Reko XRG / XFG inner City

U

User 686

Vorwort:
Stadtkurse, vorallem mit diesen "lahmen Krücken" sind nunmal nich wirklich einfach, denn faires Überholen klappt eigentlich nur, wenn der "Vordermann" nen Fehler macht, oder man offensichtlich versucht mit wilden Gesten, Hupen, Blinken und eingeschaltetem Licht die anderen nervös macht :tadel:
(dazu aber mehr in der entsprechenden Reko)

Nochwas am Rande:
Ich BITTE darum, dass sich die Fahrer für die Teilnahme an dem nächsten Rennen im Portal der VR früh genug anmelden, damit wir uns etwas besser auf den zu erwartenden Andrang zum extrem heizen mit dem übermotorisierten und unterbereiften UF1 Boliden besser einstellen können.. (Luft hol) weil.. zu diesem City-event waren plötzlich viel mehr Teilnehmer erschienen, als angemeldet waren.. ;)
-------------------

G.Weber
Einige dezente Lackaustauschungen in der ersten Runde
(aber bei dieser Kombi soweit völlig im Rahmen,
Der Überholvorgang im "Wurmloch" war allerdings ETWAS grenzwertig..
schau es dir an..am besten aus P.Suschlik´s Dickschiff, dann weisste was ich meine ;) )
Du hast bei allen Überrundungen die nötige Vorsicht walten laasen :daumen:
viele direkte Zweikämpfe waren es ja nich.. :rolleyes: aber trotzdem ne klasse Vorstellung.
:yes:
------------------

P.Suschlik
Gleiches wie bei G.Weber..
und du bist, genauso wie er, quasi elfengleich
rosatanz.GIF
virtuos durchs zu überrundende Fahrerfeld getänzelt :banger:
und das mir dem Dickschiff.. :banger: sauberst..
gernhab.gif

:yes:
------------------

A.Kausch
Startphase etwas ruppig.. aber war unter diesen Umständen und bei dieser Kombi soweit NOCH ok.
Die Lackaustauschungen während der Startphase, vorallem mit M.Fiessler, waren von deiner Seite (nach mehrmaligen Sichtungen) hart und kompromisslos, aber völlig im grünen Bereich..
Tourenwagenrennen inner City is nunmal kein Urlaub auf dem Ponyhof eines Mädchenpensionates. allerdings auch kein Schlachthof..
und das haste klasse umgesetzt :daumen:
:yes:
------------------

M.Fieseler
Lap 3 T 1.. :gruebel:
schwer zu endscheiden.. sieht nach ner Co-produktion aus.. A.Kausch kommt leicht in deine Richtung.. allerdings lässt du ihm auch nich wirklich viel Spielraum um zu agieren..
Was ich dir aber ankreide, ist.. beide Wagen haben ungefähr den gleichen Bremspunkt .. der Bremsweg deines Dickschiffs mag möglicherweise sogar etwas länger sein... soviel zum Grundsätzlichen.. nun zur Situation:
Du setzt zum überholen während Bremsphase an, obwohl du noch nichtmal auch nur ansatzweise neben A.Kausch bist..
ok.. laut Lenkausschlag kommt A.Kausch einige cm in deine Richtung.. .. :gruebel:
Aber nen wirklichen Speedüberschuss haste hier nichtmehr.. und der Überholversuch in dieser Situation war reichlich optimistisch.
Dieser Vorfall geht mehr auf deinen Deckel..
Lap 4 Wurmloch.. das war ein lupenreiner "Matze-Move".. :tadel:
Alter Schwede.. da haste dich aber regelrecht.. aber nicht regelkonform vorbeigerüpelt..:vogel:
Sowas geht ja nunmal garnich :tadel:
Danach eine lupenreine Vorstellung abgeliefert.. :banger:
Da gings doch auch.. warum nich gleich so ????
Bitte etwas vorsichtiger agieren.. (LFS is keine Catch-Simulation , siehe deinen Matze-Move in Lap 4 :tadel: )
:gruebel: aufgrund der schweren Kombi.. :gruebel:
grade noch so eben einen wohlwollenden "Mitleidshaken" ..
nächstes mal bekommste den nich..
Von dir erwarte ich, bei deiner Fahrzeugbeherrschung, deiner Erfahrung und deiner Speed, dass du dein Fahrverhalten der ROOKIE-trophy gemäss anpassen kannst..;)... sonst gibts
:yes:
-------------------

D.Ried
Blitzsauber Leistung :banger:
Alles vorbildlich und fair vorgetragen :hammer:
:gruebel: aber da war noch was :giggel:
:gruebel: jetzt glaube ich zu wissen woher mir dein Name Ried so bekannt vorkommt..:gruebel:
Kann es sein, dass dein Name mal "Mac Ried" lautete und du wegen übermässigem Geiz aus Schottland ausgewiesen wurdest ?? :lol2:
Oh mann
klatscher01.gif
beim virtuellen Sprit musste nich soooooo sparsam sein, und die paar %te mehr weniger Benzingewicht machen aus diesem "Boliden" :giggel: auch keine Rakete :rofl:
Ich geh mal davon aus, dass du dir am liebsten mit Heftklammern nen Monogramm in den
wackel.gif
tackern könntest
loel3.gif

egal.. klasse vorbildliche Leistung und dafür gibts nen
:yes: mit
--------------------------

C.Spenceberger
Klasse Rennübersicht und Fahrzeugkontrolle.
Bis auf einen klitzekleinen Verbremser ne super Vorstellung.
Hast dich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen lassen, vorallem in der hecktischen Startphase.. :daumen:
Absolut fernsehtaugliche Zweikämpfe..:banger:
Weiter so.. :banger: und ich hoffe dich bald in der Masters und / oder im LP begrüssen zu dürfen :daumen:
:yes: mit
---------------------

P.Ellis
JAWOLL :daumen: DAS war mal ein Rennen vom Allerfeinsten :banger:
War alles dabei, was das Reko-Herz begehrt..
klasse Positionskämpfe.. absolut fair vorgetragen. absolut vorbildliche Fahrzeugbeherrschung und Rennübersicht..
da gibts nix zu bemängeln, maximal vielleicht, dass gegen Ende des Events bei dir ein kleines wenig die Konzentration nachgelassen hat.
Weiter so.. :banger: und mit deiner VR-LFS-Lizenz sollte es nich lange dauern :daumen:
Nun isses doppelt schade wegen deinem frühen Ausfall im letzten Rennen..
:yes: mit
---------------------

M.Scherer
tja.. was soll ich dazu schreiben..
ausser klasse Rennen.. super Carcontrol und Rennübersicht und alles im absolut fairen Bereich.
Schade um den blöden Disco..
Aber weil du mehr als die hälfte der Distance gefahren bist..
und die Vorstellung bis zu diesem Zeitpunkt absolut einwandfrei war und du dich sicherlich selber schon genug über den Disco ärgerst, bekommste natürlich ne Bewertung
naerli.gif

:yes:
-------------------

M.Ried
tja... Lap 1 T2.. dat war weisste aber sicherlich selber
In dieser Situation haste einfach viel zu spät reagiert.. :tadel:
Danach wenigstens Vorbildlich gewartet bis das Feld vorbeigefahren und die Strecke wieder frei ist..:daumen:
Und dass du D.Strohmeier anschliessend wieder vorbeilässt :daumen: sehr faire Geste.. :banger:
Anschliessend im "Wurmloch".. löblich dass du bei :yellow: zwar vom Gas gehst.. soooo solls ja auch sein :daumen:
Aber bremsen musste dort trotzdem, um die Kurve zu kriegen :giggel:
Danach "Aufgegeben".. naja..
DAT war nix :tadel:
Junge, Junge, du warst ja komplett von der Rolle..
DU kannst es doch... dann zeigs endlich auch mal ;)

8 Kurven.. zwei Unfälle... :gruebel: da bleibt mir nix anderes übrig ausser
:no:
---------------------
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 686

D.Strohmeier
AB Lap 1 T 2 bis zum Ende des Events ... ne schöne Hupe haste jedenfalls
hmpf.gif


Lap 1 "Wurmloch"
:yellow: is raus...vom Gas gehen , oder gar bremsen is nich ??? :tadel:
Abschuss vs W.Braetter.. (dat Ding geht voll auf deinen Deckel)

Lap 2 im "Geschlängel"..
die Sonne brennt ...die Hupe hält

Lap 2 Autobahnauffahrt..
der Blinker blinkt und die Hupe klappt immernoch


Lap 3 T 1 ..
der Blinker blinkt.. die Hupe hält ...und M.Schombera wird von dir in die Bande gedrückt

Lap 3 T 2
"dezentes" Anklopfen an N.Braetters Heck.. die Hupe hält.. der Blinker scheinbar nichtmehr
Bis zu diesem Zeitpunkt an mehreren Unfällen incl :yellow: vorbeigefahren.. auch an sehr "windigen Situationen"..
z.B.: Lap 5 Unterführung..
dabei vom Gas zugehen scheint wirklich nich im Bereich deiner Intentionen zu sein. :tadel:
Lap 5 nach dem Wurmloch..
die Hupe klappt immernoch vorzüglich.
incl unter :yellow: Anstupser vs. G.Homberg, der wegen :yellow: vom Gas geht.. :tadel:
Autobahauffahrt.. G.Homberg hat mittlerweile nen Tinitus von deinem Gehupe..
(ab hier hab ich bei der weiteren Sichtung deines Rennens die Lautstärke auf 0 gedreht, weil die Nachbarn schon angeklopft haben )
Lap 11 Anfahrt zum "Wurmloch"..
wieder :yellow: nix vom Gas gehen :tadel: dabei rempelste dich noch an S.Baer vorbei der grade T.Fischer ausweichen muss.. :tadel:.. aber hupen kannste klasse :banger:
Lap 18 :yellow:
DAS is die einzige Situation bei der ich "das auf dem Gasbleiben" bei :yellow: durchgehen lasse..
S.Brell kommt aus der Box.. verursacht dadurch die gelbe Flagge und du bleibst auf dem Gas..
:gruebel: und auf der Hupe :motz:

Lap 19 nach der Autobahn im Karussel
vs. H.Kausch.. :gruebel:
das war ne Coproduktion.
du hast "Papa Dalton" innen zuwenig Platz gelassen.. Er ist allerdings hier auch ein wenig "hart" unterwegs..
ABER, nach dem ganzen "angehupe" incl etlicher Anstupser deinerseits an seinem Heck.. :gruebel: nich wirklich verwunderlich, dasser dir keinen einen Millimeter Platz macht, oder gar nachgibt
Und darum hat Horst auf seine innere Linie bestanden.. und unter DIESEN Voraussetzungen hätte KEINER anders agiert..
(ich bin sicherlich nich immer erfreut, wenn mit H.Kausch der Norddeutsche Dickkopp mal wieder durchgeht..
allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen..
rotwerd.gif
dass ich mir in DIESEM Fall sogar gewünscht habe, dass Dickkopp Papa Dalton hier "durchzieht"
hmpf.gif


mal ne private Frage:
fährste im realen Leben eventuell ne Schüssel mit integriertem Fadenkreuz vorne auf der Haube ??


Aber da war nich nur Schatten, sondern auch etliche lichte Momente bei denen du deine MIT-Simulations-Fahrer astrein ausgebremst, oder in kleine Verbremser getrieben hast.. vorallem im Wurmloch.. schick gemacht.. :daumen:
oder der Überholvorgang vs S.Brell in Lap 8 bei der Unterführung.. :banger:
blöder Beigeschmack dabei.:
dein übertriebenes Liebesverhältniss zu deiner und ob du überholen konntest weil du deine "Gegner" ausgetrickst hast, oder die einfach von deinen Hup- und Blink-Orgien entnervt Platz gemacht haben, werden wir wohl nie erfahren

Ich kann deinen Frust, wegen dem Vorfall in Lap 1 ja verstehen, aber soooo gehts wirklich nich :tadel:
und verdammt nochmal :motz:..
du TORFKOPP und SPARGELSTECHER :motz:
du kannst es doch.. und lass das hupen.. :motz:

Carcontrol klasse.. Rennübersicht.. meist auch recht gut
ABER vorausschauend und fair geht anders, viel zu agressive Fahrweise
mootz.gif

vorallem mit dem rumgehupe machste dir nich wirklich viele Freunde

ACHJA...und CHATTEN is auch nich erlaubt :tadel:

:no: incl. und



-------------------------

A.Freitag
Unauffälliges sehr sehr sauberes Rennen :daumen:
Gute Carcontrol, klasse Rennübersicht.. vorbildliche Fainess ein paar schöne Positionskämpfe :banger:
Weiter so, dann würde ich auch dich gerne in den höheren Ligen der VR-LFS-Gemeinschaft begrüssen ;)
:yes:
-----------------------

C.Müller

Lap 5 Wurmloch
tja.. da haste ja mal richtig die Brechstange ausgepackt und per "Matze-Move" incl "Dive-Bomb" O.Borchert in die Bande gesemmelt und an ihm vorbei geremmpelt.. :tadel:
Dein Bremspunkt war hier jenseits von "Gut und Böse"..
Danach sah es so aus, als ob du dir die "Bescherung" im Spiegel angesehen hast ;) offensichtlich warst du dir deines schweren Fahrfehlers sehr bewusst ...
DANN 8o
ABSOLUT FAIR GESTE, dass du O.Borchert auf der S / F wieder vorbei gelassen hast.. :daumen:
SOOOO solls sein.. vorbildliche Einstellung :banger:
Und dadurch du hast dich nicht um den Spass gebracht, danach noch Rundenlang mit O,Borchert um den Platz zu fighten..
ABSOLUT KLASSE VORSTELLUNG
Fahrer mit der deiner Einstellung zu dieser Sim, werden durch den Rookie-cup "flutschen" wie die Sprichwörtliche heisse Butter durch das Messer :gruebel: oder so ähnlich ;)
Ich wusste, dass du es "drauf hast" :banger: auch wenn dein letztes Rennen so kurz war
Weiter so und auch wir sehen uns bald in den höheren VR-Ligen ;)
Den Vorfall im "Wurmloch" vergesse ich zwar nicht, doch aufgrund der anschliessenden super sauberen Leistung und nicht zuletzt aufgrund der vorbildlich fairen Geste
ein (noch)
:yes:
-------------------------

R.Mertens

Junge :daumen: du hast absolut nix verlernt..
klasse, wenn auch recht unauffällig Vorstellung..
Hat einfach Alles gepasst.
Vorbildlich :banger:
Schade nur, dass du dich in letzter Zeit so rar gemacht hast ;)
und doppelt schade, dass du mit nem Einheitsskin gefahren bist ;)
:yes:
-------------------------

M.Peters
Tja.. was soll ich schreiben.. :gruebel:
Blitzsaubere Leistung.. :daumen: wie nicht anders zu erwarten ;)
klasse Carconrtol und Rennübersicht.. alles sauber und fair durchgezogen
Bis auf.. :gruebel: Geiz is nunmal nich überall geil :giggel:
passt
:yes:
--------------------

H.Kausch

Lap 3 T 1.. viel zu später Bremspunkt , dadurch haste R.Mertens dezent auf die Bretter, sprich in die Bande geschickt.. :tadel:
Lap 5 in der Rechts nach dem Wurmloch
Abschuss vs A.Kolberg.. (klar beim Lenkwinkel zu erkennen) :motz: sowas muss nich sein :tadel:
Lap 19 Karussel
mhmmm..:gruebel: das war Teamwork mit D.Strohmeier.. der kommt etwas weiter nach innen.. du driftest nach aussen.. Ergebniss :titop:
war ja klar..
Lap 20 letze Kurve.. das geht nich auf deinen Deckel.. allerdings hätteste etwas mehr Platz lassen KÖNNEN.. normalerweise :gruebel:
Nur nach den ganzen anditschern von D.Strohmeier und seinen nervenden Hupkonzerten.. :gruebel: kann ich sogar nachvollziehen, dass du ihm keinen Nanometer gegönnt hast
Hömma.. Du weisst aber schon, dass man sowas nich darf :tadel:
(Allerdings gebe ich auch zu, dass ich selber unter diesen Umständen, weil durch das gehupe und angedotze auch genervt, nich anders agiert hätte)
Fakt is.. du warst (verständlicherweise) zu dickköpfig .. und so zu agieren gibt nunmal mecker.. und das weisst du..
Konsequenz:
Du bekommst die
aka.gif
weil sowas nicht auf der Strecke, sondern von der Reko geklärt werden sollte ;)
( Ich hät´s HIER in DIESEM Fall aber nich anders gemacht.. muss aber unter uns bleiben
also nich weitersagen
;)
)
:no: mit
--------------------------

mfg
wows.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3285

W. Braetter
Übersicht verloren, Nerven verloren, Rennen verloren. So schnell kanns gehen. Hast dich aber tapfer geschlagen, wenn man bedenkt, dass es dein erster echter Kontakt mit LfS war. Und dann gleich mit den ganzen Rabauken hier in einem vollen Grid :giggel:. Dafür wars nicht schlecht. Du wirst merken, je besser du mit deinem Wagen klar kommst, umso mehr Zeit hast du, dich um die Fahrzeuge in deiner Nähe zu kümmern. Beim nächsten Rennen sollte dein Ziel sein: Ankommen, völlig egal auf welchem Platz.
:no: Einmal das volle Programm bitte ;) Lass dich nicht entmutigen, fürs nächste Rennen sieht es schon viel besser aus.

M. Schombera
Gleich zum Start unter der Brücke leicht verschätzt. Resultat war ein bleibender Eindruck in der Streckenbegrenzung :giggel:.
R1, Wurmloch: Zu spät gebremst, was zur Folge hatte, dass du R. Großmann abgeräumt hast. Beim anbremsen einer Kurve solltest du grundsätzlich etwas früher reagieren, wenn du andere Fahrzeuge vor dir hast. Oft reichen schon ein/zwei Meter aus, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Besonders wichtig ist das, wenn sich vor dir ein 2wide ankündigt, denn hier ist damit zu rechnen, dass einer der beiden Fahrer zurück zieht, um einen Unfall zu vermeiden. In R2 (selbe stelle) siehst du wie unangenehm so etwas sein kann, als dir A. Schombera (dein Bruder?) ins Heck rutscht.
R3, T1: 2wide. Du fährst die äussere Linie, kannst diese aber nicht halten und schlägst leicht in die Wand ein. Ein bisschen weniger Gas hätte hier sicher geholfen.
In R4 legst du den Wagen im Geschlängel vorm Wurmloch weg. Mit freundlicher Unterstützung von R. Großmann ;). Schnell reagiert, und den Wagen wieder in Fahrtrichtung ausgerichtet, bevor der Nachfolgende Wagen in Reichweite war.
R9, T1 geht nicht auf deine Kappe. Du lässt aussen genug Platz.
In R21 bricht dir die linke vordere Aufhängung dann endgültig. Wäre das früher passiert, hättest du für das ignorieren dieser Tatsache direkt noch eines verpasst bekommen. In Anbetracht der Tatsache, dass das Rennen aber kurz danach Vorbei war... Trotzdem gefährliche Situation. Gerade was die Blauen Flaggen betrifft.
Da es diesmal keine Gridmail gab sehe ich mal über deine Auslaufrunde hinweg. In Zukunft möchte ich sowas aber nicht mehr sehen ;)

Auch hier einmal das Komplettpacket. Mangelnde Carcontrol und Rennübersicht. Für meinen Geschmack gab es ausserdem zu viele Bandenkontakte. Da musst du noch dran arbeiten.
:no:

N. Braetter
Den Unfall in R1, T2 vorsichtig umfahren. Leider hast du dich im Gang geirrt, und bist im Leerlauf gelandet. Und der soll ja den Expertenmeinungen nach nicht gerade optimal zum beschleunigen sein ;)
Unter der Brücke vor S/Z dann ein beinaheabschuss. Ottmar ist hier sicherlich fast das Herz stehen geblieben, als er die Wand näher kommen sah. Ging aber glücklicherweise noch einmal gut. Ein klein wenig früher bremsen, wenn ein anderer Wagen vor dir ist, dann passt das.
R7 auf der Autobahn: Du unternimmst nichts als du merkst, dass neben dir noch ein Fahrzeug ist. Im Gegenteil, du fährst deine Linie einfach weiter, anstatt ein paar Zentimeter Platz zu machen. Da bekommt "door 2 door" gleich eine völlig neue Bedeutung. War aber noch im grünen Bereich.
R12, Wurmloch: Notbremsung, nachdem du den richtigen Bremspunkt verpasst hattest. ging gerade noch einmal gut.
R17, bei den Gleisen: Dumm gelaufen für dich. Da wollte Ottmar zu viel, und hat dir den Wagen umgedreht. Aufgrund deiner sehr engen Linie werte ich das ganze mal als Rennunfall.
Etwas mehr Übersicht in manchen Situationen wäre von Vorteil gewesen.
:check:

O. Paulsen
R8, Wurmloch: Du bremst zu spät und schiebst dich deswegen am einlenkpunkt neben D. Borrmann.
R17, bei den Gleisen: N. Braetter lässt in der Kurve innen wenig Platz, du versuchst trotzdem neben ihn zu kommen (oder hinter ihm zu bleiben? Deiner Linie nach doch eher das erstere), und schiebst ihm dabei das Heck weg. Immerhin, du warst sofort vom Gas, gebracht hats leider nichts mehr. In meinen Augen ein Rennunfall.
Kurz danach fährst du unter blauer Flagge reichlich neben der Ideallinie durch das Geschlängel vor dem Wurmloch, und es kommt zu einem leichten Kontakt mit G. Weber (P1), der gerade noch an dir vorbei kommt. In solchen engen Kurven kann man schlecht Platz machen. Lieber abwarten bis sich eine bessere Gelegenheit ergibt, wenn man sich unsicher ist. Gerade bei schnellen Richtungswechseln ist es oft schwer eine Linie zu finden, auf der man den anderen Fahrzeugen nicht im Weg ist.
Direkt vor S/Z (letzte Runde) fährst du sehr dicht am Auslöser der gelben Flagge vorbei. Hier hätte ich ein etwas vorsichtigeres Verhalten begrüsst.
Im grossen und ganzen war dein Rennen nicht schlecht. Einige Situationen waren allerdings hart an der Grenze.
:check:

S. Baer
R2, Geschlängel vom Wurmloch: Du bist bereits ab den Gleisen 2wide mit G. Hoberg. Bestehst aber auf deine Linie, und es kommt zum Kontakt. Etwas mehr Rücksicht wäre angebracht gewesen.
R11, vorm Wurmloch: der Abschuss von T. Fischer geht auf deine Kappe. Mehr Platz auf der inneren Spur konnte er dort nicht lassen.
R13, nach S/Z: Abschuss vs. K. Brandkamp.
:no:

