REKO-Bericht - VRGT3 - Ningbo - 11.12.2022

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 20014

REKO-Bericht - VRGT3 - Ningbo - 11.12.2022

Es sind keine Proteste eingegangen.


Einführungsrunde

User 32828 - User 20439
Peter S. überholt Peter K. zweimal - spätestens beim zweiten Mal ist das kein Versehen mehr. Peter S. hat wohl die Übersicht verloren und war der fälschlichen Meinung, den Platz vor Peter K. beanspruchen zu können. Peter K. versucht dann halbherzig seinen Platz zurückzuholen und beide Kollidieren in T4. Die Schuld für die Kollision sieht die REKO zu 50:50 bei beiden Fahrern. Peter K. hätte hier etwas geduldiger sein müssen. Das Überholen von Peter S. gehört aber bestraft.

§3.6.6 Das Überholen in der Einführungsrunde ist verboten. Ausgenommen hiervon ist während des Single File lediglich:
- Das Zurückholen der eigenen Position, falls ein anderer Fahrer fälschlicherweise überholt

§3.7.3 Verstoß gegen das Überholverbot
- straffrei bei einmaligem Verstoß wenn die korrekte Reihenfolge während der Single File Phase wieder hergestellt wird
- leichtes Vergehen bei mehrmaligem Verstoß wenn die korrekte Reihenfolge während der Single File Phase wieder hergestellt wird
- mittleres Vergehen bei vorsätzlicher Nichteinhaltung des Single File spätestens nach der 1. Kurve

§3.7.5 Nichteinhaltung weiterer Vorgaben der Rennleitung
- mittleres bis schweres Vergehen wenn es zu einem Unfall kommt


Strafe:
User 32828 - leichtes Vergehen - 4 SP
User 20439 - Verwarnung


User 20160
Chris hält vorbildlich den korrekten Abstand. Erst als der verunfallte Peter S. von hinten kommt fährt er auf die Seite um diesen vorbeizulassen. Peter hält sich aber an das Reglement, welches ihm verbietet seine ursprüngliche Position wieder einzunehmen. Durch dieses Missverständnis reißt die Lücke auf - daher keine Strafe!

Strafe:
keine



User 34308
Hardy lässt mehrmals im double file die Lücke auf knapp mehr als 2 Wagenlängen aufreißen. Allerdings passiert dies mitten in den engen Kurven, weshalb die REKO hier bei einer Verwarnung bleibt.

Strafe:
User 34308 - Verwarnung



User 23475
Abstand im double file für mehr als 2s über 2 Fahrzeuglängen. Dieses Mal zum Nachteil von Peter S.
Dazu ist er auch beim Einordnen zu spät dran.

§3.7.2 Abstand
- mittleres bis schweres Vergehen bei Abreißenlassen im Double File um mehr als 2 Wagenlängen.


Strafe:
User 23475 - mittleres Vergehen - 6 SP



Startsichtung bis T4

User 17548 - User 34026 - User 18655 - User 25489
Tom trifft beim anbremsen von T2 zunächst Jan im Heck, dies ist aber für den weiteren Verlauf des Geschehens unerheblich. Tom ist innen mit ausreichend Überlappung. Tom lenkt etwas spät ein, da er weiter innen Anton heranschießen sieht und diesem Platz lassen will. Dirk hingegen zieht etwas zu sehr zum Scheitel. Letztlich sind beide 50:50 an der Berührung beteiligt die dann leider unglücklich im Dreher endet. Anton kann die Kurve trotz sehr spätem bremsen noch gut treffen, kann am Exit dem sich drehenden Dirk aber nicht mehr ausweichen und ist damit ein Kollateralschaden und hat einfach Pech gehabt. Insgesamt ein Rennunfall.

Strafe:
keine



User 32034 - User 26101
Emanuel fährt John in T1 auf und dreht ihn um. John fällt bis an das Ende des Feldes zurück.

Auffahrunfälle (§5.3.6)
- schweres Vergehen wenn der Geschädigte mehrere Plätze verliert


Strafe:
User 32034 - schweres Vergehen - 13 SP



Zusammenfassung
Gesammelte Verwarnungen (über gesamte bisherige Saison):
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben