Rig Vorstellung - Peter Winkler

U

User 18304

meine DIY Geheimwaffe

ich fürchte ich habe über dieses Wundermittel noch nicht geschrieben. Zu meiner Fanatec Zeit gekauft, um das Knarren der Kunststoffteile zu eleimieren, nicht mehr mehr wegzudenken. Es ist leider sehr teuer aber es hilft wenn die Bauteile knarren. Etwas an den kritischen Stellen aufbringen und Ruhe ist im Rig :cool2:

wie schon meine HTL Lehrer meinten - wer schmiert der fohrt :hon:

Produktnummer 83230309627

1632828974913.png
Viel Freude mit leisen Kunststoffteilen
Peter
 
U

User 18304

Philips HUE Einstellungen

auf Wunsch ein paar Zeilen zu meinen Philips HUE Einstellungen und wie ich HUE im Rig nutze.

Die Philips HUE habe ich mir im Zuge meiner ACC - Tactile - Testzeiten gekauft. Zusammen mit ACC (Schatteneffekten auf dem Dashboard ) funktioniert HUE Sync einfach am besten. Eine Nachtfahrt auf dem Nürburgring wird zu einem genialen Erlebnis.

Da ich aktuell nur RF2 fahre nutze ich HUE Sync leider sehr selten, die HUE aber trotzdem recht intensiv mit einer "alten" Alexa um die Lampen anzusteuern. Zusätzlich habe ich noch die HUE Steuerung auf meinem Streamdeck hinterlegt.

1) Alexa und HUE
Die HUE Bridge wird sehr schnell von Alexa erkannt und ich kann meiner lieben Freundin sagen wie mein Cockpit leuchten soll. Der häufigste Command lautet - Alexa, blaues Licht im Keller - und schon erstrahlt das Cockpit in Blau und die Neon Sticker von LionGP kommen perfekt zur Geltung.

IMG_1375.JPG

2) HUE Sync
auf meinem Racing PC läuft HUE Sync. Auf der HUE mobile App stellt ihr dann Position der Lampen und somit die Messpunkte auf dem Bildschirm ein - oben, unten, rechts, links - hiermit bestimmt ihr wo im Bereich (Vollbild oder Selektionsfenster) erfasst werden sollen. Bei Triples ist das etwas mühsam weil ihr für den perfekten Effekt das Selektionsfenster festlegen müsst - und das leider vor jedem Start der SW und passend für das zu fahrende Fahrzeug. Bei Single Screen funktioniert die HUE Einstellung (Vollbild) sehr gut und ihr arbeitet ohne diesem Selektionsfenster.

hier meine HUE Sync und HUE App settings


2.jpg 1632854600373.png 1632854635991.png

mit diesem Bereich habe ich die beste Erfahrung bei ACC mit triples
3.jpg


3) Streamdeck
auf meinem Streamdeck habe ich natürlich Icons um die Lampen einzuschalten, heller und dünkler zu machen (geht ja auch alles mit Alexa - aber ich will einfach immer alle Varianten am Laufen haben) und ein Hotkey für den Bereich oder Vollbild. Hierfür müsst ihr in der Sync Software Hotkeys definieren und diese im Streamdeck hinterlegen.

1.jpg

Alternativ gibt es ein HUE Streamdeck Plugin mit einigen Zusatzfunktionen - danke User 26912 für den Hinweis

1.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 29412

Super. Danke.
könntest Du das eventuell um ein paar Bilder mit den Leuchten erweitern? Also wo und wie diese angebracht sind.
 
U

User 26912

(....)


3) Streamdeck
auf meinem Streamdeck habe ich natürlich Icons um die Lampen einzuschalten, heller und dünkler zu machen (geht ja auch alles mit Alexa - aber ich will einfach immer alle Varianten am Laufen haben) und ein Hotkey für den Bereich oder Vollbild. Hierfür müsst ihr in der Sync Software Hotkeys definieren und diese im Streamdeck hinterlegen.

Alternativ zu den Hotkeys wie oben geschrieben kann man das offizielle Philips Hue plugin in dem Streamdeck software verwenden 👋 (in den plugins auswählen und installieren). Damit kann man on/off, Szenen auswählen, Farbe ändern, Intensität ändern, etc....

xhmNBJC.png
 
U

User 26912

sehr cool - danke für den tipp - werde ich so schnell wie möglich testen


Schön daß ich Dir helfen könnte….Ich hätte nie gedacht, daß es irgendwann stattfinden könnte…

Das Philips Hue plugin steuert allerdings nicht das Philips Hue Sync. Vielleicht weiß aber jemand, ob es dafür ein anderes Plugin gibt…
 
U

User 29412

danke dir Peter.

also durchgehende Bänder würde ich wohl nur mit Zonen nutzen, wenn vorhanden. ich dachte eher so an die Play Lightbar. 4 oder 6 Stück davon im oder ums Rig montiert. normale Leuchtmittel (bulb) sollten auch gehen. Mit der passenden Fassung (Lampe) könnte man wohl auch mal die günstigen, und hue kompatiblen, Tradfri Teile von Ikea testen!
 
U

User 18304

ich habe 2* play
die Bänder sind keine HUE - die haben std Rot oder Blau
die HUE habe ich für den Innenraum
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 29412

ah, ok.
ich hatte so nette Videos gesehen, da wird Monza gefahren und die Schatten wandern so herrlich durchs Cockpit.
Ein kleiner Ausbrecher nochmal zum Käfig. Meinst Du es wäre hier auch denkbar gleich den kompletten Käfig mit Himmel zu gestalten?
siehe hier: https://www.heigo.de/shop//pictures/S-516.133-000_1.jpg
Mein Traum ist halt ein richtiges Cockpit (ohne triple) mit den Seiten (Netz, Käfig), nem physischen dashboad (da würde ich dann gerne eine button box einlassen) und einer Überdachung, welcher der Immersion sicherlich nicht abträglich ist.
also quasi den Käfig wie oben im Bild in weiss und dann vielleicht einfach erstmal schwazes dünnes Tuch (das auch Luft durch lässt) oben drauf. Was meinst Du?
Sorry wenn ich hier meine Nerd Fanatasien in deinen thread packe. Eventuell sollte ich mal einen eigenen eröffnen.
 
U

User 29412

das mit den Schatten klappt mit 1-2 hue play - am besten mit ACC mit oben beschrieben settings

das mit dem käfig ist mmn kein problem - es gab hier schon einige coole Beispiele im Forum - zwar nicht rauf bis zum Himmel, aber das ist dann kein riesen Schritt mehr.

super dokumentiert von User 27510 in ihrem Rig Report und dann noch von User 29082 in dem DIY Technik Channel
Danke. da bin ich schon mal drüber gestolpert. Werde ich mir erneut anschauen.
Ich denke es wäre sinnvoll erstmal das Grund-Cockpit (mit Beifahrer Seite) zu konstruieren. Danach dann der Käfig inkl. Himmelübergang. Bis dato sollten Sicherheitsnetze rechts und links schon mal etwas für Stimmung sorgen und mich vom Raum abgrenzen.
Seitdem ich das Podest von User 27510 gesehen habe, wandere ich gerne mal in meinen Raum und überlege wie das bei mir aussehen könnte.
Macht einfach was her, wenn man so leicht erhöht ins Cockpit steigt. Da wirkt meines, mit seinen Füssen auf dem Laminat, irgendwie "einfacher"! :)
 
U

User 16032

User 18304 - ich warte jetzt etliche Zeit bzgl den Race Bass Federn - da sich das ja aber scheinbar doch noch eine Weile zieht, bis diese verfügbar sind wollte ich mal fragen, was du von einer entkopplung mit den Eluflex hälst? Du hast die ja auch unterm Rig bei deinem SFX - meinst du die Dinger taugen auch zur entkopplung des Sitzes und der Pedale? Hast du hier Infos auch wie die evtl flexen oder auch nicht?

will jetzt endlich mit dem ganzen tactile Zeug auch mal anfangen :-)
 
U

User 18304

Guten Morgen
die sind mir persönlich zu weich, hatte ich kurz getestet und dann wieder unters SFX gebaut - vertikal funktioniert es sehr gut, aber waagrecht hast du im Sitz dann sehr viel Bewegung und das ist beim Bremsen nicht so fein :-) - die Entkopplung wird hauptsächlich von der Feder übernommen. Hast du vielleicht schon Mr. Latte angeschrieben - lang kann es ja nicht mehr dauern wenn sie es auf der EXPO angekündigt haben. Wenn du nicht mehr warten kannst und Mr. Latte nicht erreichst kann ich ja mal versuchen mit ihm zu reden - schreib mich bitte eine PN.
LG - Peter
 
U

User 16032

Hallo Peter,

danke für deine schnelle Rückmeldung. Dann scheidet das eher aus, schade. Dachte nur so geht es vllt schnell und die taugen auch :-)

Nein habe ihn noch nicht angeschrieben, aber denke bin ja nicht der einzige, der wartet :-) Vielen Dank für dein Angebot, aber ich werde ihm einfach mal schreiben, bzw nochmal in dem zugehörigen Thread :-)

Fang ich erstmal an alles andere schonmal zusammenzukaufen. Dann wird halt noch ein bisschen gewartet.

LG
Borris
 
U

User 9981

Wie sehen diese racebass federn eigentlich aus?
Ich lese hier und da was davon, aber finde keine detaillierten Infos darüber
 
Oben