Replay

U

User 102

Hi Jungs!!

Mal ne Frage. Was muss ich in die core.ini reinschreiben damit sich die Zeit verlängert in der aufgenommen wird?
Hatte eben max. 20min gespeichert.

Hab 256mb hauptspeicher

Gruss Thomas #899
 
U

User 330

Hi Tom

Du solltest vor allem alle nicht benötigten Programme beenden, bevor Du N02 startest. Bei 256MB RAM sollten da schon 1,5 Stunden Replay drin sein.

Verringere evtl. die Anzahl der Fahrzeuge, die Du vor und hinter Dir siehst. Je mehr Fahrzeuge im Replay zu sehen sind, desto mehr Speicher braucht das Replay. Wird ein Car nicht angezeigt, werden nur die Rundenzeiten gespeichert.

In der core.ini suche nach dem Eintrag: replaymemoryoverride
trage dort den Wert in KB ein, der für die Replays genutzt werden soll. Für 256MB also: 262144
Das sollte locker für 2,5 Stunden ausreichen.

Andy
 
U

User 83

Wenn da standardmäßig....

.... NULL drin steht, hat man aber auch ein Replay von mehreren Stunden.

Ich jedenfalls.
 
U

User 204

Original von Andreas Koenigsdorf
Verringere evtl. die Anzahl der Fahrzeuge, die Du vor und hinter Dir siehst. Je mehr Fahrzeuge im Replay zu sehen sind, desto mehr Speicher braucht das Replay. Wird ein Car nicht angezeigt, werden nur die Rundenzeiten gespeichert.
Das Verringern der Anzahl der sichtbaren Fahrzeuge hat wohl allerdings nur Einfluss, wenn diese Anzahl kleiner ist als die Anzahl, die vom Server übertragen wird.
Auch wenn man die maximale Anzahl einstellt, sieht man normalerweise im Replay nicht alle.
Dies kommt daher, dass standardmässig nur eine gewisse Bandbreite benutzt wird (ist auch in der Core.ini einstellbar, 'use modem bandwith').
Bei mir sind meist nur 3 Autos hinter mir zu sehen, egal was ich eingestellt habe.

Original von Andreas Koenigsdorf
In der core.ini suche nach dem Eintrag: replaymemoryoverride
trage dort den Wert in KB ein, der für die Replays genutzt werden soll. Für 256MB also: 262144
Das sollte locker für 2,5 Stunden ausreichen.
Verstehe ich nicht. Warum soll denn das Replay den gesamten Arbeitsspeicher nutzen dürfen?
Macht in meinen Augen keinen Sinn.
Kannst Du das mal näher erläutern Andy?

@Tom
Ich habe auch 'nur' 256MB, aber habe schon 2 Std. Replays gespeichert. Da scheint also was bei Dir gravierend anders zu sein, als bei mir.
 
U

User

Warum soll denn das Replay den gesamten Arbeitsspeicher nutzen dürfen?
Tut es auch nicht.
Das kommt dann auch auf das Bertriebssystem an, bei w98se sind schon mal so zw 50+70 MB wech.
Bei 2000 und XP dürften sich die MB`s noch etwas in die Höhe schrauben.
Fakt ist das, dass Replay nicht auf die Festplatte ausgelagert wird.
Es wird nur der tatsächliche freie Speicher genutzt. Und bei falschen Einstellungen im Betriebssystem kann das bei 256 MB schnell wenig werden.
 
U

User

hm

klausi erklär das mal genauer: was muß ich also machen, um die länge des replays zu erhöhen? noch en ram riegel rein oder langts, den override zu erhöhen? wieso ist das betriebssystemabhängig?? die replay daten können doch unmöglich im ram bleiben?!

ratlos

rühl
 
U

User 330

Original von Peter Mueller
Verstehe ich nicht. Warum soll denn das Replay den gesamten Arbeitsspeicher nutzen dürfen?
Macht in meinen Augen keinen Sinn.
Kannst Du das mal näher erläutern Andy?
Klausi hat es ja schon ganz gut erläutert, das jedes Betriebssystem selbst Speicher belegt.
Wenn man die option replaymemoryoverride auf 256MB einstellt, nutzt es nicht den gesamten Arbeitsspeicher, sondern soviel, wie es bekommen kann. Du kannst auch 512MB fürs Replay angeben, obwohl du nur 256MB hast.
Wenn dann der Speicher ausgeht, dann lagert es das Replay direkt auf die Festplatte aus und wenn Du nach dem Rennen dann auf "save replay" klickst, wird erst die fertige Datei erstellt.

Einen Haken hat die Sache allerdings: Wenn N02 anfängt das Replay auf die Platte auszulagern, dann braucht es dafür ein wenig Performance und je nach Rechnerkonfiguration kann es zu mehr oder weniger starken Frameeinbrüchen kommen.
Ein Teamkollege berichtet von 20 Frames weniger, andere merken fast gar keinen Unterschied.

Andy
 
U

User

noch en ram riegel rein oder langts
wenn du 256 hast würd ich noch 128 empfehlen.
Die Grenze fürs Replay iss bei 250 MB.
kannst auch 512MB fürs Replay angeben
Du hast dann nur das Problem das dannach Nascar nicht mehr läuft bzw das Replaysystem kann dann nicht mehr geladen werden.

replayMemoryOverride=249000 ; Kbytes of replay memory to use
das ist das maximalste was ich eintragen konnte. Wir sind schon die ganze Zeit am rumpuldovern wie wir die begrenzung überlisten können, denn so kann man kein 100% Rennen bei vollem fahrerfeld aufnehmen.
Mit 2 oder 3 Yellows würde das grad noch klappen, aber sobald es ein paar mehr sind ist Schicht im Schacht.
Deshalb mal meine Frage, hat es einer schon auf über 250MB Replay gebracht ???
Nehmen wir mal das letzte Buschrace in Indi, 10 YF bei 50%, nur das Racereplay hat eine grösse von 145mb. Auf Strassenkursen iss der Verbrauch noch höher. Wäre ganz nett wenn sich ein paar die der enlischen Sprache mächtig sind mal in diversen Foren umsehen würden ob sie zu dem Thema was finden.

wieso ist das betriebssystemabhängig??
Jedes Betriebssystem verbraucht Grund-Ressourcen.
Liegt das bei w98 noch bei 50-70 MB können das locker unter XP bis zu 300 MB werden die schon mal reserviert und damit wech sind.
Je nach dem wie das System konfiguriert ist.
XP ist in der Grundinstallation eine Speicherfresser, da
alles auf laufen ausgelegt ist. Erst mit den richtigen Tweaktools kann man sich das Teil auf seine Bedürfnisse anpassen und somit auch optimieren.
Win Me und Win2000 liegen somit irgendwo dazwischen.
 
U

User 22

Mir ist Folgendes passiert im Rennen des PO WatkinsGlen, nach dem Abspeichern des Replays was ziemlich lange dauerte fehlte vom Practise ein Teil.
Nun mein Replay vom gesamten Event hat ne Größe von über 400 MB.
Ich habe 1024 MB RAM drin stecken und bei
replayMemoryOverride= steht ne Null bei mir. Meine Frage kann ich da noch mehr rausholen? Oder ist das die Grenze?

original Klausi: Deshalb mal meine Frage, hat es einer schon auf über 250MB Replay gebracht ???

Na aber locker Aldeer :happy: is zwar schon n altes Thema aber trotzdem interessant

Ulli
 

Anhänge

  • POglen.jpg
    POglen.jpg
    14,5 KB · Aufrufe: 205
U

User 179

wo wir gerade wieder dabei sind:
was muss ich in der core.ini oder player.ini ändern, damit nach jeder session das replay gelöscht wird? damit am ende halt nur rennen drauf ist)
 
U

User 27

Ulli, hast du vielleicht noch die diversen Schalter für den neuen ReplayAnalyzer aktiv, die auch die Reifentemps usw. mit ins Replay speichern? Das könnte die Größe des Replays erklären.
Bei mir bewegen sich die Replays der Masters-Rennen meist im 100-150 MB-Bereich.
 
U

User 461

Original von Ullrich Kratochwil

original Klausi: Deshalb mal meine Frage, hat es einer schon auf über 250MB Replay gebracht ???

Na aber locker Aldeer :happy: is zwar schon n altes Thema aber trotzdem interessant

Ulli


Ulli, ich glaube der Klausi meint 250MB Ram, da es ja um den Eintrag in der core.ini ging und die Speicherzuweisung.
 
U

User 22

Original von Markus Papenbrock
Ulli, hast du vielleicht noch die diversen Schalter für den neuen ReplayAnalyzer aktiv, die auch die Reifentemps usw. mit ins Replay speichern? Das könnte die Größe des Replays erklären.
Bei mir bewegen sich die Replays der Masters-Rennen meist im 100-150 MB-Bereich.

Ja hab ich aktiviert, also daran liegts hmmm, dann kann ich keine Stintanalyse machen aber das is ja nicht so schlimm.
Ich habs jetzt so eingestellt die Default Settings sind das nun:
Oder meinst Du Einstellungen im Game??
 

Anhänge

  • analyser.gif
    analyser.gif
    20,3 KB · Aufrufe: 166
U

User 22

Markus meinst Du diesen Eintrag aus der player.ini

off_line_league_info=0 ; Export extra info?

Diesen hatte ich auf 1 gesetzt, waren die Replays deswegen so lang?


Ulli
 
U

User 84

@Klausi: so um die 518 MB bei WXP, bei W98 bleibt es bei < 256 MB.
Seltsam dies, in der NR2003 Demo war es noch wesentlich mehr (um die 785 MB).
Gruss Arndt
 
U

User 22

Original von Markus Papenbrock
Nö, ich meinte nur die Schalter, die man im RA setzen kann.

Na diese Schalter im Analyser haben doch keinen Einfluss auf die Größe des Replays, das wird doch ohne Analyser im Game selber gespeichert!

Wenn dann schon die zusätzlichen Informationen wie Telemetrie die man in der Player.ini an und ausschaltet.

Ulli
 
U

User 179

Original von Martin Straube
wo wir gerade wieder dabei sind:
was muss ich in der core.ini oder player.ini ändern, damit nach jeder session das replay gelöscht wird? damit am ende halt nur rennen drauf ist)

huuuuhuuuuuuuu
 
U

User 145

Original von Martin Straube
Original von Martin Straube
wo wir gerade wieder dabei sind:
was muss ich in der core.ini oder player.ini ändern, damit nach jeder session das replay gelöscht wird? damit am ende halt nur rennen drauf ist)

huuuuhuuuuuuuu

disconnecten und wieder connecten, oder einfach im replay nur dsa race speichern (schneiden).
 
Oben