RaceRoom Racing Experience

U

User 20724

Hier findest du alle Infos zur kommenden VROS Saison: KLICK

Und in der VRTM fahren auch Leute mit die definitiv nicht zu Pro zählen. Wie ich zum Beispiel :rolleyes:
 
U

User 4652

Habs grad gefunden, vorher übersehen. Also VRTM wär schon was, was ich mir vorstellen könnte.

EDIT :
VROS ist ja voll, und bei VRTM siehts ähnlich aus. Sieht ja nicht so aus als wäre da noch Platz, hat sich dann wohl erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4652

Da sind doch aber schon Leute die noch garnicht gelistet sind, und einen Teampartner hab ich auch nicht. Also stehen die Chancen ja nicht so gut.
 
U

User 4652

Jetzt kann ich mich ja aus dem Fenster lehnen und sagen "I hobs Eu do gsogt!"

Was ich allerdings nicht so ganz verstehe ist das anscheinend viele die Vertikallast rausnehmen. Ich hab jetzt mit den DTM2020 etwas rumprobiert.
Ich hab in Simucube 50% Kraft eingestellt, und ingame folgendes anders als in deinem screenshot :

Intensität der Lenkkraft Effekte : 60%
Untersteuern : 25%
Vertikallast : 100%

CAR-FFB : 1.0

Damit hab ich mehr Kontrolle und spür das Auto besser, vor allem beim Rausbeschleunigen, die gelben Curbs spürt man jetzt so auch und allgemein ist für mich die Immersion auch besser. Aber klar sind die Geschmäcker verschieden, aber so find ichs echt Mega jetzt (y)
 
U

User 11646

Kannst Du mal Screenshots machen von den Ingame settings?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 4652

Kannst Du mal Screenshots machen von den Ingame settings?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gleich wie deine nur mit den oben genannten Änderungen :

Simucube 50% Kraft , und ingame folgendes anders als in deinem screenshot :

Intensität der Lenkkraft Effekte : 60% (auf manchen Strecken reichen 45%)
Untersteuern : 25%
Vertikallast : 100%

CAR-FFB : 1.0

Getestet auf Mid Ohio, auf Brands hatch muss ich mit der Intensität der Lenkkräfte runter auf 45% ist dort sonst komischerweise zu heftig. Es scheint so als gäbe es noch große Unterschiede je nach Strecke, warum auch immer.

Staedel.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 11646

Meinst du meine Einstellungen ? Hab nichts wahrgenommen, gibts in R3E ne Anzeige ? Die DTM2020 fahren sich damit saugut, hat R3E echt gut hinbekommen (y)
Ja, kannst eine Taste mit FFB-Meter belegen.

Ich bin eben mal Deine Settings gefahren mit den 100% Vertikal. Es ist echt heftig, wie deutlich der Unterschied ist.
Lieder muss ich sagen, hatte ich den großen Aha-Effekt, als ich es wieder rausnahm.
Mit fühlt es sich so an, als wäre das was, das nicht hingehört.
Ohne, wie ein Auto.

Getestet mit DTM2020 auf BilsterBerg.

Aber mach das mal. Nimm die Seitenkraft/Lateral komplett raus und fahre nur mit der Vertikallast.
Dann merkst Du direkt, was sie isoliert bewirkt und warum ich sie so gezielt weg lasse.
 
U

User 4652

Ohne Vertikalkraft fehlt mir irgendwas, merk da beim rausbeschleunigen auch nicht so gut wieviel Grip ich noch habe. Bin ja zuerst ohne gefahren, hat mir zwar auch gut gefallen, hab mir dann aber gedacht ich probiers einfach mal, mir gefällts deutlich besser.
 
U

User 11646

Mach das mal spaßeshalber ohne die Lateral.
Must dann aber den Multi höher drehen, da es von der Kraft her nicht passt.
 
U

User 14096

Zusammen wirken die beiden Kräfte auch für mich ziemlich gut. Hatte da 100 % Seitenkraft und 65% Vertikal. Deine 100 und 100% sind für mich auch super zu fahren. Ohne eine Vertikalkraft fehlt mir was.
Geschmackssache.

Die Einstellungen an der Base können ja auch noch viel ausmachen und die stellt jeder ja auch individuell ein.
 
U

User 4652

Mach das mal spaßeshalber ohne die Lateral.
Must dann aber den Multi höher drehen, da es von der Kraft her nicht passt.
Wichtig ist ja was es in Kombination bewirkt, aber ich probiers mal. Wie gesagt spür ich aber so mehr vom Auto. Hab n paar mal gegengetestet auf der gleichen Strecke unter gleichen Bedingungen.
 
Oben