Richard Burns Rally

U

User 11646

Hallo Jan,
von mir aus. Verstehe ich zwar, aber wir haben das eine unterschiedliche Auffassung.
Ich bin 40 und kaufe meine Software grundsätzlich.
Mit 12J., 5 Mark Taschengeld und einem Amiga 500 hat das sicher mal anders ausgesehen.
Nur noch mal zur Klarstellung.

So, damit Ruhe ist.
Nur noch warten auf DSL am Dienstag, dann schaue ich wo ich alles finden kann.
rbr.jpg

Falls ich RBR zum Laufen bekomme und ein Laufwerk finde, falls ich die CD brauche (müsste noch ein externen DVD-Brenner haben) melde ich mich gerne noch mal.

Grüße Manu
 
U

User

Hallo Jan,
von mir aus. Verstehe ich zwar, aber wir haben das eine unterschiedliche Auffassung.
Ich bin 40 und kaufe meine Software grundsätzlich.
Mit 12J., 5 Mark Taschengeld und einem Amiga 500 hat das sicher mal anders ausgesehen.
Nur noch mal zur Klarstellung.

Ich denke, das geht uns allen so. :)

Mir geht's auch eher um die Art und Weise wie der Modder mit diesen Dingen verfährt. Besonders als Entwickler sollte man eigentlich schon mal von geistigem Eigentum und Lizensierung gehört haben. Es sei denn es ist ist einem völlig egal, und das finde ich dann einfach nur traurig. Und es kann auch nach hinten losgehen, wenn der nächste Entwickler um die Ecke kommt, seinen Mod nimmt, und einen anderen Namen drauf schreibt, und das Ding im Netz veröffentlicht.

Wie gesagt, der bessere Weg wäre nach einer existierenden Richard Burns Rally Installation zu schauen, oder die Original-CD im Laufwerk anzufordern, und das tschechische Plugin als solches zu kennzeichnen. Das wäre überhaupt kein Problem für den Entwickler gewesen.

Der GPL-Installer ist ein super Beispiel dafür wie man sowas macht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 671

Als ich hier mal wieder von RBR gelesen habe, dachte ich mir "Fahr mal wieder".
Hab RBRPro herunter geladen und installiert. Durch die Software kann ich mich klicken, hier und da etwas einstellen. Rechts unten gibt es 2 Schaltflächen "Offline Mode" und "Online Mode". Beim "Offline Mode" passiert garnichts. Vielleicht /wahscheinlich stehe ich auf der Leitung und habe irgendwo einen wichtigen Klick vergessen. Kann mir jemand sagen was ich tun muss um offline fahren zu können?

(Bei "Online Mode" kommt eine Fehlermeldung, dass ich mich nicht richtig angemeldet habe und wenn ich weitergehe disqualifiziert werde. Online interssiert mich erstmal garnicht)

PS: CD habe ich, notfalls installiere ich von CD mit Patches, Mod, Hacks, Cars, Tracks, etc. Hab das als recht umständlich in Erinnerung und hoffte daher, dass es mit einer allinone-Datei angenehmer ist.
 
U

User 6229

Das Problem habe ich auch Sascha. Mir ging es wie dir. Bin auch wieder durch den Thread dazu gekommen.
Geh man in den Installationsordner und dort in „Game“. Da ist die normale .exe. Da kannst du es starten.
 
U

User 671

Danke Dir.
Leider verstehe ich das Ganze noch nicht wirklich und es läuft bei mir alles andere als rund.
- Läuft der RBRPro-Manager dauernd im Hintergrund?
- Wie werden Änderungen übernommen? Bei den Pedalen habe ich unzählige Versuche gebraucht diese zu invertieren. Hab es letztendlich über die input.ini gemacht.
- Wenn ich RBR schließe, hängt es sich auf und ich kann es nur über den Taskmanager abschießen.
- Beim Fahren haben meine Eingaben einen spürbaren Lag, dabei das Lenkrad weniger als die Pedale.

Alles noch nicht zufriedenstellend, muss ich mir mal in Ruhe ansehen.
 
U

User 6229

Ich glaube die Änderungen werden vom Manager in die Ini‘s geschrieben. Zum Rest kann ich nichts sagen.
 
U

User 671

Das hatte ich auch. Das ist eine bekannte Einschränkung des RBRPro-Mod wenn Du über Quick-Race fahren willst. Man soll über Options/Plugins/RBR Tournament/Shakedowns die Streke wählen.
 
U

User 13206

Ist zwar lange her, aber war es nicht so dass man RBR nicht in ein Standardverzeichnis installieren soll?
Also anstatt vorgegebene C:\Programme usw... einfach auf C:\RBR\ installieren. Das war zumindest bei mir die Lösung vor ein paar Jahren.
 
U

User

Das ist generell eine gute Idee, wenn man nicht in irgendwelche UAC-Fallen mit mehreren Windows-Konten mit unterschiedlichen Schreib- und Zugriffs-Rechten tappen will. Eventuell ist das ja auch hier das Problem.
 
U

User 4414

Nö das Problem ist eigentlich nur die fehlende Registrierung bei RBRpro. Bei mir ging es auch nicht und nach Registrierung geht es und er übernimmt auch die Änderungen die man in RBRpro macht.
 
U

User 11646

Lol, habe die Version RBR-Pro installiert und genau die gleichen Probleme wie früher.
Belegungen der Tasten und Achsen bleiben nicht gespeichert und man kann die Achsen auch nicht umkehren.

Die Ini wird beim Starten direkt wieder auf Default gesetzt.
 

Anhänge

  • 2020-06-10 12_42_18-C__RBRPro_Game_input.ini - Notepad++.png
    2020-06-10 12_42_18-C__RBRPro_Game_input.ini - Notepad++.png
    14,2 KB · Aufrufe: 211
U

User 8867

Schreibschutz aufheben, false/true ändern, danach wieder Schreibschutz auf die Datei, dann bleiben die Achsen richtig eingestellt.

Zur Belegung, dass ist ein RBR Spinner und hat mit der USB Geräte Sensibilität zu tun. Dazu die Profilname.acm schreibschützen, nachdem die Inputs belegt worden sind, dann funktioniert auch das.
 
U

User 11646

Super, das hat geklappt, danke. Hast Du noch eine Idee zu Belegung der Handbremse? Oder ist das der altbekannte Bug, das nur 3 Geräte unterstützt werden?

EDIT: Okay, und schweres Clipping tritt auch auf, selbst wenn man ingame das FFB auf einen oder zwei Balken reduziert und im Lenkrad 100% einstellt. Fahrt man geradeaus, merkt man die Unebenheiten (oder eben diesen Effekt) aber nach nur 3° Lenkeinschlag verändert sich kaum noch was. Man merkt nicht, wann der Grip anreist.
Gibt es sicher aber auch was dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11646

Sorry...

- - - Aktualisiert - - -

Clipping ist mit den Settings nicht weg zu bekommen. Egal ob mit 50 oder 200.
 

Anhänge

  • 2020-06-10 14_26_55-RBRPro Manager.png
    2020-06-10 14_26_55-RBRPro Manager.png
    55,4 KB · Aufrufe: 203
U

User 8867

Handbremse müsste ganz normal funktionieren. RBR hat mehr wie drei Eingabegeräte. Bei RBR Pro kenne ich mich nicht wirklich aus, ich habe eine manuelle Installation.

Normalerweise ist bei manuellem Vorgehen die FFB Sensitivity bei 160 - 180 bei einem DD Wheel, ALLE Filter analog und digital in den Achsen Einstellungen auf 0 Balken und Anstiegsrate auf sofort setzen, auch bei den Optionen digital.

Ich fahre 160 - 180, SC2 Sport True Drive auf 76 - 80% und ingame 6 rote Balken bei Intensität.
 
U

User 4503

Hat jemand eine Idee wie ich RR Pro im Triple Screen zum laufen bekomme ? Hab alles wie oben zu sehen im Bild eingestellt, aber es kommt die Fehlermeldung? Wenn ichs auf 1920x1080 Single einstelle läuft es ohne Probleme... Hat jemand eine Rat?

Unbenannt.JPG
 
U

User 16186

Hi,
hab die selben Einstellungen und Triple funktioniert.
Hast Du bei der Installation DirectX9 mit installiert?
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11646

Das ich mittlerweile RBR gekauft und die CD hier liegen habe, kann mir mal einer eine "illegale Kopie" davon in eine Cloud hochladen, welche schon eingerichtet ist und funktioniert? Ich komme mit der Installation einfach nicht zurecht. Auch diese Thematik mit den Dateien, welche nicht Schreibgeschützt sind und zum konfigurieren sein müssen. Das ist schon sehr mühselig.

LG Manu

Foto von RBR
 
U

User 4503

Hi,
hab die selben Einstellungen und Triple funktioniert.
Hast Du bei der Installation DirectX9 mit installiert?
Gruß

Habs hinbekommen. Wenn ichs mit Nvidia Surround laufen lasse gehts ^^

@Kickstart. Ich würde sagen ja. Das Studio bzw die Entwickler gibts nicht mehr. Und wenn du im Besitzt einer originalen CD bist, sollte das OK sein? Ist echt knifflig. Ist halt so eine Sache

Solltest du es doch nochmal versuchen wollen schau mal hier ^^

https://www.ly-racing.de/guide/guide.htm


Anbei meine original Version ^^

WhatsApp Image 2020-07-22 at 11.52.32 (1).jpg

WhatsApp Image 2020-07-22 at 11.52.32.jpg
 
Oben