JCC Ring Startcrash

U

User 25

R. Ebert kommt mit etwas Überschuss auf die Kurve zu und trifft O. Schulz. Das war in der Situation vermeidbar, wenn er da eher gebremst hätte.

Der Contact wird mit einem leichten Vergehen bestraft.
 
U

User 205

Andy, Du weist schon, daß sich O. Schulz bei mir im Chat für sein frühes bremsen entschuldigt hat, da er seinerseits einem warpenden Auto ausweichen wollte?
 
U

User 1667

Andy, Du weist schon, daß sich O. Schulz bei mir im Chat für sein frühes bremsen entschuldigt hat, da er seinerseits einem warpenden Auto ausweichen wollte?

Yep stimmt

Ich glaube Justus´wars, der ziemlich gewarpt hat.

Da ich nicht sehen konnte wo er denn nu steckt, ob rechts oder links auf der Bahn, (erst war er rechts, dann ne ganze Zeit lang weg und anschl. ganz innen),
hab ich ziemlich zeitig gebremst um ihm nicht aufzufahren. Dadurch hab ich natürlich den Einlenkpunkt verpasst und bin schon mal raus auf´s Grün 8)
Ralf fand´s amüsant und kam direkt hinterher :D

Also meiner Meinung nach konnte Ralf nix dazu. Und hätte ich nicht gebremst wäre ich wahrscheinlich Justus in die Karre gesemmelt.
 
U

User 100

Wobei man schon sagen muß, daß in genau solchen Fällen die von mir bevorzugte Variante mit der "Einvernahme" der Delinquenten schon sehr optimal wäre. Das sind halt genau die Dinge, die, wie Andy schon schreibt, sonst halt nirgends oder nur schwer ersichtlich sind.

Dauern die Entscheidungen vielleicht 2-3 Tage länger, aber das wär's doch wert, oder?

EDIT: Wobei die Entscheidung jetzt nicht zwingend falsch sein muß. In der Startphase gilt es IMMER äußerste Vorsicht walten zu lassen, da es eben genau da zu immer wieder unvorhersehbaren Situationen kommen kann und "normale" Bremspunkte keine Gültigkeit haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 205

Wieso hat der Beitrag 2 über diesem hier noch nicht den O.T. Stempel?

Verdammte Vetternwirtschaft hier.


Ach ja und gelb für pers. Beleidigung fehlt auch.
 
Oben