Rookie Monitor Hilfe

U

User 33740

Hallo Zusammen!
zocke eigentlich nur sporadisch und habe für GT7 (PS5) meine CSL etc. verkauft und mir ein DD Pro gegönnt. Ich habe schnell gemerkt, dass der Playseat Challenge nicht so ganz die optimale Basis für das Equipment ist - rüttelt und zappelt an allen Ecken und Enden.

Da ich nicht so mega viel Platz habe und die Frau nicht zu sehr verärgern mag, würde ich mir gerne den TR8 von Track Racer (passt von der Abmessung perfekt in eine freie Ecke) zulegen.

Jetzt die Herausforderung: Habe aktuell einen 58“ auf dem ich zocke und bin mir nicht sicher, ob 58“ zu groß für die Cockpit Distanz ist? Was meint ihr.. lieber 48“ Curved? Bin mir bei dieser Komponente mega unsicher.

Vielen Dank schonmal vorab für Meinungen und Anregungen.
VG
Dennis
 
U

User 561

Deine Frage deute ich so, dass Du kein Problem mit der Befestigung am Rig selbsthast, sondern wirklich nur fragst, ob der Bildschirm an sich zu groß ist.

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist die Antwort eindeutig. Nein!
 
U

User 33740

Danke - genau richtig verstanden. Befestigung für single bestelle ich mit. Hatte jetzt Sorge, dass der Monitor (kein curved) zur groß für die „kurze“ Distanz ist. Viele spielen/racen auf deutlich kleineren Monitoren.

Option wäre auch, den 58“ zu verkaufen und auf 32 - 48“ curved zu wechseln.

Wenn Du sagst ist spielbar, dann versuche ich es einfach mal 👍
 
U

User 25198

Meine Empfehlung: behalte den 58" bei. Ich selbst habe einen 55" 4k LG OLED flat direkt hinter meiner DD1 Base. Abstand Display - Augen: 96 cm.
Ich überlege sogar, auf eine größere Diagonale (65" / 75") zu wechseln.
 
Oben