REKO-Bericht VRCO 14.09.2022 in Hockenheim

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 18294

REKOBERICHT


Rennen 1

Allgemeines Verlassen der Strecke in T1

Normaler Start für Hockenheim mit leichtem Überfahren der Streckenbegrenzung ohne größere Vorteile.



Alex K. - Fabio T.
Alex dreht sich Ausgang T1. Fabio T. trifft ihn beim Ausweichen am Heck.

Strafe:
keine



Shaun T. - Philipp M.
Shaun dreht sich Ausgang T4 auf dem Curb. Philipp M. trifft ihn beim Ausweichen am Heck.

Strafe:
keine


Maik P. – Dietmar S.
Maik bremst sich Eingangs Hairpin mit etwas zu hohem Tempo neben Dietmar, Dietmar lenkt ein und es kommt zum Kontakt.

Überholen (§5.3.5)
- mittleres Vergehen wenn man seine Spur auf der Innenbahn durch zu hohes Tempo nicht halten kann und es zu einem Kontakt mit Platzverlust für den Geschädigten kommt


Da nicht 100% sicher ist, dass Maik ohne den Kontakt die Innenbahn nicht hätte halten können, bleibt die REKO in diesem Fall bei einer Verwarnung. Maik hätte hier etwas vorsichtiger handeln müssen. Gerade in der Startphase.

Strafe:
Maik P. - Verwarnung - 0 SP




Boxenausfahrt:
- Alles sauber



Rennen 2


Alex K. - Klaus S.
Alex lenkt in T1 ein, Klaus bremst sich in den Scheitelpunkt daneben. Alex lässt zwar etwas Platz, aber Klaus berührt ihn am Heck und dreht sich selbst damit.

Strafe:
keine



Boxenausfahrt:
- Alles sauber



Chatten:
Linus G.
Linus hat während dem Rennen den Sprachchat verwendet und sich über einen anderen Fahrer beschwert "Eyy was solln das",
Verstoß gegen das Chatverbot (§5.3.2)

Strafe:
Linus G. - 2 SP + 1 Strafsekunde

Proteste

Protestierender: Linus G. (16411)
Protestgegner: Alex K.
Event: Hockenheim
Rennen: Quali
Zeitstempel / Runde:
Streckenabschnitt: T1
Grund: Esc im Quali


Alex hat kurz vor Ende des Qualis nach einem Unfall ESC gedrückt. Ist danach aber nicht wieder rausgefahren.

§3.3.9.1 ESC-Verbot und Gebot
Während der Qualifikation darf nur innerhalb der eigenen Box das Fahrzeug verlassen oder resettet werden (durch ESC-Taste oder alternative Befehlsbelegung). Eine Wiederaufnahme der Qualifikation ist nach Verlassen oder Resetten des Fahrzeugs außerhalb der eigenen Box in jedem Fall ausgeschlossen. Sollte man in der Quali auf der Strecke so zum stehen kommen, dass ein rasches Platz machen nicht mehr möglich ist und dadurch eine Behinderung des nachfolgenden Verkehrs eintritt, so ist die ESC-Taste zwingend zu benutzen. (z.B. Macau)

Strafe:
keine


Super Start in die Saison. Trotz großem Fahrerfeld so gut wie keine Vorfälle!


Zusammenfassung


Linus G. - 2 SP + 1 Strafsekunde
Maik P. Verwarnung
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben