Regelerweiterung

U

User 1

Paragraph 8 der GGPLC-Regeln wurde um folgenden Satz erweitert:

Jeder Fahrer ist verpflichtet, während des gesamten Renngeschehens den Chat (Gespräch im Auto unter GPL-Optionen) eingeschaltet zu lassen, um eventuelle Anweisungen des Grid-Admins befolgen zu können.
 
U

User 334

:deal:
cool wärs noch, wenn der grid-admin eine anweisung solange
wiederholt bis der letzte fahrer es mitbekommen hat.
fahrer notfalls anhalten und die (vorsorglich bereitgelegte :] ) lupe
zur hand nehmen, um die klitzekleinen buchstaben zu entziffern. 8o
 
U

User 15

Die beste aller Lösungen wär ja,wenn auf jedem Server ein Admin wäre,der Zugriff auf denselben hat.Ein "!shutdown"und die Sache is gegessen.Dann is nix mehr mit stundenrund durch die Gegend brummen.

Bringt natürlich nix wenn der Admin selbst der Depp ist,der den Chat nicht enziffern kann :D

gruß

Uli
 
U

User 62

bernd, für hohe auflösung empfiehlt sich der chat font patch. damit kannst du die schriftgrösse ändern. download gibs bei gpl++ unter utilities.
 
U

User 57

Der hat bis jetzt nur Probleme verursacht. Vielleicht funktioniert der Patch aber mit OpenGL?
 
U

User 114

Ich hab den Chat zwar an, mir passierts aber öfter, dass die Schrift nur noch aus gewürfelten Pixeln besteht. Da kann man dann garnix lesen :(

Gibts da einen Fix für (D3D)?
 
U

User 1

Eigentlich dürfte es mit den Chatfonts keine Probleme geben. Das ist bei Dir sicher ein Treiberproblem.

Ich fahre mit einer Auflösung von 1024x768, damit ist der Chat prima zu lesen. Viel besser siehts mit höheren Auflösungen auch nicht aus, oder fahrt ihr auf nem 14" Monitor? :D
 
U

User 6

Doch, das Problem hatte ich auch ab und an mal mit der GeForce ím D3D-Modus.
Nils, probiere einfach mal den neuen OpenGL-Treiber. Alles nötige steht im Patches-Forum.
 
Oben