Team RS Racing

U

User 677

VR Press, Hockenheim: Neben vielen anderen Teams hatte auch RS Racing anlässlich des Saisonstarts zu einer Pressekonferenz eingeladen, auf der das neue alte Team vorgestellt werden sollte. Allerdings sagte Teamchef Ritter, der gleichzeitig der Chef der VRTCC ist, den Termin kurzfristig ab. Aktuelle Umstände forderten derzeit seine volle Aufmerksamkeit. Stattdessen gab es für alle anwesenden Journalisten nur die RS Racing Pressemappe.

Immerhin kann man dieser entnehmen, dass neben den bekannten Abgängen auch Urgestein Wolfgang Laub das Team verlassen hat. Dafür hat man sich mit 2 Rookies verstärkt. Daniel Türk und René Beitz heißen die beiden neuen Fahrer in den Schokoladenautos.

Neben den eher kleinen Veränderungen bei den Fahrern gab es etwas größere im Fuhrpark. Im BMW Team setzt man jetzt als einziges Team einen E46 Kundenwagen ein. Die Verträge mit Seat und Chevrolet wurden nicht verlängert. Stattdessen hat man für die Saison Fahrzeuge bei Volvo und Peugeot geordert.

Vielleicht gelingt es uns später, Ritter noch einmal ein paar Informationen zu den Ambitionen des Teams zu entlocken. Die Volvo Mannschaft ist immerhin mit 2 Fahrern im ersten Grid vertreten. Allerdings ist die FWD Konkurrenz in dieser Saison wesentlich stärker, so dass die Verteidigung des Titels Bestes FWD Team sicher eine ganz schwere wird. Ob Schlottbohm im E46 sein hervorragendes Ergebniss der letzten Saison wiederholen kann, bleibt auch abzuwarten. Hier wird sicher mitentscheidend sein, wie die Markenkilos wirken, denn bis auf Schlottbohms E46 besteht das erste Grid nur aus E90 und C30.

Team BMW

car_bmw.jpg


Team Volvo

car_volvo.jpg


Team Peugeot

car_peugeot.jpg



Webseite: RS Racing
 
U

User 2654

TOP ! ... ich finds spitze, dass Ihr im E46 antretet ... Tobi .. Kick Ass da vorn.!!!
 
U

User 3429

Schick .... wirklich schick .. da bekomm ich gleich wieder Appetit ... :daumen:
 
U

User 3550

Wie gewohnt die wohltuenden Farbtupfer, einfach genial! Die vernascht man gerne... :D
 
U

User 3459

Sehr ansehnlich! Vor allem die Peugeot sehen richtig gut aus. Schön auch, dass man viele eurer Fahrer weiterhin an der Fahrzeugfarbe erkennen kann.
 
U

User 4273

Bei Tobi`s Knusperflakes bekomme ich auch immer Hunger!

Wo finde ich jetzt nochmal die config. damit ich mir die Skins ziehen kann?
 
U

User 677

Natürlich ist unser Hobbys die "wichtigste Sache der Welt", aber manchmal holt einen dann doch die Realität ein, diesmal in Gestalt beruflicher Verpflichtungen. In diesem Fall muss unser Heinz diesem Umstand Tribut zollen und seinen Ritter Sport Trauben Cashew Peugeot vorerst in der Garage stehen lassen.

Heinz ist seit Saison 3 bei uns im Team und hatte gerade in der Saison auch seine größten Erfolge. Er war damals nach dem überraschenden Ausstieg von Peter kurzfristig eingesprungen und ist seit dem fester Bestandteil des Teams.

Heinz bleibt natürlich weiter Teammitglied, wenn auch ein nicht fahrendes.

car_heinz.jpg


RS Racing - Heinz Höferer

Heinz, vielen Dank für Deinen bisherigen Einsatz fürs Team und viel Glück bei Deinen beruflichen Unternehmungen!
 
U

User 6423

ich hab da mal einen Designvorschlag für die Bayern unter euch... :sabber:

pfiads euch
 

Anhänge

  • RS.jpg
    RS.jpg
    46,4 KB · Aufrufe: 50
U

User 2649

Donnorlitschen nu hat däor Dunischgut unsre "Geheimwaffe" ausbaldowort ...
(V-2 "gestampftes Kalbshirne im Natuordarm"/Testorgäbnis:500g zum Mittach bringen auf dor Rennstrecke 0,274sec!!!)

P.S.Verzähranleitung:
Mor orhitzt ä Döppel Wassor scheen bis de Blasen vom Topfboden aufsteischen,dann kocht de Brüh,nor!
Dann de Vorpackung ungeöffnet ä Viertelstündschen vor sisch hin köscheln lassen,wenn das Ding ohm
schwimmt,isse reif zum Vorzähr,dazu am besten ä Schlickschen Hopfenkaltschale,nowahr!
Vor Sprintrennen mampft mor von den Dingorn 1-2 Stck und "ab geht de Luzi"
Das Diem "Ärr Ess Ärr-Räsing" wünscht guden Appetit bei diesor bayorischen Göstlischkeit!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben