RIP Scott Kalitta

U

User 331

YouTube - Scott Kalitta Fatal Crash 6/21/08
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 3217

Videos von Tötlichen Unfällen sind glaube ich verboten.

p.s RIP
 
U

User 561

Ich hab den Link mal entfernt, den Hinweis darauf aber gelassen. Wer sich das ansehen möchte, soll halt YouTube anschmeissen. Ich warne nur insofern vor, dass das mal ein wirklich unschönes Video ist.
 
U

User 554

RIP.

Schade um ihn, das macht mich traurig und verärgert zugleich.

Wenn man sich die auslaufzone anschaut frage ich mich was verboten sein sollte Fugmanns die zu Videos von tödlichen unfällen so einen Mist schreiben oder so lebensgefährliche Auslaufzonen . DER Unfall hätte nicht so ausgehen müssen.
 
U

User 331

Mich wundert der "Streckenverlauf" auch etwas. Normalerweise ist das ein langes Sandbett bzw. weite Ausrollzone und keine Betonmauer. :gruebel:

Es wird ja ausdrücklich gewarnt und man muß es sich ja nicht ansehen.
Zudem sieht man das Ende der Auslaufzone kaum.
 
U

User 256

Nein leider nicht Christian. Es gibt so einige Strecken in Amiland die nach hinten etwa ne Meile Auslauf haben und dann mit Kiesbett und Mauer enden. Gibt es eigentlich bzgl. der Todesursache eine Meldung? Aufprall, Feuer, Kompressor, alles zusammen?
 
U

User 1734

Ich hab den Link mal entfernt, den Hinweis darauf aber gelassen. Wer sich das ansehen möchte, soll halt YouTube anschmeissen. Ich warne nur insofern vor, dass das mal ein wirklich unschönes Video ist.


Was ist denn da unschön.Die Karre geht auf dem halben Wege hoch und er rast ungebremst hinten in die Mauer.Mehr zu sehen ist da nicht.Da gibbet sehr viel schlimmere Sachen.
Und wer sich in eine fahrende Bombe setzt,muß irgendwann mal damit rechnen,das diese hochgeht.


d020.gif
Scotty
b007.gif



Nein leider nicht Christian. Es gibt so einige Strecken in Amiland die nach hinten etwa ne Meile Auslauf haben und dann mit Kiesbett und Mauer enden. Gibt es eigentlich bzgl. der Todesursache eine Meldung? Aufprall, Feuer, Kompressor, alles zusammen?

Er ist im Krankenhaus an multiplen Verletzungen gestorben.Ich nehme mal stark an,das er schon bei der 1. Explosion bewusstlos wurde und deswegen ungebremst weiterfuhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 554

So ähnlich sollte eine Drag Race Auslaufzone aussehen.
Ist zwar auch nicht perfekt weil immer noch zu kurz und die Autos der Zuschauer müssten auch da weg, aber schon wesentlich besser als die todesfalle in der Scott Kalitta enden musste. Es ist unglaublich das das passiert ist ! Sowas darf nicht sein, das ist verantwortungslos.

Eddie Hill's Sonoma Crash 1997 verlief absolut glimpflich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 256

Du hast schon recht Michael. Aber trotzdem irgendwie ist es immer wieder komisch wenn Rennfahrer sterben. Ich vergesse immer wieder wie gefährlich (micht nur Drag-Racing) dieser Sport (so fern man es Sport nennen kann) ist und so denke ich geht es vielen. Schau die mal den Tony Schumacher Unfall bei den Top-Fuelern oder um bei den Funnys zu bleiben den von John Force an. Die hätten/müßten genau so gut tot sein. Fazit aus der Sache, gar nichts. Die züchten die Dinger immer weiter, Rekorde fallen uun Leute sterben. Und trotzdem in 3 Wochen wird es auch dort weitergehen, ein bischen Show vorher, ein bischen "we are proud" & "he loved it" und die Funnys sind bald schneller als die Top-Fueler.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 1331

jeder der sich in ein Rennwagen egal welcher art reinsetzt hat sowieso nen Knall (uns eingeschlossen) Was da passieren kann verdrängt man weil man süchtig nach dem Adrenalinkick ist. Das so etwas passieren kann weiss im Hinterkopf jeder der den Sport betreibt und dennoch werden alle weitermachen wie zuvor. Rational ist sowas nicht erklärbar aber für uns alle hier dennoch verständlich!

R.I.P.
 
U

User 1734

So ähnlich sollte eine Drag Race Auslaufzone aussehen.
Ist zwar auch nicht perfekt weil immer noch zu kurz und die Autos der Zuschauer müssten auch da weg, aber schon wesentlich besser als die todesfalle in der Scott Kalitta enden musste. Es ist unglaublich das das passiert ist ! Sowas darf nicht sein, das ist verantwortungslos.


Naja,der Track hat die Mauer wegen dem Rettungshubschrauber,der dort steht, und auch in Mitleidenschaft gezogen worden ist.

azrkcoij3hi031phl.jpg
 
U

User 183

Naja,der Track hat die Mauer wegen dem Rettungshubschrauber,der dort steht, und auch in Mitleidenschaft gezogen worden ist.

Na ja... Den kann man auch woanders "parken".
Eine Betonmauer am Ende einer Dragster-Bahn, wo die mit über 400km/h entlangschiessen, ist doch absolut hirnrissig, oder?
So 100% möchte ich mich aber nicht auf den Bremsfallschirm verlassen müssen.

R.I.P. Scott! ;(
 
U

User 1734

Na ja... Den kann man auch woanders "parken".
Eine Betonmauer am Ende einer Dragster-Bahn, wo die mit über 400km/h entlangschiessen, ist doch absolut hirnrissig, oder?
So 100% möchte ich mich aber nicht auf den Bremsfallschirm verlassen müssen.

R.I.P. Scott! ;(

Ist gar kein Hubschrauber gewesen,sondern eine Kamerabühne.Diese Mauer ist auch nicht geschlossen,sondern angelegt wie eine Leitschiene (Nascar).
 

Anhänge

  • Mauer.jpg
    Mauer.jpg
    49,4 KB · Aufrufe: 129
U

User 256

Wisst ihr worann mich das ehrlich, so makaber es jetzt klingt, erinnert? An den Film Timecop mit van Damme!
 
Oben