GNOS Richmond 2009 After Race

U

User 1519

das Setup von Conner lag mir sofort, es war sehr sicher.

hatte mich etwas gewundert, weil meist diese doch recht Loose eingestellt sind.

in der Pratice noch das break Bias angepasst und ab ging’s.

mit der Quali war ich zu frieden bzw. war mir diese nicht so wichtig.

im rennen musste ich erst meinen Rhythmus finden und so wurde ich gleich durchgereicht, konnte mich aber wieder etwas vorfahren.
Als dann Conner Pitten ging, hatte ich mich etwas gewundert, warum er so früh reingeht.
ich wollte meinen tank einfach leerfahren und blieb draußen.
Dann mein großer Fehler des Abends . Conner kommt aus der Box und ich beobachtete was vor mir passiert und habe mich drauf so versteift, dass ich meinen bremspunkt verpasst habe und habe dann leider Marc van Brakel leicht getroffen und schwupp war die 1. Yellow da. sorry an Marc van Brakel und an Conner, euch habe ich dadurch das Rennen versaut.
ich wollte meinen Wagen Loose machen und hatte was verstellt und in der Box sehe ich, dass ich Tape anstatt Wege ausgewählt hatte. :happy:, also nochmal rein und dann war es ok.
nur dann war damit doch nicht so Glücklich und mir kam die 2. yellow sehr entgegen. zum Schluss konnte ich ein für mich gutes Tempo gehen und bin mit P12 zufrieden.
 
U

User 3205

Ricardo, Du solltest echt mal zusehen, dass Du etwas Konstanz in Deine Meinungsäußerungen bringst und das Dauernörgeln abstellst.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Du dazumal ganz heiß auf die geplante LeMans-Series mit GTR2 warst. Da erwähntest Du, wie schwer doch NR2003 sei und dass Du mit GTR2 viel besser zurecht kämst. Jetzt auf einmal suckt es.
Und ansonsten bemüh Dich einfach, Dir nicht so liegende Strecken auf die Rille zu kriegen. Ich mag auch nicht alle Strecken, aber ich arbeite daran, dass ich sie irgendwann mal mag.
Punkt.


Jo, GTR ist auch cool, fahre es nur nicht mehr und ich wollte die hier vorhandenen GTR Fahrer nur ärgern...

Punkt:p
 
U

User 1431

Ich mag auch nicht alle Strecken, aber ich arbeite daran, dass ich sie irgendwann mal mag.
Punkt.
AMEN!
genau so habe ich es auch gemacht... und lustigerweise zählen nun die strecken, die ich nicht mochte und daher übte zu meinem lieblingsstrecken und die, die ich von anfang an gern habe, verkacke ich weil ich zuwenig übung habe :P
 
U

User 3959

gns_09_richmondTitle.jpg

Kröger schnappt sich den Sieg in Richmond


Standings
Replay Analyzer Auswertung
Exports
Replay
 
U

User 713

Schöner Bericht Rene! Und vor allem gefallen mir diesmal die Bilder auch echt super.
 
Oben