Reko Bericht - Imola

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 13396

Rennen 1

Kurve 6

Ralf G. - Mike E.
Ralf steht etwas zu lang auf der Bremse und verliert daher das Fahrzeug in T5. Er kann den Gegenpendler nicht mehr abfangen wodurch er von der Strecke abkommt und in Kurve 6 Mike abräumt.
Auffahrunfälle (§5.3.6)
- schweres Vergehen in der Startphase, ausgenommen sind Berührungen ohne Konsequenzen

Strafe: Ralf G. - schweres Vergehen - 13 SP

Kurve 7

Chris E. - Tino K.
Durch den Unfall in T6, sowie den wieder auf die Strecke auffahrenden und die Strecke kreuzenden Dirk K. muss Tino vor T7 verlangsamen.
Der hinter ihm fahrende Chris wird von dem frühen Bremspunkt überrascht, fährt Tino auf und dreht diesen dadurch in die Mauer.
Die Situation wird hauptsächlich durch Dirk K. verursacht, der die Strecke nach seinem Ausritt kreuzt und nicht auf den nachfolgenden Verkehr achtet.
Das Reglement gibt hier ein mittleres bis schweres Vergehen vor, sobald ein Fahrer durch das Auffahren ernsthaft beeinträchtigt wird. Eine ernsthafte direkte Beeinträchtigung sieht die Reko hier nicht und reduziert die Strafe daher auf ein leichtes Vergehen.
Das Vergehen von Chris hat die Reko sehr unterschiedlich bewertet. Einige Mitglieder sehen hier ein versuchtes Ausnutzen der gelben Flaggen durch den vorherigen Unfall, andere hingegen einen Auffahrunfall mit überraschend frühem Bremspunkt. Es wird daher der Mittelwert aus allen Sichtungen gebildert wodurch sich ein mittleres Vergehen ergibt.
Strafe: Chris E. - mittleres Vergehen - 8 SP
Dirk K. - leichtes Vergehen - 2 SP


Rennen 2

Kurve 4

Johannes S. - Robert Wie.
Robert fährt neben Johannes durch T4. Auf der folgenden Geraden lässt Johannes Robert sehr wenig Platz, sodass es zu einigen leichten Berührungen kommt und Robert bis an den Streckenrand fahren muss. Die Reko sieht dieses Manöver noch im Rahmen des Tourenwagensports. Es war ein hartes aber faires Manöver um die Position zu verteidigen.
Strafe: keine


Rennen 3

Kurve 7

Robert Win. - Peter K.
Robert kann seine Linie in T7 nicht ganz halten und streift Peter am Ausgang. Die Berührung war nur minimal und ohne Konsequenz.
Strafe: keine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben