Revorix

U

User 3285

so, auf mehrfachen wunsch habe ich jetzt mal einen eigenen thread zum thema revorix eröffnet. hier können wir dann weiter erfahrungen austauschen und diskutieren, ohne den anderen auf die nerven zu gehen ;)
wer sich jetzt fragt, um was es hier eigentlich geht: bei revorix handelt es sich um ein sehr komplexes browsergame, bei dem der kriegerische aspekt eher im hintergrund steht. revorix kombiniert den altbekannten basisbau mit einer vielzahl neuerungen, wie z.b. frei erkundbaren quadranten, aliens und rollenspielelementen (unter anderem das aufleveln und verteilen der attribute der kapitäne). wer mal rein schauen möchte: revorix.de

Eine Level 62 Raffinerie gibts bei SKnaps für alle Mitglieder, bei einer Mindestmenge von 1000 Erz.

Clanname: VR Imperium

Clantag: -VR-

Venadliste:
Benjamin Froegel: Korben
Keramik, Legierungen, Energetik, Ionenverhalten, Computertechnik, Nanotechnik, Leiterbahnen, Kybernetik (Benjamin, ich glaub du übernimmst dich damit ;))

Christian Scheins: ngc4414
Verbundstoffe, Leiterbahnen, Legierungen, Ionenverhalten

Ottmar Paulsen: Gul-Dukat

Peter Taggeselle: haunich

Uwe Berger: Redneck

Stephan Appelt: Brasil

Stefan Hartmann: DeepFritz

Ullrich Kratochwil: Grinch23
Capi Ausbildung und Training

Mesut Can: Rasar
Biochemie, Photovoltaik, Strahlungstechnik

Onur Can: Lukas
Ionenverhalten, Energetik, Leiterbahnen

David Borrmann: King-Koopa92

Steffen Kriesch: Waylander

Volker Dudziak: Kater-Strophe

Axel Herschel: Plums


...falls wer fehlen sollte, einfach kurz bescheid sagen, ich aktualisiere die liste dann ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 6350

Ich melde mich gerade da an, klingt vielversprechend.

edit: bin als haunich unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3086

Das hab ich vor Jahren mal versucht und bin gescheitert. Das hat der Programmierer von Droidwars.de (später dann Dwars.com) erfunden, nachdem er Dwars verkauft hatte.

Edit: Wadim heißt er.
 
U

User

name wieder voll uninteressant bei mit -> stephan___venad -> Brasil

hab dann auch gleich ne frage.kann ich es irgendwie steuern wo mein schiff nach dem sprung landet?meine gurke hat ja wenig strom und kann also nich weit fliegen.da wärs ja interessant den eintrittpunkt bestimmen zu können.so lande ich nimmer an der gleichen stelle wo fast nix zum sammeln ist.
warum hab ich die gurke?weil meine leute nen schiff mit reaktor+frachtraum nicht fertig planen wollten.hab da bestimmt was übersehen aber egal..so leicht geb ich hier net auf ;) noch ist die sache nicht an die wand gefahren *g*
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2992

Ohhhhhhhhhhh alles so schön neu hier! :D

Ich bin natürlich auch dabei: Venad: Gul-Dukat

wenn man mit nem Schiff in einen Quadranten will gibt es am Anfang eh nur die Möglichkeiten: New hope und Jericho und noch einen anderen.

Diese Quadranten sind vorgescannt. Um die sehen zu können muss man glaube ich Kommandozentrale und Portal errichtet und eventuell ausgebaut haben. haltet euch da einfach ans tutorial oder an die Revorix-wiki.

Nachdem man über die Sternenkarte in den gewünschten Quadranten geschaut hat kann man sich ins Portal begeben und dort in einem Pull-down-Menue die anwählbaren Sternentore raussuchen und noch mal über die Sternenkarte nachsehen, welches Tor am günstigsten liegt.

Wenn das Schiff im Dock vollgetankt, mit Manschaft besetzt und einen Captain zugewiesen bekommen hat kann man über das Portal losspringen.

Danach auf Flotte übernehmen klicken und man kommt auf die Quadrantenkarte. Mit der Windrose unten links kann man das Schiff immer um ein Feld weiterbewegen. In dem Menue danaben sind alle anderen Funktionen abrufbar.

Viel Spass, am Anfang dauerts ne Weile, bis man durchsteigt wie es funktioniert.
 
U

User 3285

stephan, falls dir was fehlen sollte sag bescheid. bringt ja nichts, wenn du dich mit deinem kleinen schiff abmühst, und deswegen die lust verlierst. ich kann dir gerne mit schiffsplänen und ressourcen aushelfen, müsstest mir dann nur genau sagen was du brauchst.

wir sind ja schon deutlich mehr als 5 leute. dann wird das mit der ally noch etwas dauern, bis ich die komm anlage weit genug ausgebaut habe. habe gerade eine vernadvolumensvergrösserung in auftrag gegeben die jetzt erstmal eine woche beansprucht.
 
U

User 3285

ulli, du wolltest doch einen frachter, wie sollte der denn ausschauen? techlevel, laderaum/reaktor u.s.w., und was genau brauchst du an ressourcen? ich verschick den kram jetzt nurnoch auf anfrage :)
 
U

User 2992

Einen einfachen Frachter-Plan mit unterstem Techlevel kann ich auch entwickeln.
Hierzu mal die Wiki studieren: Stichwort schiffe.

Den Plan kann ich gerne entwickeln:
Frachter klasse 1 mit 3x Fusionsreaktor.
Laderaum: 500
Bauzeit ca 6 Tage.
Mit dem kann man zwar nicht maximal beladen, kommt aber im Quadranten ohne Tanker 7 Felder weit.
Für den müsst ihr aber euer Portal auf Level 6 ausbauen, sonst passt er nicht durch.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

ganz wichtig ist auch, dass das schiff später auch durchs portal passt. ein einfacher tech1 frachter ohne alles will da schon mindestens ein stufe 6 portal.
 
U

User 2823

Mal ne Frage, in welchen Intervallen wird der Aktienmarkt aktualisiert?
 
U

User 3285

einmal pro stunde soweit ich weiss. allerdings hab ich das bislang noch nie nachgeprüft :)
 
U

User 22

ulli, du wolltest doch einen frachter, wie sollte der denn ausschauen? techlevel, laderaum/reaktor u.s.w., und was genau brauchst du an ressourcen? ich verschick den kram jetzt nurnoch auf anfrage :)

Oh ich muss erst das Portal ausbauen denk ich mal. Frachter mit 200 Laderaum und für 5-6 Sprünge reicht dicke. Techlvl ni zu hoch bin noch am Anfang!
Meine Korvette hat nur 50 Ladraum is Scheisse die bringt gar nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2823

Also der TL1 Frachter hat doch schon 500 Laderaum, wenn ich das richtig gesehen habe ;)

Ich grübel grade ob ich n TL1 Frachter entwickeln sollte oder lieber auf den 3er oder den Tanker hinbaue, bin auch fleisig an der Börse wegen der Kohle dafür ;)
 
U

User 214

Der Tanker ist afaik keine Alternative zum Frachter, sondern bloß eine Ergänzung.
Wenn ich das richtig verstehe, kannst Du Deine Schiffe auftanken, wenn Du einen Tanker mit 'raus schickst, und dadurch viel größere Distanzen zurücklegen.

Ich frage mich nur: Kann sich ein Tanker auch selbst betanken?
 
U

User 3285

da spielen noch ein paar weitere faktoren mit. z.b. sind die sprungtore in ihrer grösse begrenzt. das bezieht sich sowohl aufs trechlevel, als auch auf die anzahl der module, und wenn ich mich jetzt nicht irre, auch auf die schiffsklasse. du müsstest dir also gedanken machen wo du mit dem schiff hin möchtest.
ich müsste jetzt erstmal wissen, wie hoch darf das TL sein, wieviele module darf ich verbauen, wie hoch dürfen die anforderungen ans portallevel sein, wie viele komandopunkte darf das schiff benötigen, welche klasse darf es maximal haben?

der tanker ist ein reiner mobiler energiespeicher. zum sammeln taugt der nicht, aber zum supporten der frachter ist er perfekt, weil man dann eine viel grössere reichweite hat. alles was der im prinzip kann, ist extrem viel energie zu speichern, diese energie kann man jederzeit über seine schiffe (auch den tanker selbst, wobei das natürlich völlig sinnbefreit ist) verteilen. es lohnt sich also auf jeden fall, die kommandopunkte für nen tanker frei zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2823

Gut zu wissen...
also erstmal nen Frachter.. nun die Frage TL1 oder TL3, aber ich denke mal ich mach erstmal den TL1 Frachter, da mir die Organischen verbindngen ausgehen und ich mal was ranschaffen muss...
 
U

User 2992

Deswegen würd ich eher den Biopod ausbauen.

Frachter TL 1 kann ich entwickeln. Bei Bedarf bitte melden. Die einzige Sinnvolle Modulerweiterung auf dem Level ist ein besserer Reaktor, damit man mehr Sektorsprünge machen kann, 7 statt 5. TL 3 kann ich noch nicht.

Moin. Hat noch jemand radioaktive Stoffe übrig?

Danke.

Wieviele brauchst du denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

jo, alles was man lokal produzieren kann, lohnt nicht zu sammeln. ich habe den biopod und die chemiefabrik weit genug ausgebaut, dass ich immer einen überschuss davon habe. beim sammeln ist das wichtigste wohl erz, sowie die richtig teuren rohstoffe. im handelszentrum bieten andere spieler ihre high level raffinerie an, denen könnt ihr grössere erzpackete rüber schichen, und bekommt dann dafür metalle zurück.
was die modulerweiterungen für frachter betrifft, vergesst auch nicht die KP. 2-3 androidenstationen im frachter machen sich auf lange sicht bezahlt, spätestens wenn dann mal ein tanker mit fliegen soll. aber notfalls verschrottet man den alten frachter dann, und baut einen neuen :)

*EDIT* ulli, ich hab dir mal was rüber geschickt. mehr geht im moment leider nicht, hab auch gerade zu wenig ress auf lager. darum hab ich dir noch ein paar credits dazu gepackt, damit du dir das wichtigste auf dem markt beschaffen kannst :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben