Router Probleme

U

User 784

Hallo und Hilfe :D

Ich habe seit letzten Sommer einen kleinen Router vor meinem kleinen Netzwerk, an dem eigentlich eh nur ein Rechner hängt. Der Router ist nur dafür da eine sichere Firewall zu bieten.

Router = Asus RX3041

Ich hatte vor kurzem merkwürdige lange Lags, dachte das lag an irgendeinen Server. Ich vermute mal das waren die Vorboten vom verabschieden von irgendwas, aber der Router ist es nicht, den hab ich nämlich gerade ausgetauscht.

Die Kabel sinds auch nicht, weil mit dem einen kann ich noch prima mit dem Router kommunizieren und mit dem anderen wenn ich das vom Modem an den PC stecke auch wie man sieht prima online sein. Ist so für mich keine sichere dauerhafte Lösung, daher will ich schnellst möglich den Router wieder davor klemmen, aber er will ja nicht ins Netz.

Ich hab an den Daten soweit ich weiß nichts verändert vom Router.
Die Daten habe ich exact übertragen vom alten Router und wie man sieht verhält der neue sich auch exact so, was wohl beweist der Umtausch war umsonst, bzw, ich hab mir den einfach nochmal gekauft, weil der Umtausch mehrere Wochen gedauert hätte...

Steckdosenproblematik kanns auch nicht sein weil kein neues Gerät, andere Glühbirnen usw... hinzugekommen sind, bzw... der Wasserkocher. :sceptic: Aber der ist eh aus, naja das werde ich mal testen, ausstecken ist ja kein Problem. :D

Am Board kanns ja nicht liegen wenn ich die Verbindung zum Router bekomme und wenn ich direkt übers Modem gehe auch eine Verbindung habe. Modem ist demnach auch okay. Kabel gehen auch beide, das eine ist immer am Modem und steckt jetzt im PC statt im Router und das Routerkabel geht ja auch da ich wunderbar mit dem Router kommunizieren kann.

Also ich komm vom PC in den Router rein, aber hinten raus geht nichts mehr.
 
U

User 561

Du hast jetzt viel selbst analysiert, aber was aus Deinem Posting nicht wirklich hervor geht: kommst Du jetzt ins Netz oder nicht? Wie genau äussert sich Dein Problem?

Poste bitte mal einen Screenshot von der Maske mit den Verbindungsdaten (und schwärz vorher das PW ;) ).
 
U

User 784

Per XP + Modem = Netz :yes:
XP + Lan + Router = : yes: + Modem = :no:

Das ist das Problem! Das :no: hätte ich gerne wie früher auch wieder zu einem :yes: :) Und ich weiß nicht was es ist. :(


edit:
Also ich komme über die XP Netzwerkeinstellungen, konfiguriert für meinen Provider ins Netz, aber keine Hardewarefirewall vom Router.
Ich kann über das PC Netz (gleicher Rechner, gleiches Netzwerkabel oder anderes) auf den Router zugreifen.
Ich kann nicht über den Router der mit dem Kabel womit ich vom Rechner ins Modem komme am Modem hängt nicht ins Netz. Das hat aber so vorher wunderbar geklappt bis irgendwas ... kaputt gegangen ist. Daher der Tausch der Routers, aber der neue will nun auch nicht.
Daher die Vermutung das es wohl an etwas anderem liegt oder aus irgendeinem mysteriösen Grund die Einstellungen im Router sich geändert haben (die ich für den neuen genauso übernommen habe) so das keine Verbindung mehr nach außen möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 948

Daniel,

PC --> Modem geht, wer macht die Einwahl ??

denn wenn der PC die Einwahl macht wissen wir das Modem geht.

Daraus folgt das der Router nicht die Einwahl macht ?? Also nochmals die Einwahldaten im Router prüfen.
 
U

User 784

Ja hab ich. Einwahl macht momentan ja der PC weil der Router ja nicht will.
Modem geht daher, Kabel auch. Einstellungen stimmen auch. :nut:

Aber nur her mit den Möglichkeiten gehe die dann alle nach der Reihe durch! :]


edit: genau, sonst hat der PC einfach per lan mit dem router connected und der router hat sich eingewählt.
Es ging auch einfach das Netz weg, ich dachte an dem Tag, es wäre eine Netzstörung, nach Rücksprache mit meinem Provider am nächsten Tag, weil ja nichts ging haben wir die Leitung zum Modem getestet und die ging, also war klar das irgendwas dahinter nicht geht. So fings an.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 784

Es geht! :)

edit:
Aus unerklärlichen Gründen mußte ich etwas am Router verstellen, was zuvor nicht so war das ich ins Netz kam, dank meinem persöhnlichen Techsupport hat es geklappt.
Einstellungen waren wie oben schon erwähnt nochmal die Einwahl durch und alles unnötige raus, also nur was muß ist, auch wenns zuvor ja anders lief und unter Firewall MAC Address Control disabled um den Durchfluss zu gewährleisten.

Warum das so ist KA.

Meine Vermutung ist das die Gegenstelle worauf ich connecte die Daten zum connecten geändert hat so das ich die Daten im Router ändern mußte um connecten zu können + die Mac Kontroll, warum auch immer. Ziemlich mysteriös das ganze. Dafür ist Alice billig... Und ansonst problemlos.

Naja jetzt hab ich zwei Router, kann auch nicht schaden. :) Umtausch würde über nen Monat dauern und billig war der 2. sowieso, also. ;)

Danke nochmal für die Hilfe. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben