rFactor 2 Laptop?

U

User 19169

Hallo Leute

ich würde gerne rFactor2 spielen.
Leider habe ich nur eine PS3 und einen Laptop.
Kann ich unter XP und einen Lenovo G550
das Spiel zum laufen bringen ?

Intel T4300 Pentium
Dual Core
GL 40 Chip
GMA Graphik Karte 4500M
3 GB Ram

Ich fahre auf der PS3 mit dem Logitech G27 Lenkrad, würde das auch auf dem PC und rFaktor gehen?

Besten Dank für eure Hilfe.

Gruss Gerald
 
U

User 13206

laufen wird es wahrscheinlich schon aber die Frage lautet nur wie und in welcher Qualität. Du musst alles extrem runterschrauben, auch die Auflösung, mit maximal 8 KI Fahrer, low poly Autos usw.. Dann könnte es evtl. mit max 30fps laufen. Mehr ist aber auch nicht drin.
Bei rfactor2 kommt aufgrund perfekte Reifenphysik-Berechnung, die auch bei der KI verwendet und berechnet wird, sehr stark auf die CPU Leistung an, die Grafikkarte ist eher eine sekundäre Sache aber ebenfalls wichtig.
Du kannst auch die DX9 Version unter Beta Einstellungen testen und schauen ob es besser läuft als die aktuelle Version die aber performance optimiert ist.

Wenn das Rennen gestartet ist kannst Du mit STRG+C nachschauen ob die CPU oder die GPU zu schwach ist. Beide balken sollten niemals voll auf Anschlag sein wenn es flüssig laufen soll.

rFactor2 unterstützt auch das G27 Lenkrad, musst nur die Treiber von Logitech dafür vorher runterladen und installieren.
Alternativ kann ich Dir auch rfactor1 empfehlen den ich immer noch toll finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9863

Das wird leider sehr aussichtslos sein. Wahrscheinlich wird es nicht starten, wenn doch dann ist es unspielbar. Der Pentium bietet mit 2 Kernen und wenig Takt zu wenig Rechenleistung. Die integrierte grafikeinheit ist gut für Bildschirmschoner, Spiele sind damit meist nicht möglich. Um mal in den Genuss einer rennsimulatuon an dem Laptop zu kommen, kann ich dir lfs (www.lfs.net) empfehlen. Hier sind die Anforderungen an den Rechner sehr gering, die grafikeinheit sollte damit auch noch klar kommen. Lfs ist nicht mehr modern und sieht noch viel älter aus, fahrphysik und lenkradgefühl sind aber immer noch up zu Date.
 
U

User 19169

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort!

Ich brauche eh demnächst einen neuen Laptop und werde dann nach was entsprechendem schauen.
Das lfs schau ich mir mal an!

Mit freundlichen Grüßen
 
U

User 16334

Naja, als Minimum wird aber Windows 7 angegeben. Eventuell wirklich mal rFactor 1 testen. Dafür gibts ja auch reichlich Content.
 
U

User 10763

Ja minimum Win7 und bei Direct X steht 9.0c was 2008 erschien für XP und Vista :D
 
U

User 19169

Hier geht ja richtig was ab!

würde sowas in der Art gehen?

Ich würde gerne rFactor oder auch asetto Corsa darauf spielen wollen, es sollte aber auch ein nicht zu teurer Laptop sein mit dem ich ganz normal Arbeiten kann. Mir ist schon klar das es spezielle Gaming Laptops gibt die Kosten dann aber ab 700€.
Brauche ich für die Sims spezielle Grafikkarten, da in den Systemvoraussetzungen bei den Spielen immer bestimmte angebenden sind?


https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+320+15iap+80xr018sge/eqsqid/9ee40748-0c8d-4fa9-ab34-926e22416dca
 
U

User 16597

naja, die Mindestanforderung an die Grafikkarte sollte der Laptop schon erfüllen. Mit Intel HD Graphics 505 kommst da nicht weit.
F1 2017 z.B. lief in der Auflösung 720p mit gerade mal 13 Frames im Test, ergo unspielbar.
Solche Laptops sind nicht zum spielen geeignet, max. zum surfen uns kleinen Officeanwendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16334

Na aber XP kann nicht die geforderten 4GB Ram zur Verfügung stellen (ja und Win 7 in 32bit auch nicht...) und der Laptop hat eh nur 3GB ;) ;). Ich gehe einfach davon aus, dass es nicht nur von der DX-Version abhängt, ob die Software lauffähig ist.
 
U

User 10763

"Intel® Celeron® N3350 Prozessor 1,10 GHz"

Das kannst du vergessen sry... Ab 1000€ aufwärts wirds Geräte geben denke ich die auch aktuelle Sims stemmen mit halbem KI Grid eventuell...
 
U

User 10763

Schätzungsweise... Für LiveforSpeed, rFactor 1 oder die alten SimBin Sims brauch man nicht so viel Power...
 
U

User

Mit einem Desktop-PC fährst du günstiger. :) Wobei ich auch da den Sparstift ehrlich gesagt nicht zuviel ansetzen würde. Was bringt dir ein PC, der in 2 Jahren bereits kein Spiel mehr ruckelfrei darstellen kann. 1000 € würde ich mindestens ausgeben. Eher 1500.

Gerade rFactor 2 ist übrigens nicht gerade zimperlich, was die Systemressourcen angeht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 13206

https://www.notebooksbilliger.de/no...e/eqsqid/9ee40748-0c8d-4fa9-ab34-926e22416dca

ihr habt meinen Link übersehen, ich meinte nicht meinen alten Laptop , der im Link hat doch 8 GB RAM!?
Die Karte ist allerdings eine 505.

Kann mir vielleicht jemand einen Link senden was ich an Laptop für die beiden genannten Spiele bräuchte?
Vielen Dank im voraus.

Der taugt nix, ist eher für Office gedacht aber nicht fürs Gaming.

Der hier wäre Minimum an Ausstattung und hat auch einen guten Preis:
https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+notebooks/asus+fx553vd+dm603+gaming+headset+bundle
 
U

User 19169

Danke für den Link!
Ich sehe schon dass für 400-500 nichts geht.
 
U

User 19169

Hallo Leute

kann mir jemand bei der Auswahl eines Desktopcomputers helfen?
Die Laptop Lösungen sind mir einfach zu teuer, aber mit einem Desktop PC müsste es doch auch günstiger gehen!?
Ich möchte nur Rennsims darauf spielen, also rfaktor, assetto Corsa, Raceroom, Projekt Cars etc...
Die Spiele sollten schon richtig laufen und nicht auf kleinster Auflösung eingestellt sein.
Kenne mich aber null mit PCs aus.
Möchte aber möglichst wenig für den Rechner ausgeben, also kein Premium Hersteller mit teurem Namen oder sowas.
Also einfach gesagt der günstigste PC der die Anforderungen noch erfüllt.
Es sollte auch eine Komplettlösung sein, also kein selbstbau und mit Betriebssystem, also einstecken und los gehts.
Vielleicht hat mir ja auch jemand einen Link bei Amazon.
Vielen Dank für Eure Mithilfe!

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16597

Für 400 Euro oder weniger wirst du auch keinen Komplett-PC bekommen, mit dem du Racing-Sims nach deinen Vorgaben vernünftig laufen lassen kannst.
Wenn du Glück hast bekommst nen Gebrauchten bei Ebay...
 
Oben