PWC V | Event 1 | Donington | After Race Talk

U

User 17072

Damit der Event Fred nicht überläuft spendiere ich mal einen ART-Fred :)

Nach dem ich in der PWC Saison 2 schon einmal diesen leidenschaftlichen Porsche Sound dank Fonsecker-Mod genießen durfte war es nur eine Frage der Zeit bis ich den Weg zurück in den Cup finden würde. Befreit von dem Trainingswahn der GTC und mit genügend Luft zwischen den Endurance-Serien VRL24H und VRLN komme ich also zu meinem kleinen "Comeback" im PWC.

Gemeinsam mit Borris G. bilden wir hier das RoR-Gespann, und wir haben auch ordentlich trainiert um einen guten Start in die Saison zu erzielen. Borris hat ein feines Setup gebastelt, so dass im Training auch mal hohe 5er Zeiten möglich waren. Das die "alten PWC-Hasen" ganz tiefe 5er Zeiten fuhren war keine Überraschung.

Gestern pünktlich zum Event nach Hause gefahren, den Rechner gestartet, alle Updates angeschoben und nochmal gesynct, so ging es ganz entspannt ins Training. Die Zeiten passten auf Anhieb und auch der Rhytmus war da. 5 Minuten vor dem Ende dann eine Schrecksekunde, der Ping stieg plötzlich von den sonst üblichen 15 auf 800 und ich bin sofort vom Server gegangen um den Rechner neu zu starten und alle anderen Geräte im Haus abzuschalten. Zum Quali neu gejoint und zum Glück lief ab da alles stabil.

Im Quali hatte ich viele freie Runden und konnte mich lange auf Platz 10 halten, erst zum Schluss konnte sich die Konkurrenz steigern und ich landete auf dem 15. Platz, was in etwa auch meine Hoffnung für das erste Event gewesen ist.

Zum Glück bin ich auf der rechten Seite gestartet und konnte bis Kurve 3 direkt 4 Plätze gutmachen und im Verlauf der Runde sogar auf P9 vorkommen und mich dort auch recht komfortabel halten. Nick W. hing mir im Nacken und konnte wohl 1-2 Zehntel schneller fahren, also entschied ich mich ihn vorbei zulassen um die überraschende Top 10 Platzierung nicht durch einen unnötigen Zweikampf zu gefährden. Er ließ sich auch nach dem "Rollentausch" nicht entscheidend aus der Ruhe bringen und ich konzentrierte mich darauf meine saubere Linie zu fahren.

Irgendwann fiel mir ein, das P10 in Rennen 1 die Pole für Rennen 2 bedeutet, uih, da wollte ich als Frischling nun mal so gar nicht hin. Egal, P9 war nicht erreichbar und ich war schon ein bisschen stolz das Rennen vor so eingefleischten Cup-Fahrern wie Jens-Peter W., Sebastian H. und Henrik S. zu beenden :D

Für das zweite Rennen wendete sich das Blatt, ich hatte vom Start weg eine ungewohnt frei Sicht nach vorne, aber ich wusste dass ich das nicht lange genießen kann und der Rückspiegel mein Freund sein wird.

Ich hatte zwei Ziele:

1. möglichst eine Führungsrunde zu behalten
2. danach keinen Bockmist zu bauen und mich beim "überholt" werden nicht zu doof anzustellen

Das erste Ziel konnte ich erreichen, Arthur kam erst vor T1 in Runde 2 an mir vorbei. Ihn zu halten war eh nicht drin also konzentrierte ich mich auf meine Linie um sauber in einen Rhytmus zu kommen. Das zweite Ziel habe ich gleich Ende der zweiten Runde versaut, Arthur war auf der Gegengeraden schon 3 Wagenlängen weg und ich wollte ihn auch nicht attackieren. Ich bremste die Schikane wie immer auf der kleinen Kuppe an, allerdings hatte ich wohl noch minimalen Windschatten und war 2-3 km/h schneller als sonst :o, Arthur fuhr den Eingang der Schikane nicht über den Curb, weshalb er dann wohl 2-3 km/h im Eingang langsamer war als üblich. In der Schikane kam es dann wie es kommen musste, die Perspektive: Nowhere to go. Ich gab ihm einen Stupser auf die Ecke und er drehte sich weg. Mist :wand:, toller Einstand :vogel: Natürlich überlegte ich direkt auf ihn zu warten, aber er stand 180° zur Fahrtrichtung und wenn ich auf der Geraden mit 20 Autos im Nacken auf die Seite fahre gibts bestimmt noch mehr Chaos. Also verschob ich das Gentlements Agreement auf später. Arthur ist ein überragender Fahrer und würde garantiert in den nächsten 30 Minuten wieder hinter mir auftauchen.

Mit schlechtem Gewissen und ondoliertem Auto hielt ich mich überraschend lange auf Platz 4, auch bedingt durch die starken Zweikämpfe hinter mir, die auch im Stream wunderbar moderiert zu sehen waren. Irgendwann tauchte Arthur dann hinter mir auf und ich ließ ihn kampflos passieren, kurze Lichthupe als Entschuldigung und natürlich auch das Gespräch im TS nach dem Rennen, und hier auch nochmal: Sorry Arthur !:aufdiekniefall:

Der Rest des Rennens war dann nur eine Frage der Zeit bis mich die PWC-Stars aufschnupfen würden. In den letzten 5 Minuten musste ich dann Maximilian, Deivid und Richard passieren lassen. Ist zwar ärgerlich aber die fahren einfach in einer anderen Liga.

Am Ende P8 und ein Top10-Doppel beim Einstieg ist für mich ein überwältigendes Ergebnis, damit hätte ich nie gerechnet.

Jetzt freue ich mich auf Spa :racer:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14792

Dann verliere ich auch mal meine 3 Worte zum Rennabend gestern.

Als Einzelkämpfer war ich bis dato noch nicht unterwegs, wusste aber, dass ich durchaus ein Wort um die Spitze mitreden kann. Qualifying war entsprechend eng - eine perfekte Runde zu fahren sicherlich nicht ohne mehr Trainingsaufwand und Setuparbeit drin.

Start war semi, ich konnte die Position gegen Noah halten, der in der Hinsicht auch umsichtig agierte. Mit Andre vorne weg konnte wir uns in den ersten paar Runden überraschend ein wenig absetzen. Es schien ein weniger aktionreiches Rennen zu werden als ich mir vorher dachte.
Aber. Falsch gedacht. Ausgangs T1 fuhr plötzlich ein zu überrundendes Auto quer über die Wiese und schier blind zurück auf die Strecke. Mit so viel - Entschuldigung - "Blindheit" habe ich nicht gerechnet. Andre kam noch durch. Schon er hätte gesehen werden müssen. Dann noch vor mir zurück auf die Strecke zu fahren ist unnötig. Ich schlug voll in ihn ein - Front rot. Gottseidank keine Folgeunfälle.

Dass ich bis jetzt noch nichts von dem Verursacher gehört habe, finde ich aber am Schlimmsten. Er hat nach dem Unfall den Server verlassen und dann kam nichts mehr. Traurig.
In dem Zuge nehme ich die Entschuldigung von Stefan an. Er kam nach dem Rennen sofort zu mir und bat um Verzeihung. Gesehen hab ich die Situation noch nicht aber irgendwie so wie er es beschrieben hat, wird es wohl gelaufen sein.
P4 war Schadensbegrenzung. Der Sieg im 2. Rennen hätte es wohl eigentlich werden können.

Aber wie sagt man so schön. Haste Scheisse am Schuh, haste Scheisse am Schuh.
 
U

User 20468

Da gebe ich auch mal meinem Senf dazu. Zuallererst: TOP Rennen, TOP Stream. Für mich war es das erste Rennen in dieser Serie, bzw ist das meine erste Serie überhaupt. Von daher war ich mit den Ergebnissen schonmal zufrieden.

Rennen 1 lief auch richtig gut, aber in Rennen 2 war irgendwie der Wurm drin. Es fing an mit der Attacke von Maximilian, damit habe ich einfach nicht gerechnet, da ich auch relativ spät Bremse und er hinter mir war. Naja, wir haben uns berührt und wir haben beide Plätze verloren. Sorry dafür! Danach habe ich mich zu allem überfluß auch noch in der letzten Schikane gedreht und bin Frontal in die Mauer eingeschlagen. Seit diesem Zeitpunkt war dann auch meine Front Rot und das Heck Gelb.

Dann gab es nochmal schöne Zweikämpfe und einen Schreckmoment als mir Jari ein Stupser ins Heck gegeben hatte. Ich konnte das Fahrzeug noch abfangen, jedoch war mit dem Kaputten Fahrzeug nicht mehr viel möglich. Zum Abschluss habe ich mich dann nochmals gedreht.

Sozusagen war heute alles dabei. Gutes Rennen 1, schlechtes Rennen 2. Ich hoffe, ich kann darauf aufbauen und lernen.

Da ich kein Headset, Teamspeak o.Ä. besitze, bleibt mir nur der Weg hier im Forum. Ich hoffe Maximilian ließt den Beitrag und das es mir Leid tut!

PS: Da ich relativ unerfahren bin: Gibt es tipps bezüglich des Setups? Ich habe nicht viel geändert, da ich nicht sicher war ob das von Vorteil ist.
 
U

User 6902

Da gebe ich auch mal meinem Senf dazu. Zuallererst: TOP Rennen, TOP Stream. Für mich war es das erste Rennen in dieser Serie, bzw ist das meine erste Serie überhaupt. Von daher war ich mit den Ergebnissen schonmal zufrieden.

Rennen 1 lief auch richtig gut, aber in Rennen 2 war irgendwie der Wurm drin. Es fing an mit der Attacke von Maximilian, damit habe ich einfach nicht gerechnet, da ich auch relativ spät Bremse und er hinter mir war. Naja, wir haben uns berührt und wir haben beide Plätze verloren. Sorry dafür! Danach habe ich mich zu allem überfluß auch noch in der letzten Schikane gedreht und bin Frontal in die Mauer eingeschlagen. Seit diesem Zeitpunkt war dann auch meine Front Rot und das Heck Gelb.

Dann gab es nochmal schöne Zweikämpfe und einen Schreckmoment als mir Jari ein Stupser ins Heck gegeben hatte. Ich konnte das Fahrzeug noch abfangen, jedoch war mit dem Kaputten Fahrzeug nicht mehr viel möglich. Zum Abschluss habe ich mich dann nochmals gedreht.

Sozusagen war heute alles dabei. Gutes Rennen 1, schlechtes Rennen 2. Ich hoffe, ich kann darauf aufbauen und lernen.

Da ich kein Headset, Teamspeak o.Ä. besitze, bleibt mir nur der Weg hier im Forum. Ich hoffe Maximilian ließt den Beitrag und das es mir Leid tut!

PS: Da ich relativ unerfahren bin: Gibt es tipps bezüglich des Setups? Ich habe nicht viel geändert, da ich nicht sicher war ob das von Vorteil ist.

Habe es gelesen und ich akzeptiere deine Entschuldigung :).
 
U

User 20457

Mir hat es auch Spaß gemacht und ich bin positiv überrascht, dass das hier alles so professionell gestaltet ist. Die Organisation und auch der Livestream sind einfach bombig. Gute und spannende Kämpfe waren auch dabei, nur meine beiden Rennen waren ziemlich unspektakulär. Das die Fahrer alle auf einem ähnlichem Niveau sind, macht die Sache noch besser. Freue mich schon auf die nächsten Rennen.
 
U

User 14568

Die aufregendste Szene des Abends:

cache.php
 
U

User 20059

Moin zusammen.
Das war ja mal ein Saisonstart.


Hab leider in der Quali nicht ganz die Runde zusammen gebracht die ich gern gehabt hätte.
Auch wenn das kein vergleich zu den Zeiten gewesen wäre die an der Spitze gefahren wurden.


Naja, dann von P20 ins Rennen und schauen was so drin ist.
Lange bliebt es nicht so, ich war froh den Start gut überstanden zu haben da hat mich in Runde 2 in der Schikane auch gleich jemand abgeschossen.
Vom Verursacher habe ich bislang nichts gehört oder gelesen. Sehr Schade, das wird hier in der Serie ja doch i.d.R. anders gehandhabt. Ob
direkt nach dem Rennen was über TS kam weis ich nicht, ich bin direkt eine Rauchen gegangen.
Ich war nach der Aktion auf 180 und hab mich gleich beim anbremsen in Turn 1 verbremst. Zum Glück bin ich da Maik T. nichts ins Heck gekracht.


Ich habe Maik dann irgendwann eingeholt und konnte an Ihm vorbei gehen nachdem er sich in einer Kurve etwas vertan hatte, ich hab dich direkt danach
aber gleich etwas ausgebremst, das tut mir leid. Da bin ich sehr früh auf die Bremse. Das war nicht meine Absicht.


Mein persönlicher Höhepunkt aber für dieses Rennen der anschließende Fight gegen Patric K. Es ging sehr Fair zur Sache, wir haben uns immer genug Platz
gelassen und wo du wirklich meinen großen Respekt hast ist, dass du dich nicht hast aus der Ruhe bringen lassen. Und das über so viele Runden. Hat
echt sehr viel Spaß gemacht. Ich wäre gern auch eher vorbei gegangen um zu sehen ob ich vielleicht noch die ein oder andere Position gut machen kann
aber sei es drum.


Rennen 2 dann von 23 ins Rennen. Da aber direkt vor mir wie auch an der Spitze der ein oder andere in Unfälle verwickelt war wurde ich ziemlich schnell
auf P14 vorgespült. Allerdings war mir natürlich klar das Fahrer wie Maximilian S. oder das NOTZ Group Team schnell von hinten angeflogen kommen werden.
Bis es so weit war hatte ich das Gefühl hinter Henddrik S. und Johannes B. gut mit halten zu können. Als Richard und Maximilian vorbei waren verlor ich
irgendwie den Rhythmus und wurde langsamer. So bin ich hinter der Gruppe her und der Abstand wurde etwas größer nach vorn, von hinten kam Goe auch immer näher
und im Schlepptau seinen Bruder Adi. Als Goe nah genug dran war habe ich Ihn auf der Graden vor der Schikane passieren lassen. Was soll ich da groß kämpfen.
Das Tempo konnte ich nicht gehen. Das gleiche hatte ich ein paar Runden später mit Adi vor, der war aber leider auf der Graden und Start/Ziel zu weit weg.
In T1 konnte er aufschließen und in dem schnellen Rechts Knick danach hab ich mich etwas vertan, bin zu weit links raus und dann war er direkt hinter mir.
Ich wollte rechts rüber da er mit deutlich Überschuss aus der Kurve kam und bin dabei einfach zu weit rechts rüber, von der Strecke abgekommen und hab
mich, meinem eigenen Unvermögen sei Dank, gedreht. So verlor ich statt dem einen Platz den ich hergeben wollte auch noch 2 die ich gern behalten hätte.
Hannes H. hat mich dann noch ein paar Runden gejagt. Auch das hat sehr viel Spaß gemacht. Leider habe ich mich dann nochmal in T1 verbremst und er ist vorbei
gegangen.
So war es am Ende nur P19.


Mich beschleicht das Gefühl das etwas mehr drin gewesen wäre. Am Ende ist es wie es ist und wir schauen nach vorn und es geht auf die Achterbahn.


Bis dahin

- - - Aktualisiert - - -

Die aufregendste Szene des Abends:

cache.php

Wahnsinn wie er hier den Wagen noch abfängt. Nicht schlecht
 
U

User 11990

Ich war unerwartet schnell unterwegs... ohne Behinderung in der Quali wäre auch Top 8 drin.

Rennen 1 war mit Platz 12 gut gelaufen.... war eigentlich passend zur Leistung


https://www.facebook.com/mainpcsimr...G4EXKtEEGBRq4KWORi5DQiqsBe05cVU2LBA&__tn__=-R

Rennen 2 war mal ganz anders ! So viele Dreher vor mir habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Und gleich 2 mal klappte das Einfädeln vor mich nicht.. eins davon sieht man oben. ich war echt überrascht als er von links so hart ins bild kam .. habe ich nicht erwartet.. dachte da an eine Linie aussen. Mein HeliCorsa war immer noch rot. Da ich aber Spaß habe wollte, habe ich keine "so" einfach vorbeigelassen. Habe aber versucht dabei Fair zu sein. ich hoffe es ist mir gelungen. Danke an alle schnellen, dass ihr so viel Gedult hattet und mich nicht einfach abgeschossen habt. Eine Entschuldigung gibt schon direkt raus.


https://www.facebook.com/mainpcsimr...L_LczTPneOXwPdo3G6o4H19wjFSqNrhCRDh&__tn__=-R
 
U

User 11990

Ich war unerwartet schnell unterwegs... ohne Behinderung in der Quali wäre auch Top 8 drin.

Rennen 1 war mit Platz 12 gut gelaufen.... war eigentlich passend zur Leistung


https://www.facebook.com/mainpcsimr...G4EXKtEEGBRq4KWORi5DQiqsBe05cVU2LBA&__tn__=-R

Rennen 2 war mal ganz anders ! So viele Dreher vor mir habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Und gleich 2 mal klappte das Einfädeln vor mich nicht.. eins davon sieht man oben. ich war echt überrascht als er von links so hart ins bild kam .. habe ich nicht erwartet.. dachte da an eine Linie aussen. Mein HeliCorsa war immer noch rot. Da ich aber Spaß habe wollte, habe ich keine "so" einfach vorbeigelassen. Habe aber versucht dabei Fair zu sein. ich hoffe es ist mir gelungen. Danke an alle schnellen, dass ihr so viel Gedult hattet und mich nicht einfach abgeschossen habt. Eine Entschuldigung gibt schon direkt raus.


https://www.facebook.com/mainpcsimr...L_LczTPneOXwPdo3G6o4H19wjFSqNrhCRDh&__tn__=-R
 
Oben