rar dateien...???

U

User 270

hallo zusammen.

was sind eigentlich rar. dateien, und was mich wirklich interesiert, ist, wie man sie entpackt.

bitte helft mir! :rolleyes: ?(

mfg martin
 
U

User 270

danke für die schnelle antwort, soll ich unter dls saugen?

mfg martin
 
U

User 147

WinRAR kann ich nur empfehlen.
hab schon lang kein winzip mehr.
 
U

User 75

ich kann auch noch winace sehr empfehlen.

damit kann man alle bekannten formate entpacken.
 
U

User 30

Second that. RAR rulez, ZIP sucks.

third that :D

P.S. Das WinACE Programm ist ein Riesenscheiss, auch wenn der packer selbst sehr effizient ist.

P.P.S. WinRAR 3 kann gottseidank ACE 2 entpacken 8)
 
U

User 16

rar, zip, ace, Powerarchiever - da kommt man ja ganz durcheinander :)

ich hätte noch ein 5. anzubieten: arj.exe (für alle die noch dos nutzen) :D
 
U

User 330

Original von Denny Richter
ich hätte noch ein 5. anzubieten: arj.exe (für alle die noch dos nutzen) :D

Nimm lieber ARJ32, das kann unter NT/2K/XP auch mit langen Dateinamen umgehen.

Oder wie wäre es mit JAR32, ist auch sehr gut, ebenfall Kommandozeile.

Andy
 
U

User

Der effezienteste iss immer noch *ace
Damit machen wir auch die Nascar Replays.
Packrate bei maximal ca 45% und 3x so schnell wie *rar. :]

Das WinACE Programm ist ein Riesenscheiss,

warum?

genau, warum ?? wir hatten noch kein einzigen Ausfall zu beklagen.
 
U

User 30


1. Es ist groß und langsam
( winrar 2mb, winace 7mb )

2. Es blendet penetrant Werbebanner und Eigenwerbung ein ( allein diese bescheuerte Frau, argh )

3. Es ist zu kaum was kompatibel

4. Die Oberfläche ist überfrachtet und hält sich nicht an Bedienungstandards, ausserdem viel zu bunt ( XP lässt grüßen )

Für mich ist das kein seriöses Tool, aber wer's mag...

Die Kompressionsrate bei N20002 Replays ist aber tatsächlich bei der Geschwindigkeit ungeschlagen, es gibt noch bessere aber da wartet man dann Tage bis die Komprimierung abgeschlossen ist 8o
 
U

User 147

ich hatte auch winACE und WinRAR gleichzeitig ausprobiert,
fand am ende WinRAR besser weil kleiner und benutzerfreundlicher.
oben genannte gruende eben.
ist eher geschmackssache, WinRAR ist eben dass, was ich empfehlen wuerde.
 
Oben