G. Schäferjohann
R3, gelb nach S/Z: Sauber reagiert.
R15, Autobahn: Wurds dir so ganz alleine zu langweilig, oder wieso hast du da mal kurz angehalten? :)
Hättest du deine Position ein wenig mehr verteidigt, wäre das ein nahezu perfektes Rennen gewesen. So hast du es immerhin unter die Fairsten Fahrer des Tages geschafft ;)
:yes:

K. Brandkamp
R3, nach S/Z: Du willst G. Hoberg überholen, triffst beim ausscheren allerdings seine Stossstange, woraufhin er die Kontrolle verliert und ihr beide in einen heftigen Unfall verwickelt werdet.
R5, nach S/Z: Überholen unter gelber Flagge. Die Unfallstelle war nicht einsehbar.
R13, Wurmloch: Selbe Situation wie in R3. Du triffst wieder deinen Vordermann (diesmal S. Brell) an der Stossstange, dieser geht in die Mauer. Du selbst verlierst ebenfalls die Kontrolle, und es kommt zu einem weiteren Kontakt mit G. Hoberg und S. Brell.
R15, Auffahrt Autobahn: Beim überrunden von A. Schombera fährst du beim ausscheren schon wieder so dicht auf, dass man bereits glaubt, das Blech ächzen zu hören. Der andere Fahrer hatte die Blaue Flagge, und hätte dir ohnehin Platz gemacht. Wozu also?
Traurige Bilanz des Rennens: 2 Abschüsse und ein teils sehr bedenklicher Fahrstil.
:no:

G. Hoberg
R3, nach S/Z: Was soll man da noch machen. Das ding war gelaufen, noch bevor du mitbekommen hast was los war. Dich trifft hierbei aber keine Schuld.
R13: Ab T1 bis fast zum Wurmloch 2wide mit T. Fischer ohne eine einzige Berührung. Sowas sieht man gerne :)
R14, direkt vorm Wurmloch: Das geht auf deine Kappe. Du warst gerade so mit der Stossstange neben T. Fischer. Wärst du die Linie etwas weiter aussen gefahren, hätte ich das noch als Rennunfall durchgehen lassen. So aber hatte T. Fischer kaum eine Chance.

Hättest du dir das Ding in R14 nicht geleistet, währs ein einwandfreies Rennen gewesen, mit Häkchen und allem was dazu gehört. Der Abschuss hats leider kaputt gemacht.
:no:

D. Borrmann
R5, nach S/Z: Der Unfall mit M. Schauer geht zum grössten Teil auf deine Rechnung. Du warst lange genug neben ihm, um seinen Wagen zu bemerken. Anschliessend beim wenden aber genau richtig verhalten.
R7, gefährliche Situation bei den Gleisen. Du triffst N. Braetter seitlich am Heck, beim rausbeschleunigen.
R8, Wurmloch: Beim anbremsen rutschst du G. Schäferjohann ins Heck.
Alles in allem wars reichlich grenzwertig, gerade was die Situation in R5 angeht.
:check:

R. Großmann
R1, Wurmloch: Dumm gelaufen. Aber genau richtig reagiert. erst einmal abseits der Ideallinie stehen geblieben bis alles vorbei war.
R4, hinter den Gleisen: Direkt vor dir kommt es zu einer Gefährlichen Situation, du bleibst aber auf dem Gas. Den Unfall mit M. Schombera hätte man vermeiden können.
:yes:

T. Fischer
R3, bei den Gleisen: H. Kausch leicht ins Heck gefahren. Ohne Folgen.
R11, Anfahrt Wurmloch: S. Baer lässt zu wenig Platz, trifft dein Heck, und du drehst dich weg.
R13, nach S/Z: Du reagierst mit lupfen auf die gelbe Flagge. Allerdings hätte ich mir unter der Brücke ein etwas vorsichtigeres Verhalten gewünscht. Dort hältst du direkt auf den verunfallten Wagen zu, der im Schatten allerdings wirklich etwas schlecht zu sehen war. Hätte Karsten hier nicht noch die Ideallinie gekreuzt (was mir im übrigen noch weniger gefallen hat), hätte es direkt noch einmal Beulen gegeben.
R15, vorm Wurmloch: Mal wieder nur Pasagier. Da konntest du nichts mehr gegen unternemen. Abflug nach Fahrzeugkontakt. Sofort versucht die Strecke frei zu machen.
:yes:

M. Schauer
Leider ein Disconnect in L7. ist mir etwas zu wenig für eine Bewertung. Allerdings sah es bis dahin recht gut aus.

A. Kolberg
R1, Wurmloch: Hier gehst du viel zu aggressiv vor, und versuchst dich innen vorbei zu schieben, was allerdings nicht funktioniert. Stattdessen gibts einen leichten Blechkontakt zwischen O. Borcherts Türe, und deiner Stossstange.
R3, das gleiche Spielchen. Diesmal fährst du T. Fischer im Wurmloch in die Tür.
R5,... Du erkennst deinen Fehler früh genug, und lenkst den Wagen lieber in die Wand. Richtige Entscheidung, was den Fehler aber leider auch nicht ausbügelt.
in der nächsten Kurve wirst du dann eiskalt von H. Kausch abgeräumt. Hier kann ich an deinem Verhalten absolut nichts finden, woran ich etwas auszusetzen hätte. So wie es sein sollte, hast du auf einen "ruhigen Moment" gewartet, den Wagen gewendet, und dein Rennen vorsichtig wieder aufgenommen.
R10, Boxengasse: Bei der Einfahrt offensichtlich verschätzt, und ab in die Mauer. Das hat dich mindestens eine neue Aufhängung gekostet. Gut, die alte war ja auch schon angeschlagen.
In R14 hast du den Server verlassen.
Gerade wegen der 2 "unvollendeten" Divebombs im Wurmloch, gibts kein Häkchen. Ausserdem gab es deutlich zu viele Bandenkontakte. Deine Carcontrol schien stellenweise nicht ausreichend zu sein.
:no:

O. Borchert
Alleine für die Tatsache, dass du überhaupt angetreten bist, hättest du dir schon ein dickes :no: verdient.
R1, vor S/Z: Unter der Brücke gibst du R. Mertens einen ordentlichen Hieb in die Fahrertür.
Nach dem Unfall mit C. Müller in R5 (Wurmloch) schnell reagiert, und das Rennen wieder aufgenommen.

Mit Ausnahme des Vorfalls in R1 wars ein wirklich schönes Rennen.
:yes:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3695

Schade, dass ich nicht bewertet wurde. Ich finde weder meinen Namen, noch hat sonst irgendeine der Rekos etwas mit meinem Rennen zu tun. :gruebel:
 
U

User 1364

Versuch´s nochmal. Bedenke aber, dass unter Volkers Smilie-Orgie die Rechtschreibung leidet.
 
U

User 3285

A. Schombera
Beim nächsten mal bitte schon vor dem Rennstart teilnemen ;) Ich hatte dich deswegen fast übersehen, ausserdem war das der Grund, weshalb du von hinten starten musstest.
R1, T1: Du fährst N. Braetter gleich mehrfach aufs Heck. War zwar ungefährlich, aber auch reichlich unschön. Kurz darauf kommt es zu einem Auffahrunfall mit M. Schombera unter gelber Flagge. Ein wenig mehr Vorsicht hätte hier nicht geschadet.
R8, Brücke vor S/Z: Du fährst eine sehr weite Linie, ziehst dann aber nach innen, wo sich mittlerweile M. Schombera befindet. Man könnte meinen, ihr habt Magnete in euren Autos :)
R9, T1: Das war ein sauberer Abschuss. Du fährst wieder eine sehr weite Linie, was M. Schombera zum überholen einläd. Am Ende der Kurve ziehst du dann aber ohne Grund nach innen, und drückst ihm das Heck weg. Folge: Abflug.
R11: Pitstop nach heftigem Einschlag. Wärst du mit der kaputten Aufhängung weiter gefahren hätts aber auch Haue gegeben ;)
R12, T2: Bremspunkt verpasst und kerzengerade in die Streckenbegrenzung gerutscht. Das üben wir aber noch einmal :happy:

Du solltest dringend an deiner Carcontrol, sowie an deiner Rennübersicht arbeiten.

:no:
 
U

User 6814

M. Schombera
In R21 bricht dir die linke vordere Aufhängung dann endgültig. Wäre das früher passiert, hättest du für das ignorieren dieser Tatsache direkt noch eines verpasst bekommen. In Anbetracht der Tatsache, dass das Rennen aber kurz danach Vorbei war... Trotzdem gefährliche Situation. Gerade was die Blauen Flaggen betrifft.

Die Aktion mit der Aufhängen war mieß - hatte das auto aber noch einigermaßen unter Kontrolle - Wenn das Rennen länger gelaufen wäre würde ich natürlich in die Box fahren. :D

Da es diesmal keine Gridmail gab sehe ich mal über deine Auslaufrunde hinweg. In Zukunft möchte ich sowas aber nicht mehr sehen ;)

Das mit der Auslaufrunde habe ich garnicht so mitbekommen - wollte einfach nur mein Rennen zu ende fahren
sry wenn das falsch war ?(

Bei dem Rest hast du natürlich vollkommen Recht und ich versuche mich zu verbessern :]

Mfg Schombi (und ja der der andere war mein Bruder ;) )
 
U

User 214

Das mit der Auslaufrunde habe ich garnicht so mitbekommen - wollte einfach nur mein Rennen zu ende fahren
sry wenn das falsch war ?(

Bei dem Rest hast du natürlich vollkommen Recht und ich versuche mich zu verbessern :]

Mfg Schombi (und ja der der andere war mein Bruder ;) )

Hast Du Dich nicht gewundert, warum die da alle parken? :giggel:
Sobald der Führende die Ziellinie überfährt, wird das Rennen für alle Fahrer beendet. ;)
D.h. alle Fahrer fahren ihre aktuelle Runde fertig.
Wenn Du überrundet wurdest, musst Du also nicht die volle Rundenzahl absolvieren.

Indikator:
Sobald oben rechts die Schrift von weiß auf orange wechselt, hat der Führende das Rennen beendet.
Sobald Du dann selbst die Ziellinie überquerst, erscheint (wenn Du das nicht abgeschaltet hast) oben rechts eine Zieleinlaufpositionsliste.

Außerdem steht dann da, wo sonst Deine aktuelle Position angezeigt wird in großen gelben Buchstaben: "Im Ziel" :D ;)
 
U

User 2519

ich hätte auch gern mein fett weg, Volker hat mich doch einfach vergessen *hmpf*
 
U

User 3285

S. Brell
Sehr gut reagiert beim Unfall in R3!
R5, gleiche Stelle, gleiche Welle. Wieder vorbildlich auf die gelbe Flagge reagiert (kein Wunder, du hast ja in R3 gesehen wie haarig sowas werden kann). K. Brandkamp hat seine Haue für das Überholmanöver schon bekommen.
R13, Wurmloch: Kurz Vollgas gegeben, als Karsten vor dir stand. Fand ich jetzt nicht so prickelnd. Haste dich da im Gang geirrt? ;)
R16: in 100 Metern biegen sie rechts ab.... rechts! RECHTS! *BONG*.... Das andere rechts...
Ab hier beginnt eine Höllenfahrt. Man könnt ja fast meinen, du wärst mitsamt deines Bürostuhls umgekippt, und versuchst verzweifelt aus liegender Position deinen Wagen auf der Strecke zu halten. Du vergisst zu schalten, lenkst wie ein Wahnsinniger, fährst grundlos gegen Mauern.
Nach dem Boxenstop scheint alles wieder beim alten zu sein.

Zu deinem Verhalten in R16 würde ich gerne mal wissen, was da genau vorgefallen ist. Gerne per PN, Email, TS, oder einfach hier drunter packen :]
Bis dahin sag ich jetzt einfach mal:
:yes:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4522

Das mit der Auslaufrunde habe ich garnicht so mitbekommen - wollte einfach nur mein Rennen zu ende fahren
sry wenn das falsch war ?(

Ist vielleicht ein bißchen seltsam, hängt aber wohl mit der Erfassung der Statistiken zusammen. Nach der Zieldurchfahrt sollte daher nicht durch die erste Sektorzeit gefahren werden.

P.S.: Dafür ists aber ein super Zeitpunkt fürn Kaffeekränzchen, wenn ALLE durchs Ziel gefahren sind und um sich an Rüpelfahrern und Hupern zu rächen und denen nach 50 Minuten endlich mal ordentlich in die Karre zu fahren, nachdem man sich im Rennen natürlich vorbildlich verhalten hat ;):p hehe...
 
U

User 3358

R1, vor S/Z: Unter der Brücke gibst du R. Mertens einen ordentlichen Hieb in die Fahrertür.

Ohh..jaaa...da war ja noch was! Ein dickes Sorry an Remy:]
Ich habe zu spät bemerkt,das dort langsam dir Tür sich schließt und demnach zu spät gelupft.Da wir beide mit einer grandiosen Carcontrol:-)happy:) ausgestattet sind hat uns das nicht wirklich viel Zeit gekostet.
Vieleicht hab ich an dieser stelle zu sehr an Volker gedacht:stinke:
 
U

User 6753

schöne reko vielen Dank, jedoch ist mein Text ja sehr dürftig......meine aufhol aktion fehlt ja komplett hehe!!!!

Aber danke fürs Sternchen hab mich auch sehr angestrengt und auch mein antivir komplett rausgeschmissen^^
 
U

User 4444

schöne reko vielen Dank, jedoch ist mein Text ja sehr dürftig......meine aufhol aktion fehlt ja komplett hehe!!!!

Aber danke fürs Sternchen hab mich auch sehr angestrengt und auch mein antivir komplett rausgeschmissen^^

Volker verprügelt in 10 Zeilen und lobt in einer halben.
Gewöhn dich dran. Entscheident ist der Haken. :D
 
Oben