RS!?

U

User 4273

Hallo Jungs,

ich finds sauschade, dass unsere Meisterschaft nicht im Rückspiegel vertreten ist. Findet sich denn keiner, der die VRTCC journalistisch begleiten würde.

Vielleicht kann man sich die Arbeit auch teilen, oder einen Bericht über beide Rennen im Monat schreiben. Bei 4 Monaten wären das 4 Berichte, bei 2 Mann, die sich die Arbeit teilen bleiben noch 2 Berichte übrig. In dem Fall könnte ich mir für die nächste Saison vostellen, die eine Hälfte zu übernehmen.

Ich finde dennoch, dass man nach der Saison IV einen Gesamtbericht in den Rückspiegel stellen sollte.

Wie seht Ihr das?

Gruß Marc
 
U

User 4030

jap... war echt geschockt: n Kochrezept aber nix zur VRTCC *gg*

wär schön, wenn sich da jemand finden würde... NUR die Ergebnisse und da auch nur die Top3 find ich doch recht dünn :(
 
U

User 1884

Aus eigener Erfahrung (habe selber mal einige Zeit über den M3-Cup im RS geschrieben - als Einzelkämpfer für 4 Grids) weiß ich, dass man als Schreiberling eine sehr undankbare Aufgabe zu bewältigen hat. Hut ab wer sich dafür zur Verfügung stellt. Marc das soll dich aber nicht davon abhalten für den RS zu schreiben. Ich fände es besser ein kurzes Video mit Kommentar (max. 2 Minuten) von den Rennen zusammenzustellen. Das kann dann sowohl für die TV-Übertragung genutzt werden, als auch im VR-Blog online gestellt werden.
 
U

User 4273

Ich würde mich auf Grid 1 beschränken und 2 von 4 Rennmonaten übernehmen. WIe siehts aus, wer übernimmt die anderen beiden Monate?
 
U

User 4491

Jörg das Problem ist 2 Min. ist so verdammt wenig Zeit das du gar nicht die Möglichkeit hast die wichtigsten Ereignisse zusammen zu fassen.
Habs probiert mit Interlagos, bis auf den Start 2 Überhollmanöver und Zieleinlauf bekommt man nicht hin..
 
U

User 1884

Jörg das Problem ist 2 Min. ist so verdammt wenig Zeit das du gar nicht die Möglichkeit hast die wichtigsten Ereignisse zusammen zu fassen.
Habs probiert mit Interlagos, bis auf den Start 2 Überhollmanöver und Zieleinlauf bekommt man nicht hin..

Dann halt 3 Minuten. Sind 180 Sekunden, pro Szene max. 20 Sekunden, dann kannst du mindestens 10 Szenen unterbringen. Aus meiner Sicht reicht das allemal für eine Zusammenfassung.
 
U

User 490

@Gilbert: Da wiederum ist das Problem, dass man das Video so perfekt wie möglich machen möchte, was man eigentlich gar nicht muss. :) Ich glaube, viele würden sich kurze Videos trotzdem anschauen, auch wenn es nicht dem gerecht wird, 'alle' wichtigen Szenen zu zeigen.

Zur Rückspiegel-Sache: Ich hatte Gil schon einmal per PN gefragt, warum nichts mehr über die Vorzeige-Serie der VR zu lesen ist und ich denke, er ist jetzt ein wenig froh, dass endlich mal jemand im Forum danach fragt. :giggel: Text ist ja eigentlich genügend vorhanden, es wird nur jemand (oder 2) benötigt, der ein paar schicke Bilder macht und vielleicht noch jemand, der die ganzen Sachen ins Word- oder QuarkXPress-Format bringt und an die Redaktion schickt.
 
U

User 394

Ich bin auch nach wie vor bereit, ein wenig mitzuhelfen, wenn bereits ein Text und Bilder dazu stehen. Die letzte Saison hat Gil den Text mit den Bildern in das für den Rückspiegel notwendige Format reingehauen, und ich habe dann alles überarbeitet und von der Länge genau angepasst. Hat so eigentlich super funktioniert.
Nur bekommt Gil diese Saison wohl keine Bilder geliefert und hat auch selbst nicht oft genug Zeit, um den Text vorzubereiten, so dass es leider bisher nichts geworden ist.
Aber wenn sich ein Paar Leute finden, mache ich die Korrektur gerne auch weiterhin.
 
U

User 331

Text und Bilder ins entsprechende Format zu bringen ist nicht schwer, habe ich auch schon für andere Serien gemacht. Jedoch muß es erstmal "geliefert" werden. Also haut in die Tasten und sorgt für Bilder, dann klappt es auch. :]
 
U

User 2654

.. wenn es hier oder auf den teamseiten vernuenftige Rennberichte geben wuerde, dann waers ja nicht so schwer daraus nen text zu stricken
 
U

User 677

Tja, Coner hat Recht, ich bin froh, dass mal jemand nach fragt. Ich hatte das ja letzte Saison gemacht, aber da hatte ich mit Sascha Siegert auch einen Fotograf. Dennoch war Fotos nachbearbeiten, meinen Portaltext und die Fotos in Form pressen verdammt viel Arbeit, etwas zu viel für mich. Da habe ich es halt eingestellt und geschaut, ob es überhaupt jemand merkt. Nach 6 Rennen war es dann soweit. :D

Also im Ernst, ich würde es auch nicht schlecht finden. Meine Texte vom Portal, auch wen Doni auch aus Zeitgründen noch nicht fertig ist, können verwendet werden. Aber vielleicht denkt Ihr auch noch über ne andere Art nach, die VRTCC in den Rückspiegel zu bringen. Ich wollte z.B. unseren Gerhard mal zu so ner Art VRTCC Kolumne animieren. Na ja, halt irgend etwas, was die Sache spannendmacht.
 
U

User 3008

Über das Saisonfinale werde ich berichten, auch wird es vllt den ein oder anderen zusätzlichen Bericht über die VRTCC geben!
 
U

User 3008

Kurz zur Info:

Dieses mal gibt es wieder keinen Bericht über unseren Bereich!
Bin Mittwoch wiedergekommen, nachdem ich 8 Tage lang im Krankenhaus war. Deshalb habe ich den Abgabetermin verpasst. Die Berichte sind fertig und in der nächsten Ausgabe mit enthalten. Ich bitte das jetzige Fehlen zu entschuldigen!
 
U

User 2256

Bin ja neu hier, hab die Prequali noch nicht geschafft und überhaupt noch keinen Überblick.

Sobald ich mich ein wenig eingelesen habe und alles ein wenig gepeilt habe, stelle ich mich als Schreiberling zur Verfügung. Einige Leute werden schon über Berichte, News und Artikel von mir gestolpert sein (auch wenn ich jetzt 1 Jahr nix mehr gemacht habe), so daß ich doch über eine einigermaßen flüssige und flotte Schreibe verfüge.

Bräuchte aber einen Ansprechpartner und eine genaue Einweisung in das "howto"
 
U

User 656

PN an Conrad Wegener

Wäre toll Andreas, wenn du und Fabian da zusammenarbeitet, man tut sich ja leichter :)
 
Oben