[PWi DYI] - Knöpfe, Schalter, Encoder, Boards

U

User 18304

drucken lassen - ich habe mir 1-8 bei liongp drucken lassen - somit ist jeder 2 frei
1-16 ist kaum möglich weil es zu klein wird und du andere zahlen sehen wirst
 
U

User 13499

Danke Peter für die Auskunft. LionGP einfach über Insta anschreiben ? Muß ich eine Vorlage schicken oder wie machen die das ?

LG Thomas
 
U

User 27304

Ahoi,
Ich suche eine Bezugsquelle für einen Otto p3-31112 Button ohne 20€Versand zahlen zu müssen. Gibt es da zufällig was in der EU und unter 50€Bestellwert?
 
U

User 21002

Weis jemand etwas wegen Lion GP? Habe ihn in Instagram angeschrieben, aber leider kommt keine Antwort zurück.
Ist da momentan nichts aktiv? Weil auch auf der Homepage steht nur:

"Get Ready... Something Really Cool Is Coming Soon"​

 
U

User 27304

Aloha,

ich bin auf der Suche nach einem Encoder/Rotary-Switch den man zügig weit drehen kann zum BB-Verstellen.

Aktuell habe ich Bourns pec11 Encoder mit einem stm32 Freejoy Controller, mein Problem ist, wenn ich schnell drehe passt die Rotation nicht zum Input. Also wenn ich den Encoder z.B. um 180° drehe und es langsame mache ist mit jeder Rasterung ein Klick registriert, wenn ich schnell drehe passt das nicht mehr zusammen und der registrierte input kann alles mögliche sein, ein höherer Wert, gleich bleiben, nur ein bisschen, etc.. (Denke das Problem ist selten ? ).

Nunja jedenfalls würde ich das gerne ändern und suche deshalb einen Encoder/Rotary switch der für solche schnelleren und größeren Änderungen geeignet ist, dementsprechend wäre auch ein nicht allzu heftiger einraster super.
 
U

User 10897

Stellt sich die Frage, ob dieses Problem von der Software, Hardware oder beidem verursacht wird.


Ich kenne das Problem auch bei meinem DIY Buttonbox und Lenkrad. Da ist aber ein Klon verbaut.


Wie ist das denn mit den Alps 7 Way Stick/Encoder?


Gesendet von meinem Redmi Note 8T mit Tapatalk
 
U

User 27304

Stellt sich die Frage, ob dieses Problem von der Software, Hardware oder beidem verursacht wird.


Ich kenne das Problem auch bei meinem DIY Buttonbox und Lenkrad. Da ist aber ein Klon verbaut.


Wie ist das denn mit den Alps 7 Way Stick/Encoder?


Gesendet von meinem Redmi Note 8T mit Tapatalk
Da habe ich keinen verbaut, bei dem war es aber bei meinem vorherigen fanatec Lenkrad genauso. Wenn man zu schnell gedreht hat wurde es nicht mehr sauber registriert.
 
U

User 18304

das kannst du mmn nur mit einem drehschalter lösen - und der dazu passenden programmierung
oder vll den drehschalter von leob - ob du den dann aber auf encoder funtkion umstellen kannst weiss ich leider nicht
 
U

User 27304

OK, verstehe.

Habt ihr da evtl Empfehlungen die nicht ganz so stark einrasten ? Meine das die Grayhill relativ knackig sind.
 
U

User 19590

Das ist kein Hardware und auch kein Software Problem sondern eine reine Einstellungssache
in der Software.
Um das Prellen von Tastern und Schaltern zu unterbinden wird eine Delay Zeit /Timer benutzt.
Diese Zeit ist unter FreeJoy einstellbar und ermöglich bei verringerung auch ein schnelleres Schalten.
Ist die Zeit zu klein kann es passieren das bei einmaliger Betätigung mehrere Schaltvorgänge erfasst werden
weil jeder mechanische Schalter prellt d.h. ein Schalter schliesst mehrfach bevor er endgültig geschlossen bleibt.
 
U

User 19590

Sorry !
Muß mich korrigieren :
Unter FreeJoy kann man für alle Button Eingänge die "debonce time" Einstellen und damit die Entprellzeit !
Dazu kommen dann noch die "Delay and Press Time" die auch ein schnelles Durchschalten verhindern können,
aber eigentlich ausgeschaltet sein sollten.
Für die Encoder gibt es noch extra die "Encoder Press Timer" unter Buttons.

Unter Encoder gibt es die Auswahl zwischen Fast und Slow Encoder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben