den Po und den Rücken auf den Sitz verteilt. Den Sitz mehr anzuwinkeln macht es eher nicht besser, da kriegt man dann eher das Gefühl das die Beine in der Luft hängen aufgrund der Polstergeometrie in der Sitzfläche.

Die Ideale höhe liegt wahrscheinlich für die Fersenauflage bei +/-2cm zum tiefsten Punkt der Sitzfläche.

Wenn das passt, kann es sein, das du noch eine Unterstützung für den Lendenbereich brauchst, aber das würde ich erstmal nicht umsetzen, weil wenn du diese brauchst, dann merkt man das eigentlich erst nach längeren Fahrzeiten und nicht nach ein paar Runden.
Ich habe selber das Sparco Kissen, für mich ist der Sitz damit dann optimal, aber wie gesagt, erstmal würde ich die Pedalgeometrie optimieren und dann erst schauen ob man das Kissen benötigt.

Hoffe das hilft.
 
U

User 27624

Danke erstmal für all eure Nachrichten! Die Pedale habe ich etwas abgesenkt und mittlerweile auch die Feder meiner Pedale etwas abgesenkt, damit ich sie leichter treten kann. Bislang mit mäßigem Erfolg. Die Pedale sind weiterhin höher als das Gesäß.

Bei der Neigung des Sitzes ist man mit der Befestigung die man von Sandtler dazu bekommt recht unflexibel. Ich kann den Sitz nicht weiter nach hinten neigen, als wie er jetzt ist.

Ich glaube die hintere Schraube ist ein guter Anhaltspunkt für die Höhe der Sitzfläche, hier mal 2 Fotos (1x mit und 1x ohne durchgedrückte Pedale):

Pedale_oben.jpg Pedale_getreten.jpg

Am Sonntag werde ich mich dann nochmal ans Werk machen, freue mich über eure Meinungen zu meiner Sitzposition. Vllt habe ich die Pedale noch nicht niedrig genug gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2446

Du könntest den Sitz auch höher montieren. Das Mittlere Quer-Profil etwas nach hinten, dann die Profile, auf denen der Sitz montiert ist, oben drauf setzen. Schon hättest Du ein paar cm gewonnen.

Wenn Du nicht direkt andere Halterungen kaufen willst, könntest Du auch die Löcher etwas aufbohren, dann bekommst Du auch eine stärkere Neigung hin.

Wie gesagt, bei mir hat das bereits alle Probleme gelöst. Der Sitz ist grundsätzlich, vergliche mit dem, den ich davor hatte, ziemlich aufrecht.
In meinem Fall sind die Fersenauflage und der tiefste Punkt des Sitzes übrigens etwa auf gleicher Höhe.
 
U

User 27783

Ich würde als einfache Testmaßnahme mal die Pedale ganz absenken. Es gibt von sparco diverse Polster mit klettband, damit kann man auch in verschiedenen Rücken Positionen probieren.
 
U

User 27673

Auf den ersten Eindruck würde ich auch sagen dass die Pedale noch zu hoch sind und zu sehr aufgestellt. Hab einen ähnlichen GT-Sitz und bei mir ist die Fersenablage in etwa auf dem tiefsten Punkt der Sitzmulde. Die Pedalplatte fast waagerecht. Dazu habe ich mir noch ein Gelkissen in den Sitz gelegt. So sitze ich stundenlang ohne Probleme und Schmerzen trotz 4-fachem Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule
 
U

User 24812

Pedale sind zu hoch.
Stell die mal so tief es geht. Und selbst das könnte noch etwas zu hoch sein. Alternativ mal die Profile auf denen die Pedale sind zwischen den Grundrahmen montieren, so das die 40mm Höhe der Verstellbaren Profile entfallen..
 
U

User 27624

Die Pedale weiter zu senken hat es ein bisschen besser gemacht. Jetzt kann ich immerhin knapp 45 Minuten fahren bis es schmerzt. Ich werde mir das Kissen mal dazu bestellen und schauen ob das Problem damit behoben ist!
 
U

User 27783

Gut! Schau, dass die Oberschenkel gut gestützt aufliegen und nicht in der Luft sind, nötigenfalls da auch ein Kissen drunter.
 
U

User 561

Wie Dirk sagt, ist es enorm wichtig, dass die Oberschenkel schon ohne getretene Pedale ordentlich aufliegen. Das kannst Du erreichen, indem Du die Pedale absenkst, klar, aber auch dadurch, dass Du sie ein wenig weiter weg montierst.
Wenn die Oberschenkel nicht ordentlich aufliegen, ziehst Du ein Bein unbewusst immer ein wenig an, sobald Du ein Pedal loslässt. Das spannt einseitig die Bauch- und dann auch die Rückenmuskulatur an. Wenn Du ausreichend Oberschenkelauflage hast, kannst Du die Beinmuskulatur beim Loslassen des Pedals einfach entspannen und fertig. Das geht dann auch nicht in den Rücken.
 
U

User 18304

probiere mal die die hier verlinkte Einstellung - ist aus dem GT3 Cup
eine relativ aufrechte Sitzposition ohne dass die Beine in irgend einer Art und Weise aufliegen

in unserer naheliegenden Sim Halle - dort sind die HE auch leicht schräg montiert wie bei dir - hörte ich von einigen Fahrern dass ihnen diese Einstellung Probleme bereitet - vielleicht probierst du mal eine horizontale Montage - ca 5cm unter dem Sitz - bin persönlich kein Freund einer geneigten Pedal Montage - hat mir mit den Fanatec V3 auch immer im Kreuz geschmerzt.
 
U

User 35584

Hier sind ja bereits ein paar gute Tipps dabei gewesen. Ich habe letztens ein Video zur Sitzposition gesehen. Fand ich ganz interessant. Vielleicht hilft dir das ja auch nochmal weiter:

 
U

User 14641

Hier sind ja bereits ein paar gute Tipps dabei gewesen. Ich habe letztens ein Video zur Sitzposition gesehen. Fand ich ganz interessant. Vielleicht hilft dir das ja auch nochmal weiter:

Ich muss sagen ich finde seine Sitzposition, bzw. vorallem die Pedal Position sehr merkwürdig. Aber das muss ja jeder für sich entscheiden.

Die Tipps mit dem Extra Schraum finde ich sehr gut und hilfreich. Da werde ich sicher bei mir nochmal nachbessern.
 
Oben