Results (inoff.)

U

User 159

Track: Watglen Fri Oct 25 23:54:08 2002

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 3 Justus Forschbach Ferrari GER 1m04.642s 25
2 2 Oliver Reinhold Cooper GER 1m04.785s 00.143s 19
3 11 Patrick Beck Brabham SUI 1m04.835s 00.193s 22
4 14 Marco Saupe Brabham GER 1m04.946s 00.304s 24
5 6 Timm Jagoda Cooper GER 1m04.969s 00.327s 24
6 10 Ralf Ebert Ferrari GER 1m05.007s 00.365s 24
7 16 Gregor Borbely Honda AUT 1m05.009s 00.367s 24
8 19 Uli Landgraf BRM GER 1m05.048s 00.406s 21
9 17 Georg Kuyumji Ferrari AUT 1m05.099s 00.457s 18
10 12 Thomas Reinberger Brabham AUT 1m05.137s 00.495s 18
11 8 Michael Kohlbecker Brabham GER 1m05.159s 00.517s 18
12 7 Steffen Frey Lotus GER 1m05.256s 00.614s 21
13 13 Herbert Kulha Eagle AUT 1m05.300s 00.658s 24
14 20 Horst Jesse Ferrari GER 1m05.534s 00.892s 11
15 15 Chris Woehlk Brabham GER 1m06.576s 01.934s 8
16 9 gast gast BRM GER No time No time 0
17 4 VR-GPL 1 Brabham GER No time No time 0
18 18 Peter Floss Cooper GER No time No time 0
19 1 Z gast BRM GER No time No time 0
20 5 Lotus USA No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Watglen Fri Oct 25 23:54:08 2002

RACE RESULTS (After 55 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff
1 3 Justus Forschbach Ferrari GER 55 60m24.431s
2 14 Marco Saupe Brabham GER 55 60m51.398s 26.967s
3 19 Uli Landgraf BRM GER 55 61m08.461s 44.030s
4 15 Chris Woehlk Brabham GER 55 61m24.335s 59.904s
5 17 Georg Kuyumji Ferrari AUT 55 61m25.131s 1m00.700s
6 16 Gregor Borbely Honda AUT 55 61m29.032s 1m04.601s
7 10 Ralf Ebert Ferrari GER 54 60m34.188s 1 lap(s)
8 18 Peter Floss Cooper GER 54 60m40.641s 1 lap(s)
9 8 Michael Kohlbecker Brabham GER 40 45m01.367s 15 lap(s)
10 2 Oliver Reinhold Cooper GER 39 43m11.479s 16 lap(s)
11 6 Timm Jagoda Cooper GER 26 29m15.276s 29 lap(s)
12 13 Herbert Kulha Eagle AUT 19 21m48.640s 36 lap(s)
13 11 Patrick Beck Brabham SUI 10 11m26.772s 45 lap(s)
14 7 Steffen Frey Lotus GER 7 8m04.322s 48 lap(s)
15 12 Thomas Reinberger Brabham AUT 4 5m24.790s 51 lap(s)
16 9 gast gast BRM GER 0 DidNotStart 55 lap(s)
17 20 Horst Jesse Ferrari GER 0 DidNotStart 55 lap(s)
18 1 Z gast BRM GER 0 DidNotStart 55 lap(s)
19 5 Lotus USA 0 DidNotStart 55 lap(s)
20 4 VR-GPL 1 Brabham GER 0 DidNotStart 55 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Justus Forschbach 1m05.173s 49
2 Georg Kuyumji 1m05.207s 41
3 Uli Landgraf 1m05.235s 45
4 Oliver Reinhold 1m05.489s 38
5 Gregor Borbely 1m05.506s 51
6 Marco Saupe 1m05.547s 52
7 Timm Jagoda 1m05.623s 23
8 Steffen Frey 1m05.691s 5
9 Michael Kohlbecker 1m05.734s 37
10 Herbert Kulha 1m05.737s 8
11 Peter Floss 1m05.922s 35
12 Chris Woehlk 1m05.983s 52
13 Ralf Ebert 1m05.999s 29
14 Patrick Beck 1m06.084s 10
15 Thomas Reinberger 1m06.754s 4
16 VR-GPL 1 No time
17 gast gast No time
18 Horst Jesse No time
19 Z gast No time
20 No time


LAPS LED

Driver Laps led
Justus Forschbach 46
Oliver Reinhold 9


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Chris Woehlk 15 4 11
Peter Floss 18 8 10
Uli Landgraf 8 3 5
Georg Kuyumji 9 5 4
Michael Kohlbecker 11 9 2
Marco Saupe 4 2 2
Herbert Kulha 13 12 1
20 19 1
Z gast 19 18 1
Gregor Borbely 7 6 1
gast gast 16 16 0
Justus Forschbach 1 1 0
Ralf Ebert 6 7 -1
Steffen Frey 12 14 -2
Horst Jesse 14 17 -3
VR-GPL 1 17 20 -3
Thomas Reinberger 10 15 -5
Timm Jagoda 5 11 -6
Oliver Reinhold 2 10 -8
Patrick Beck 3 13 -10


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Chris Woehlk (54/55) 98.18
Marco Saupe (52/55) 94.55
Justus Forschbach (52/55) 94.55
Uli Landgraf (50/55) 90.91
Georg Kuyumji (50/55) 90.91
Peter Floss (49/54) 90.74
Ralf Ebert (49/54) 90.74
Gregor Borbely (46/55) 83.64
Michael Kohlbecker (38/40) 95.00
Oliver Reinhold (36/39) 92.31
Timm Jagoda (21/26) 80.77
Herbert Kulha (18/19) 94.74
Patrick Beck (9/10) 90.00
Steffen Frey (5/7) 71.43
Thomas Reinberger (1/4) 25.00


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Justus Forschbach 0.361 0.536 1m05.817s 55
Marco Saupe 0.395 0.671 1m06.288s 55
Chris Woehlk 0.531 1.043 1m06.768s 55
Uli Landgraf 0.592 1.231 1m06.202s 55
Oliver Reinhold 0.735 1.195 1m06.340s 39
Peter Floss 1.007 2.747 1m06.977s 54
Ralf Ebert 1.035 2.045 1m07.168s 54
Georg Kuyumji 1.274 2.314 1m06.651s 55
Michael Kohlbecker 1.459 4.121 1m06.916s 40
Gregor Borbely 1.569 3.203 1m06.972s 55
Timm Jagoda 1.858 3.092 1m07.318s 26
Steffen Frey 2.660 3.169 1m08.208s 7
Patrick Beck 3.113 4.971 1m08.420s 10
Herbert Kulha 3.242 6.665 1m08.381s 19
Thomas Reinberger 11.070 11.760 1m15.889s 4


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 1180

Sorry Leute der Startcrash geht auf mich :(

Ich startete auf Platz 9 auf der Aussenbahn.

Die ersten Meter gingen sehr gut, und die Innenreihe schien langsamer wegzukommen.
Ich blieb da noch auf der Aussenbahn.

In der Mitte der Esses wechselt die Ideallinie auf die Aussenbahn, Blick in den Rückspiegel, keiner da, und genau im falschen Moment der Blick nach rechts, alles frei.

In meinem Replay sieht man das Uli sich im toten Winkel zu mir befand. Darum sah ich ihn nicht im Rückspiegel und rechts von mir auch nicht, drum blieb ich auf der Ideallinie und quetschte ihn voll in die Leitplanke, ein paar Nachfolgende konnten ausweichen, die meisten nicht mehr :(

Das Rennen selbst hat eigentlich Riesenspass gemacht, weil ich da noch gar nicht checkte wieso es mich ausgehebelt hatte.

Aber dann hat Uli mich draufangesprochen und mein Replay hab ich mir jetzt auch angesehen, tut mir echt leid für alle dessen Rennen dadurch zerstört wurde. :(

Gruß
Georg
 
U

User 54

Man Chris, grats zum 4. ! :]

Hast bestimmt genauso wie ein Berserker drumgekämpft wie ich um den 4.in B ! :happy:

Gruß

SloMo

dem aufm Podium eh schwindelig würde... :(
 
U

User 54

Naja, mit dem Brabbel in A....

Ich hingegen überholte ganz aus eigener Kraft den Herrn Papenbrock 8o

Sonst so ganz und gar nicht meine Art, wo er doch nur ausgangs der Esses leicht schwächelte :D

Ganz meiner Art entspreched hingegen, hab ich in der 3. letzten Kurve einen Podiumsplatz weggeworfen, und einen 6 Skunden-Vorsprung auf Rene Beitz in einen 5 sekunden Rückstand verwandelt... 8)
Man bleibt sich halt treu.. :happy:

Gruß

SloMo
 
U

User 205

Respekt Herr Georg Kuyumji. Hat Spaß gemacht mit Dir einen Zweikampf zu haben. Was da zwischen der 15 und 20. Runde in Grid A zwischen uns abging war nicht übel. Ich sah uns anfangs des öfteren in den Strohballen, hatte aber schnell gecheckt, dass es mit Dir möglich ist schön enge Ausbrems- und Blockmanöver zu fahren ohne abzufliegen. Scheinst ja ne echte Bereicherung der Szene zu sein.

PS: Hast Dein Motor dann doch zu sehr gestresst oder was?

Gruss Ralf 8)
 
U

User 1180

Hallo!

Ja das war schon spannend der Zweikampf! Hat mir auch viel Spass gemacht, aber das Glas meiner Rennbrillen war schon voller Öl und Dreck von dir, und so konnte ich die Boxentafel nicht entziffern, und ich vergass meinen Taktik Stopp (war auf einer 2 Stopp Strategie) weil ich so vertieft war in den engen Zweikampf.

Auf der Gegengeraden ists mir wieder eingefallen als der Motor dann zu stottern begann, rollte ich mich noch schnell zur Box um zu tanken, die Boxencrew war natürlich teilweise schlimm unvorbereitet, da sie schon dachten ich käme nichtmehr und währ irgendwo ausgerollt, Luciano Spaghettiano, unser Mann für das Tanken war nochdazu frustriert eine Rauchen gegangen weil ich mich nicht blicken liess, und so war hektisches Treiben angesagt.
Als ich so in der Box stand und die Mechaniker die große Benzin-Kanne holten, sah ich sogar Enzo Ferraris Frust Miene. Glaubt mir, das wollt ihr nie sehen.... War ich froh wieder wegfahren zu können.

Gruß
Georg ;)
 
Oben