Regelfrage zu Auf- und Abstiegen

U

User 23

So wie das diesmal aussieht, erfolgte der Aufstieg nach gewonnenem Preisgeld. In den Regeln steht aber, die Punkte sind ausschlaggebend.
Was gilt? Und werden die gewonnen Preisgelder/Punkte jetzt wieder auf null gesetzt?
Wenn nicht, hat man als Buschie kaum ne Chance in Winston zu bleiben bzw. die abgestiegenen Winston Fahrer stehen schon fast wieder als Aufsteiger fest, da die Winston Preisgelder ja um ein vielfaches höher liegen. Punktemäßig sähe das halt etwas anders aus.

Malle
 
U

User 5

Anfangs war geplant, dass der Auf- und Absieg mittels Punkten geregelt wird. Da gab es aber dann Probleme mit den Strafen. Deshalb ist man dazu übergegangen den Auf- und Abstiegt per $ zu bestimmen.

Das Preisgeld wird nach jeweils 4 Rennen in beiden Cups wieder auf 0$ zurückgesetzt.
Nur in der Hall of Fame bleibt der Gewinn erhalten!

Henne

PS: Regeln werden umgehend umgeschrieben! :)
 
U

User 23

So macht das Sinn!
Aber wie wird dann der Gesamtsieger der Cups ermittelt?
Über die Hall of Fame?

Malle
 
U

User 22

Hallo !
Ich finde die Regelung auch nicht schlecht, aber wie ist das wenn einer in der Busch-Serie(Hall of Fame) führt und dann nach den nächsten vier Rennen in den Winston Cup aufsteigen muß. Dann kann er den Busch Cup nicht gewinnen und schon gar nicht den Winston Cup. Vielleicht sind meine Gedanken wiedermal falsch. Sagt halt Eure Meinung dazu.
Gruss Ulli
:D

PS.: Ok das wäre dann vielleicht ein Grund das man im Busch-Cup bleiben möchte(bis Saisonende) hab ich nicht dran gedacht.
 
U

User 20

So wie ich das sehe gibt es mit dieser Regelung keinen
Sieger im Bush Cup mehr. Es gibt nur noch einen Gesamtsieger.
Es ist sogar vorstellbar, dass der Gesamtsieger aus dem
Bush Cup stammt!

Bsp.: Fahrer X fährt von Anfang an in Winston und gewinnt
alles. Er hat mehrere Mio $ Vorsprung. Am Ende der Saison
steigt er jedoch in den Bush Cup ab und absolviert dort
die letzen vier Rennen. Keiner kann seinen Vorsprung
aufholen. Er bleibt erster in der Hall Of Fame.
Also wird ein 'Bushi' am Ende Meister!

Gruss Matthes
 
U

User 5

Original von Matthias_Bayer
Bsp.: Fahrer X fährt von Anfang an in Winston und gewinnt
alles. Er hat mehrere Mio $ Vorsprung. Am Ende der Saison
steigt er jedoch in den Bush Cup ab und absolviert dort
die letzen vier Rennen. Keiner kann seinen Vorsprung
aufholen. Er bleibt erster in der Hall Of Fame.
Also wird ein 'Bushi' am Ende Meister!
Welch Gedankengänge, aber erkläre mir mal wie einer Absteigen soll, der alle Rennen gewinnt? ?( *grübel*
 
U

User 20

Das ist nur Theorie. Diese kann aber durchaus in der
Praxis eintreten! Man kann z.B. absteigen, weil man
an 2, 3 oder 4 Rennen aus irgendwelchen Gründen nicht
teilnehmen kann. Trotzdem bleibt man dann möglicherweise
1. in der Hall Of Fame und ist damit auch Gesamtsieger!

Meine eigentliche Aussage ist nur die:
Es gibt keinen Bush Sieger mehr! Wie will man den Bush
Meister bestimmen? Das wäre doch derjenige, der am
Ende der Saison erster von allen Bushies in der Hall
Of Fame ist. Das kann z.B. zufällig jemand sein der
90% der Saison in Winston gefahren ist und eben aus
Winston abgestiegen ist. Es macht keinen Sinn
mehr einen Bush Sieger zu kühren.

Aber nicht falsch verstehen. Ich finde diese Regelung
sehr gut!

