radeon 9700

U

User 33

hi leutz!!!

auch schon erste berichte über die radeon 9700 gelesen???? ich würde sagen die
punk.gif
punk.gif
punk.gif
ROCKT!!!!

hier nachzulesen!!!

gruss boris

ps: das wird meine neue graka
 
U

User 181

also ich finde es gut, dass ATI jetzt scheinbar den anschluss bekommen hat, und wie es aussieht ist das mehr als ein gleichziehen. nun muss nvidia zeigen was sie "wirklich" können und dabei noch hoffentlich (wohl eher unwarscheinlich, aber hoffen darf man ja :D) den preis etwas senken um um sich mal wieder auf dem markt ein wenig atraktiver zu machen.

hört sich irgendwie alles so nach intel vs. AMD an.... :D

naja thats pcb-economy


marc
 
U

User 179

Original von Marc Dibo
naja thats pcb-economy

ich studier zwar was mit wirtschaft, aber die ankürzung kenn ich noch nicht. was heißt denn das?

@ marc
hast du gelesen, dass es einen neuen omega-treiber gibt?
 
U

User 295

Original von Boris Keuter
hi leutz!!!

auch schon erste berichte über die radeon 9700 gelesen???? ich würde sagen die ROCKT!!!!

gruss boris

ps: das wird meine neue graka

Mag sein ... aber da hatten wir doch schonmal. Die Radeon 8500 wurde vorgestellt, und ich wollte sie auch haben. Doch Monate gingen ins Land. Dann endlich war sie bei einem Händler verfügbar - doch nur auf dem Papier ! Nach weiteren 8 Wochen wartezeit und immer noch keiner Karte (auch bei anderen Händlern) habe ich mir dann eine andere zugelegt.
Zugegeben - ich wollte nur eine orginale Build by ATI *g*.

Ich hoffe für Euch, daß ATI nicht wieder so lange braucht, damit man auch hier in Deutschland die Karte rechtzeitig bekommt. Es soll ja jetzt besser klappen, da hier bei uns ja Offiziell HERCULES die Orginal? ATI karten verkäuft. Auf jedenfall ist bei allen Herstellern der ATI-Karten, auf die Unterschiedlichen Ausstattungen zu achten - wie z.B. 2. Ram-Dac und den Taktfrequenzen.
Lassen wir uns überraschen ;)

Gruß Jens
 
U

User 181

ich sollte wirklich mit meinen wortkreationen aufpassen, wir haben hier in jedem fachbereich (angehende) profis :D.

pcb-economy meinte ich die pc-hardware ecke. sicher nicht spezifisch genug ausggedrückt, daher wohl auch schwer verständlich, sörry.

den omegatreiber hab ich mir gezogen, aber noch nicht installiert. werde ihn aber aus stabilitätsgründen lieber erst nach dem rennen installieren... man weiss ja nie :D

bis späta
marc
 
U

User 179

bei mir geht er so wie der alte auch. ist ja auch nix wirklich neues dran.
btw: das setup für pocono ist aber komisch- ich schalte mich da fast tot in einer runde. hab im "gnl"-teil bei fixed setup was dazu geschrieben
 
U

User 191

Nachdem Matrox mit der Pahelia wohl doch nicht der grosse Wurf gelungen ist (man, was hatte ich Hoffnungen in die gesetzt), wird wohl die 9700er von Hercules meine nächste Karte. BBA gibt es ja anscheinend nicht?

NVidia kommt mir hier nicht mehr in den Rechner. Es ist eine Frechheit, dass Karten für 400-500€ nichtmal eine ordentliche Signalqualität zustande bringen, weil an Pfennigs-Bauteilen gespart wird. Ich hab jetzt schon einige GeForce-Karten von unterschiedlichen Herstellern im Rechner gehabt und *alle* gehen bei höheren Auflösungen und Frequenzen in die Knie. Das Bild wird matschig, die Schrift unscharf und es enstehen Geisterbilder. Die GF4 ist in der Hinsicht zwar besser als ihre Vorgänger, aber trotzdem noch weit davon entfernt wirklich brauchbar zu sein.

Im Moment tuckert hier noch eine uralte ATI Radeon 32MB DDR und deren Bildqualität ist wirklich top; kommt schon sehr nahe an die Matrox-Karten heran. Die Treiber hat ATI mittlerweile auch gut im Griff, so dass eigentlich alles für die 9700er spricht. Naja, alles bis auf den Preis. 8o

Das soll jetzt kein ATI vs. NVidia Flamewar werden. Wer mit seinem Rechner hauptsächlich spielt, fährt mit NVidia sicherlich sehr gut. Wer aber mehr als nur Performance will, der sollte mal über den Tellerrand schauen. Ich werd nie den Moment vergessen, wo ich nach 2 Jahren NVidia-Benutzung zum ersten mal eine ATI in meinen Rechner gesteckt hab. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Upps(ala), irgendwie etwas länglich geworden...
 
U

User 57

Mal den alten Thread vorgekramt. Hab grad gelesen, daß die 9700 kein AA bei 16bit Farbtiefe unterstützt. Also wenn man damit GPL oder andere Spiele zocken will, die nicht in 32bit laufen, kann man die Karte getrost vergessen. Erstaunlicherweise wird auf diesen Umstand in keinem der zahlreichen Reviews und auch nicht von ATI selbst drauf hingewiesen. Für mich schon Kundenverarsche.

Bernard
 
U

User 75

nun muss nvidia zeigen was sie "wirklich" können und dabei noch hoffentlich (wohl eher unwarscheinlich, aber hoffen darf man ja ) den preis etwas senken um um sich mal wieder auf dem markt ein wenig atraktiver zu machen.

die gf4 4600 wird in den nächsten tagen auf 300 euro gesenkt.
 
U

User 165

Ja die Karte scheint wirklich der Hammer zu sein. Leider wird sie von kaum einem Spiel genutzt, deshalb denke ich hat man für eine Weile ausgesorgt mit dem Ding.

PS. Boris bringst du deinen 1.4 Ghz nicht höher? Mit der GF3 könttest du dann sicher noch mehr Performance rausholen. Meiner läuft gerade auf 1.6 Ghz ohne Probs. Sobald ich aber die Geforce 4 Ti4600 morgen einbaue gehe ich auf 1.7. 8)
 
U

User 30

laut ersten berichten in r.a.s. erreicht die Radeon 9700 nicht einmal die halbe framerate einer 4600 in N2002... mal sehen...
 
U

User 75

die radeon 9700 ist der gf4 4600 bei höheren auflösungen und höherer qualität überlegen.bei auflösungen bis 1024*768 sind beide ungefähr gleich auf.
werden auflösungen ab 1280*1024, anisoptisches(oder so)filtering und mehrfache kantenglättung eingesetzt ist die radeon bis zu 15% schneller als die gf4.da kommt halt die höhere speicherbandweite der radeon zum vorschein.
nach zu lesen in einigen zeitschriften. :]

abwarten was der neue nv30 chip von nvidia bringt.
er soll,laut ersten berichten, schneller sein als die super pcs die filmszenen wie in star wars 2 gerendert haben. 8o
 
U

User 7

Ist es nicht jedes mal das gleiche ?

ATI kündigt was an, alle schreien Hurra und am ende sind doch die GF Besitzer die (mehr oder weniger) glücklichen ?

Gruss
Arvid
 
U

User 147

wuerde ich auch so sehen wie arvid.

ich bin glueckllich mit nvidia und freu mich auch, dass es alle naselang einen neuen detonator gibt. (anscheinend gibt es dort eine treiber pflege)

ich habe schon lange keine ATI mehr gesehen, die in preis und leistung mir auch nur annaehrend entgegen kam und die treiber suche ist oft eine katastrophe.
 
U

User 68

Tests sind ja wie Umfragen immer mit Vorsicht zu genießen, aber bei Hartware liegt die Radeon bei 1600er Auflösung um 50% über der GF4

http://www.hartware.net/review.html?id=251

und nvidia wird schon wissen, warum die Preise für die GF4 gerade jetzt purzeln obwohl noch kein Nachfolger am Markt ist :D
 
Oben