Rexing Timur 1.1 GT Wheel - Erfahrungen?

U

User 32473

Hi,
von der Ausstattung und dem Layout wär das Rexing Timur 1.1 mein absoluter Traum.
Allerdings findet man keine Erfahrungsberichte dazu. Hat es hier zufällig jemand und kann was dazu sagen?




Bildschirmfoto 2022-10-12 um 08.12.43.png
 
U

User 4652

Da ja die Technik an sich bis aufs wheel die gleiche ist kann man zumindest was Qualität angeht auch hier mal etwas rauslesen :


Was mich persönlich betrifft wäre es interessant wie man vorgeht wenn man mal ein neues wheel dranmachen will bzw. wie da innen alles angebunden ist. Kann man so ein wheel nachkaufen und ggf einfach selber tauschen ? Ist es ein wheel vom normalen Markt oder eine Spezialanfertigung (wahrscheinlich eher letzteres) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 32473

Der Wechsel ist ein sehr gutes Argument. Denke auch, dass das eine Spezialanfertigung ist. Ob man da in ein paar Jahren noch Ersatz bekommt oder es den Hersteller überhaupt noch gibt, ist wirklich fraglich.
 
U

User 19771

Der Wechsel ist ein sehr gutes Argument. Denke auch, dass das eine Spezialanfertigung ist. Ob man da in ein paar Jahren noch Ersatz bekommt oder es den Hersteller überhaupt noch gibt, ist wirklich fraglich.
Nu ja, mit dem Argument muss man so gut wie jedes Lenkrad hinterfragen, dass sich nicht aus Lenkradkranz und Buttonplate zusammensetzt. Also songut wie alle Formel Lenkräder oder moderne GT3 Lenkräder, wie ein McLaren oder M4 Lenkrad.

Ist natürlich ein Argument und wenn das für jemanden Kaufentscheidend ist durchaus auch valide. Ich sehe das etwas entspannter, da mir die Buttonplate/Lenkradkranz Kombinationen von Haus aus eher weniger zusagen, da mir Lenkräder im Formel Stil lieber sind.
 
U

User 4652

Kommt halt drauf an ob es unempfindliche Gummierungen sind oder Wildleder. Ich hab zb. das Ascher F64 V2 da mach ich mir über die Griffe überhaupt keine Gedanken, die überleben mich locker. Bei Wildleder ists halt immer so ne Sache wie empfindlich man ist, das wird mit der Zeit halt einfach so beansprucht das es auch Spuren hinterlässt, je nach dem wieviel man fährt, und ob einen die Optik oder der Grip stört der evtl. nachlässt. Klar kann man es auch wieder aufbereiten keine Frage, aber bei sonem Preis gucken manche halt auch auf Details.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19968

Rexing steering wheel is molded out of carbon fiber. The bodywork itself is the chassis. No metal inserts - only CARBON FIBER strength and endurance with superior finish. Because we learned the production process from aeronautics and real motorsports steering wheels.​

Auch der Kranz ist aus Carbon, das ist ein Teil. War doch schon beim Vorgänger so.
 
U

User 19968

Das war beim Vorgänger schon ein Full Carbon Wheel, da konnte man es sofort sehen weil es eben nicht mit Leder bezogen war.
Schau Dir mal die technischen Daten an.
1150gr mit Display, bei dem Durchmesser inklusive der Schaltwippen und dem Aluadapter, das geht nicht mit einem Metallkranz.
 
U

User 31444

Das war beim Vorgänger schon ein Full Carbon Wheel, da konnte man es sofort sehen weil es eben nicht mit Leder bezogen war.
Schau Dir mal die technischen Daten an.
1150gr mit Display, bei dem Durchmesser inklusive der Schaltwippen und dem Aluadapter, das geht nicht mit einem Metallkranz.

Kann nur vom Mayaris reden, aber da ist auch alles 100% Carbon. Gewicht fast gleich laut Datasheet.
 
U

User 4652

Kann nur vom Mayaris reden, aber da ist auch alles 100% Carbon. Gewicht fast gleich laut Datasheet.
Ja, davon wär ich jetzt auch ausgegangen, das hat aber halt auch keinen Lenkradkranz und ist daher vermutlich nicht so aufwendig. Das es sowas bei nem runden wheel gibt find ich schon nice und ist wahrscheinlich momentan einzigartig, zumindest im Sim-Bereich.
 
Oben