Gruss Matthes
 
U

User 27

Hmm, dann werf ich doch auch mal was in die Diskussion.

Für ne Gesamtwertung der Cups können meiner Meinung nach nur die Preisgelder zählen, die auch in den jeweiligen Cups erzielt wurden.

Im Endeffekt gibt es dann 2 Wertungslisten
a) Im Winston-Cup erfahrene Preisgelder
b) In der Busch-Series erfahrene Preisgelder

Zusätzlich kann man noch ne Saisonliste basteln:
c) eine zusammengesetzte aus a) und b)

Der erste in a) und b) ist der Meister des jeweiligen Cups. c) ist nur rein informativ (oder auch nicht :-).

Darüber hinaus kann man dann noch ein Liste d) basteln, die sich aus den c)-Listen der vielen noch zu fahrenden Saisons ergibt.

Gruß
Markus
 
U

User 20

Hi Markus,

gegen Deinen Vorschlag spricht der Aufwand der dafür
betrieben werden müsste (Listen verwalten).

Ausserdem werden dadurch die Leute bestraft, die
im Laufe (in der Mitte) einer Saison von Bush
nach Winston aufsteigen. Auch die Absteiger werden
nicht mehr genug $ in Bush sammeln können um
eine vernünftige 'Bush Wertung' zu erreichen.

Man sollte z.B. einem WW das Geld, das er bereits
bis jetzt in Bush gesammelt hat von der Gesamtwertung
nicht abziehen (Hall of Fame)!


Gruss Matthes
 
U

User 27

In der Hall-of-Fame (was nach meinem Vorschlag Liste c) und/oder d) entspricht) verliert WW seine Knete natürlich nicht. Aber die ist m.E. nicht für die Meisterschaft relevant.

Allerdings halte ich es nicht für sinnvoll, wenn jemand nach Auf- oder Abstieg seine nicht-zum-Cup-gehörende Kohle in den anderen Cup mitnehmen kann. Besonders für die Busch-Series ist es wohl ziemlich bitter, wenn im letzten Saisonabschnitt noch ein Winston-Fahrer dazustößt, der schon so viel Knete hat, daß er nicht einmal mehr fahren muß, um Busch-Meister zu werden.

Die Sache mit dem Aufwand seh ich gelassen, wenn's automatisch geht :-)

Gruß
Markus
 
U

User 55

Hi Leute!

Es ist doch klar, dass es bei Auf- und Absteigern mitten in der Saison keinen Busch-Sieger geben kann. Also würde ich vorschlagen, statt die Sache unnötig kompliziert zu machen, doch lieber den einfachen Weg zu gehen. Es gibt nur noch eine Fahrerwertung, geordnet nach den gewonnenen Preisgeldern, fertig.
Zusätzlich wäre natürlich noch eine zweite Liste mit der Wertung in der aktuellen Mini-Saison (4 Rennen) nützlich. Fahrer werden dort, wie ja jetzt auch schon, mit einem B bzw. W gekennzeichnet und die 4 bestens Bs steigen auf, die 4 schlechtesten Ws steigen ab.

cu
Michael
 
U

User 20

Ich glaub diese Regelung ist doch nix!

Eines haben wir bei der ganzen Sache vergessen.

Ziel sollte es sein eine fähige Liga auf die Beine zu
stellen.
Dazu hat sich die ReKo ein Dollarsystem mit strengen
Strafen ausgedacht. Jetzt gehen wir her und streichen nach
schlappen 4 Rennen diese Auf- und Absteigerwertungen.

Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein!

Gefragt ist Konstanz über einen längeren Zeitraum.
Erst dann trennt sich die Spreu vom Weizen *g*.

Bitte dies nochmal diskutieren.

Gruss Matthes
 
U

User

Matthias bin auch deiner Meinung,
ich denke das der Auf und Abstieg erst nach der Saison erfolgen kann sonnst ist die Plazierung in der Gesamtwertung nicht korrekt. Und das ist nicht im Sinne des Erfinders
 
U

User

Ich denke sowas kann man in der 2ten Saisson
in erwägung ziehen wenn sich ein Feld formiert
hat das auch wirklich Nascar fahren will.
Der Wechsel wäre jetzt noch zu gross.
 
Oben