REKO-Bericht - VRTM - Sachsenring - 19.09.2022

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 29559

Es sind keine Proteste eingegangen.

Trotz aller Diskussion der aktuellen Regeln, so müssen diese für das vorliegende Event angewendet werden. Eine Änderung der Regeln und deren Anwendung wird rechtzeitig vor einem Rennen kommuniziert.


Organisatorisches

User 31032
erhält gemäß Reglement 50 SP für einen einmaligen Fahrzeugwechsel während der Saison.



Rennen 1 - Einführungsrunde

User 29547
Frank lässt während der Einführungsrunde vor T1 für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Wie in der Vergangenheit wird die Regel erst ab T1 angewendet, da es beim verzögerten losfahren schnell passieren kann, dass eine große Lücke zum Vordermann entsteht.

Strafe:
keine



User 8435
Gerd lässt während der Einführungsrunde vor T1 für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Wie in der Vergangenheit wird die Regel erst ab T1 angewendet, da es beim verzögerten losfahren schnell passieren kann, dass eine große Lücke zum Vordermann entsteht.

Strafe:
keine



User 24538
Lukas lässt während der Einführungsrunde mehrmals für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Strafe:
User 24538 - leichtes Vergehen - 2 SP, +1s



User 32034
Emanuel lässt während der Einführungsrunde für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Strafe:
User 32034 - leichtes Vergehen - 2 SP, +1s



Rennen 1 - Einsortierung ins Double File

Am Ende der Einführungsrunde kurz vor dem Double File kommt es zu einer Massenkarambolage zwischen User 34 User 18294 User 8435 und User 32034, die zum Glück ohne Konsequenzen bleibt.
Den Fahrern blieb anschließend nicht genügend Zeit um sich bis zur Startfreigabe ins Double File einzusortieren. Dies bleibt straffrei. In Zukunft wird der Formationsbeginn weiter vorverlegt.



User 23134
Mathias wechselt vor Start und Ziel die Fahrbahnseite und durchfährt die Startboxen der anderen Reihe.

§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- leichtes Vergehen wenn das Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt


Mathias ist hier leider Wiederholungstäter und begeht den Verstoß bei beiden Starts - daher wird ein höheres Strafmaß angewendet.

Strafe:
User 23134 - leichtes Vergehen - 4 SP, +1s



Rennen 1 - Startsichtung bis Ausgangs T1

keine Vorkommnisse



Rennen 2 - Einführungsrunde

User 15950
Josef lässt während der Einführungsrunde für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Strafe:
User 15950 - leichtes Vergehen - 2 SP, +1s



User 32034
Emanuel lässt während der Einführungsrunde vor T1 für mehr als 2 Sekunden den Abstand auf mehr als 8 Wagenlängen abreißen.

§3.7.2 Abstand
- leichtes Vergehen bei Abreißenlassen im Single File um mehr als 8 Wagenlängen.(50m)

Wie in der Vergangenheit wird die Regel erst ab T1 angewendet, da es beim verzögerten losfahren schnell passieren kann, dass eine große Lücke zum Vordermann entsteht.

Strafe:
keine



Rennen 2 - Einsortierung ins Double File

Wie in Rennen 1 war es nicht dem ganzen Grid möglich sich rechtzeitig ins Double File einzusortieren.

User 23134
Mathias wechselt vor Start und Ziel die Fahrbahnseite und durchfährt die Startboxen der anderen Reihe.

§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- leichtes Vergehen wenn das Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt


Mathias ist hier leider Wiederholungstäter und begeht den Verstoß bei beiden Starts - daher wird ein höheres Strafmaß angewendet.

Strafe:
User 23134 - leichtes Vergehen - 4 SP, +1s



User 14154
Stefan ordnet sich zu weit auf der gegnerischen Seite ein und berührt die Startboxen der anderen Reihe.

§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- leichtes Vergehen wenn das Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt


Strafe:
User 14154 - leichtes Vergehen - 2 SP, +1s



User 34
Dietmar ordnet sich zu weit auf der gegnerischen Seite ein und berührt die Startboxen der anderen Reihe.

§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- leichtes Vergehen wenn das Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt


Strafe:
User 34 - leichtes Vergehen - 2 SP, +1s



User 19468
Jens zieht unmittelbar nach Startfreigabe mitten in die Linie der anderen Startreihe und kreuzt diese. Nur mit Glück kommt es nicht zu einem Unfall.

§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- leichtes Vergehen wenn das Fehlverhalten ohne Konsequenzen bleibt


Strafe:
User 19468 - leichtes Vergehen - 3 SP, +1s



Rennen 2 - Startsichtung bis Ausgangs T1

User 15950 - User 33958
Josef und Linus sind gleich auf und bremsen T1 an, holen dabei auf den innen fahrenden Jan auf und eröffnen einen 3-wide. Linus hält dabei seine Line und lässt genügend Abstand nach innen zu Jan. Josef lenkt stärker ein und trifft Linus, beide Fahrzeuge verhaken sich und Josef wird schlussendlich ausgehebelt, landet im Kies und verliert 10 Positionen (bis ans Ende des Feldes). Linus verliert eine Position. Die REKO kann hier keinen Hauptschuldigen ausmachen und bewertet den Vorfall als Rennunfall.

Strafe:
keine



Zusammenfassung

FahrerStrafpunkte Rennen 1Zeitstrafe Rennen 1Strafpunkte Rennen 2Zeitstrafe Rennen 2Strafpunkte GesamtVerwarnungenBemerkungen
User 31032
50 SP​
Fahrzeugwechsel einmalig
User 24538
2 SP​
+1s​
2 SP​
User 32034
2 SP​
+1s​
2 SP​
User 23134
4 SP​
+1s​
4 SP​
+1s​
8 SP​
User 15950
2 SP​
+1s​
2 SP​
User 14154
2 SP​
+1s​
2 SP​
User 34
2 SP​
+1s​
2 SP​
User 19468
3 SP​
+1s​
3 SP​

Kumulierte Verwarnungen über die Saison

User 27736 - 1x
User 32844 - 1x
User 34 - 1x
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben