Rig Vorstellung - Peter Winkler

U

User 18304

Zuletzt bearbeitet:
U

User 18304

Zuletzt bearbeitet:
U

User 21002

Hi Peter, hast du evtl eine aktuelle Anleitung für deine Racelogik?
In deinem Startpost ist das "alte" größere verlinkt :-)
 
U

User 18304

User 21002 schau mal was ich gefunden habe
gar nicht mal so schlecht gemacht
 
U

User 21002

Danke für den Tipp Peter, werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.
Habe auch auf Racedepartment gerade was gefunden.
 
U

User 18304

User 25098 kommen wir zu deiner Crew Chief Frage

ich hinterlege bei Crew Chief immer Keyboard Befehle - hier für die Lautstärke

1.JPG

da ich bekanntlich einige Lenkräder habe :ROFLMAO: gibt es dann bei Joy-To-Key Profile immer die gleichen Keyboard Befehle and zb Crew Chief zu senden

2.JPG

bei Streamdeck habe ich dann genau den gleichen Keyboard Befehlt hinterlegt

dh die Crew Chief Lautstärke kann ich dann am Streamdeck und auf unterschiedlichen Lenkrädern einstellen - halt immer über Keyboard Befehle. das funktioniert super und sehr zuverlässig.

Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken und deine Frage beantworten

LG - Peter
 
U

User 25098

User 25098 kommen wir zu deiner Crew Chief Frage

ich hinterlege bei Crew Chief immer Keyboard Befehle - hier für die Lautstärke

Anhang anzeigen 108415

da ich bekanntlich einige Lenkräder habe :ROFLMAO: gibt es dann bei Joy-To-Key Profile immer die gleichen Keyboard Befehle and zb Crew Chief zu senden

Anhang anzeigen 108416

bei Streamdeck habe ich dann genau den gleichen Keyboard Befehlt hinterlegt

dh die Crew Chief Lautstärke kann ich dann am Streamdeck und auf unterschiedlichen Lenkrädern einstellen - halt immer über Keyboard Befehle. das funktioniert super und sehr zuverlässig.

Ich hoffe ich konnte mich klar ausdrücken und deine Frage beantworten

LG - Peter
Super Peter. Vielen Dank. Ich werde mich morgen Vormittag mal damit beschäftigen und versuchen, es hinzubekommen!
 
U

User 18304

PWi DIY Motto

Liebe Mitleser,

mein Rig Report jährt sich am 8 Dezember - unglaublich was sich seit dieser Zeit getan hat.
Am meisten freut mich die extrem positive Resonanz und natürlich auch die spannenden Fragen sowie die daraus resultierenden Gespräche.

Speziell in den letzten Monaten hatte ich sehr oft folgende Frage erhalten - WARUM tust du dir die Arbeit überhaupt an.

Ich würde es gerne mit diesen Motto Sprüchen auf den Punkt bringen


know 1.jpg

know 2.jpg

know 3.jpg

Liebe Grüße
Peter
 
U

User 22126

Hi Niclas

sogar eine sehr gute und berechtigte Frage

bei SRS (AC) war ich unter den TOP100 - Das waren schöne Zeiten und auch sehr tolle Rennen. Danach bin ich auf iracing gewechselt und in kurzer Zeit auf 2500 gefahren. Leider wurde mir dort echt zu viel gecrasht und Konsequenzen gibt es ja kaum. Zusätzlich hatte ich nie den Focus - ich bin immer zwischen den Autos gewechselt aber auch immer wieder zu anderen Sims - dh die Neugier war immer ein steter Begleiter. Ich bin definitiv kein Naturtalent der ohne Training in einem 2500er irating Feld mitschwimmt. Leider hatten mich gesundheitliche Probleme zu einer 10monate Pause gezwungen. Der Weg zurück war dann über die VR Liga wo ich mich so im Mittelfeld bewege. Vor einigen Wochen habe ich wieder mal iracing Formel 3.5 probiert. Leider war das erste Rennen ein Crash von hinten mit bekannten minus 100 irating. Da ich mich etwas vorbereitet hatte war das zweite Rennen ein Podium bei einem recht starken Feld. Das hatte mir gezeigt das ich doch noch mithalten kann.

Kommen wir zu deiner zweiten Frage - wenn ich Rennen fahre ist mir das Rig herzlich egal - das rückt in den Hintergrund und so ist dann auch der Mindset. Ich würde mich sogar soweit aus dem Fenster lehnen und sagen - das Rig ist für eine Online Karriere hinderlich. WARUM

- es ist immer etwas zu tun, und das hindert mich am training
- der Immersionslevel lenkt mich teilweise von meinem Pace ab

Kommen wir zu meinem grundsätzlichen Mindset - ich versuche ein paar Punkte zu nennen die mir einfach wichtiger sind als in einem Online Rennen zu bestehen oder zu gewinnen.

- der DIY Community zu helfen
-- neue Projekte auf thinigverse zu posten
-- DIY Anfragen zu beantworten
-- per Teamviewer auszuhelfen
- Rig/Lenkradbau
- neue sims und neue autos testen
- die höchstmögliche Immersion - real Motorsport vs Simracing (aktuell überlege ich das Thema KTM GTX anzugehen)
-- hier geht durchaus der grösste Teil meiner Simracing Freizeit auf, fast alle Projekte die ich vorstelle sind ein Teil dieser Reise

Fassen wir zusammen:
mmn ist Online Racing nur ein Teil unseres schönen Hobbies
aktuell bin ich kaum motiviert online zu racen, aber das kann wieder kommen
für online racen wäre mmn weniger mehr

ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten
LG - Peter
Vielen lieben Dank für deine offene und ehrliche Antwort! Das ist gleichzeitig auch das schöne an unserem Hobby. Jeder fasst es noch mal anders auf und setzt seine Prioritäten anders. Abgesehen von meiner nicht vorhandenen Begabung zu "basteln" und meinem winzig kleinen Geduldsfaden, fahre ich viel lieber und bin froh, wenn endlich alles steht. Raum für Verbesserungen ist natürlich immer.. ;)
 
U

User 32182

Hallo zusammen , hallo Peter,

ich danke dir für dein Angebot, Fragen zu stellen.
Ich plane noch immer mein Rig wie im Rookie-Forum geschrieben. Habe nun dein Thema hier durchgearbeitet und muss wieder umplanen :-)
Für die Wahrnehmung ist die tactile-immersion wohl das Wichtigste wie du schreibst und da ist die Isolation das Erste und Wichtigste.

Die Racebass von Mr.Latte sind noch nicht erhältlich bei Simtag, die Aufnahmen unter meinem Sitz könnte ich vorsehen und erstmal mit Dummys verschrauben. Wo finde ich die Maße der Racebass?

Reicht ein unteres Metallprofil z.B. 50x20mm für die Aufnahme der Racebass aus oder muss ich eine dicke Metallplatte vorsehen?

Die Schallerzeuger können nicht direkt an mein Sitz, da er keine Schale hat >Sabelt Racer Duo< . Soll ich eine Metallplatte über die Racebass'es anbringen und darauf den Sitz befestigen?

Für die Pedalplatte werde ich sinngemäß vorgehen - kann die Platte evtl. mit üblichen Maschinendämpfern an den Seiten dämpfen?
Dämpfer Beispiel

Ich weiß, es sind viele Fragen auf einmal. Ich berichte euch gern, wie ich den Bau angestellt habe.
Hier noch eine Skizze, wie weit das Rig geplant ist.
 

Anhänge

  • Rig 07.png
    Rig 07.png
    63,4 KB · Aufrufe: 31
U

User 18304

Hallo zusammen , hallo Peter,

ich danke dir für dein Angebot, Fragen zu stellen.
ich versuche mal einige davon anzugehen

- die Vorbestellungen sind laut Simhub Discord schon im Gange - dort haben sich schon einige gemeldet mit einer Vorbestellung erledigt gemeldet

- meine Elemente (aber hier kann ich echt nicht garantieren ob die von Simtag genau gleich sind) haben einen Durchmesser von 64mm und eine Höhe (im verbauten Zustand) von 65mm - die Feder ist gespannt - dh sie sind vor dem Einbau etwas höher

- wie du hier sehen kannst habe ich meine Pedaleinheit nur auf std Winkel gesetzt.
aus meiner sicht ist eine Plattenkonstruktion wie bei mir nicht zwingend notwendig
hier ein paar infos die ich im Netz gefunden habe - alles sehr DIY und funktioniert wie bei mir
unknown.png

oder dieses Video hier

- wenn du keine Schale hast würde ich die Exciter weglassen und nur mit einer LFE/TST Lösung arbeiten
ich fürchte das die EXC ohne der Sitzschale wenig sinn machen

- deine Frage betreffend Pedale verstehe ich leider nicht - hier ist meine empfehlung den Aufbau analog zu der Sitzeinheit zu machen
 
U

User 32182

- deine Frage betreffend Pedale verstehe ich leider nicht

Danke für deine Rückmeldung,

sorry, dass ich mich so ungenau ausgedrückt habe. Die Pedalplatte wollte ich seitlich an den Rahmen befestigen. Wenn ich jetzt anstelle der normalen Schrauben die Gummidämpfer waagerecht dazwischen baue, ist die Platte doch auch schalltechnisch vom Rahmen entkoppelt.
Wird das ausreichen? Hast du die schon mal getestet?

VG
Joerg
 
U

User 18304

ich habe relativ viel getestet - von der Waschmaschinenplatte - über diverse Dämpfer und Isolatoren (habe die Racebass zerlegt und einzeln montiert) - am Ende kann ich nur das Set empfehlen - egal welcher Dämpfer, er überträgt die Schwingungen - erst in Kombination mit der Feder kommt es zu dem gewünschten Effekt - über Mr. Latte kann man denken was man will - seine RB Isolatoren sind einfach spitze.
 
Oben