REKO-Bericht VRCO 23.11.2022 in Assen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 18294

Rekobericht


Rennen 1

User 28577 - User 29979 - User 22106 - User 34707 - User 34714
In T1 gibt es eine leichte Berührung durch das frühe Einlenken von Joyce mit Joe.
Joyce öffnet kurz die Lenkung und Dirk muss daher etwas weiter gehen.
Im Anschluss drehen sich Joe und Joyce beim Herausbeschleunigen und Benachteiligen ebenfalls Chris und Sebastian.
Die leichte Berührung hat nichts mit dem anschließenden Dreher zu tun, Joe war bereits wieder normal unterwegs und Joyce beschleunigt auf dem Curb.
Nachteile entstehen hier zwar für die anderen genannten, aber die Reko sieht es als Startunfall


Strafe:
- Keine



User 27736 - User 34714 - User 34354
Durch die Verzögerungen beim Ausweichen aus dem ersten Vorfall kommen Philipp M. und Sebastian P. gemeinsam in T2. Es kommt zum leichten Kontakt und Sebastian muss etwas weiter gehen. Dadurch kommt es zum Kontakt zwischen Sebastian P. und Shaun T., wodurch Shaun T. offtrack geht.

Strafe:
- keine

User 33958 - User 13772 - @Yaseen Dunda

Linus berührt Yaseen in T1 am Heck, da Yaseen sich direkt in der Kurve vor Linus Auto gesetzt hat, Yaseen kann aber ohne Problem weiterfahren. Danach kann Linus die Linie nicht mehr halten und drängt Jan Offtrack, aber er kann normal weiterfahren.

Strafe :
- keine

User 33958 - User 13772
Es kommt in T3 zu eine starken Berührung zwischen Jan und Linus, die Berührung kam zustande da Linus ein weiteren Bogen Gefahren ist als normal für den Innenfahrenden.

Strafe :
- keine


Rennen 2

User 31660 - User 14096 - User 29979 - User 13772 - User 33958 - User 22106
Joyce B. geht leicht nach links und fährt Linus G. vors Auto, was zum ersten Kontakt führt. Danach kommt es zum Kontakt mit Mathias P. auf der rechten hinteren Seite. Durch diesen Kontakt verliert Joyce B. das Heck und dreht sich vor Jan S. und Linus G.
Linus G. muss sehr weit gehen und drängt dadurch noch Dirk G. nach außen.
Zusätzlich berühren sich Mathias P. und Gerd S. beim Einlenken.
Hier kommen mehrere Dinge zusammen, ausschlaggebend ist aber das nach links fahren von Joyce B., da Linus G. nirgends hin kann. Da Joyce der Hauptverursacher, aber auch der Verlierer in der Situation ist bleibt es bei einem Startunfall.

Strafe:
- Joyce B. Verwarnung



User 34354 - User 27335
Shaun T. bremst deutlich zu spät und fährt Daniel B. ins Heck. Er verliert dadurch mehrere Plätze.

Auffahrunfälle (§5.3.6)
- schweres Vergehen wenn der Geschädigte mehrere Plätze verliert


Strafe:
- User 34354 - Schweres Vergehen: 8 Punkte + 5 Strafsekunden

User 22106 - User 34707 - User 28577

In T5 kommt es zum Kontakt zwischen Chris O. und Joe O.
Danach trifft Dirk G. Joe O. erneut am Heck, dieser dreht sich ein und verliert mehrere Plätze.

Auffahrunfälle (§5.3.6)
- schweres Vergehen wenn der Geschädigte mehrere Plätze verliert


Strafe:
User 22106 - Schweres Vergehen: 8 Punkte + 5 Strafsekunden



Es gab 2 Proteste:

Protestierender: Dirk G. (12553)
Protestgegner: Gerd S.
Event: Assen
Rennen: 1
Zeitstempel / Runde: Runde: 14 / 20:20 min
Streckenabschnitt: Zwischen T13 und T14


Grund: unsicheres Losfahren mittig auf der Strecke, nach einem Abflug


Gerd ist auf die Strecke zurück als keiner zu sehen war. Durch die kalten Reifen hat er sich nochmal zur Seite weggedreht. Dirk hatte sich leider beim vorbeifahren für die falsche Seite entschieden, konnte aber ohne Platzverlust weiterfahren. Gerds Rennen war beendet.

-Rennunfall


Protestierender: Dirk G. (12553)
Protestgegner: Daniel T.
Event: Assen
Rennen: 2
Zeitstempel / Runde: Runde: 6 / 8:48 min
Streckenabschnitt: T19 / T20


Grund: Abdrängen, mit Dreher


Beide machen hier Fehler im Zweikampf. Die alleinige Schuld liegt hier nicht bei Daniel.

-Rennunfall

Zusammenfassung:

Joyce B. -Verwarnung
Shawn T. - +8 SP +5 sek
Dirk G. - +8 SP+ 5 sek

User 22106 hat nun 22 SP auf seinem Konto und erhält eine Rennsperre für Aragon
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben