Project Cars 2 Triple Screen Einstellungen

U

User 13206

Kleineres FOV = besseres Geschwindigkeitsgefühl...

das ist nicht richtig! Mit ein größeren FOV hat man ein besseres Geschwindigkeitsgefühl, nicht durch kleineres. ;)

PS: In AC, Automobilista und R3E oder iRacing habe ich normale FOV Werte um die 60-70. Einzig in Project Cars 2 haut es nicht hin mit Standard FOV. Unter 100 ist es für meinen Geschmack nicht spielbar wenn ich es mit Geschwindigkeitsgefühl der anderen Sims auf einer Höhe haben will. Komischerweise wirkt das Bild dadurch auch nicht verzerrt sondern macht einen realistischeren Eindruck wie es eigentlich hätte sein müssen mit FOVs um die 70.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14733

am FOV drehe ich hier garnicht mehr rum (habs am anfang falsch belegt geahbt und statt sitz vor den FOV verstellt... *hust*)
dann die einstellung vom triple nochmal durchlaufen lassen seitdem den vorgegebenen FOV nimmer angerührt.
einzig sitz position verfahre ich noch (jetzt auch ganz weit vor wie in AC).
 
U

User 4652

Wem es evtl. noch nicht aufgefallen ist. Ein realer FOV erleichtert meiner Meinung nach die setup-Arbeit am Auto weil man die Bewegungen und das Fahrwerk besser wahrnimmt. Man merkt irgendwie viel besser wo man noch optimieren kann bzw. sollte. Würde mich mal interessieren ob das auch noch andere so sehen. Bei zu großem FOV fehlt mir irgendwie einiges am Gefühl fürs Fahrzeug.
 
U

User 14733

*hmm* das gefühl steigt und fällt mit dem FFB.
wenn mir ständig das heck kommt dann merke ich es eher im lenkrad als optisch.
ich habe eh ständig das gefühl ich drifte um die kurve so wie es optisch rüberkommt.
dazu fehlt mir aber die info vom ffb (leichteres lenkrad).
 
U

User 7473

Ich habe nun auch ein bisschen mit dem FOV rumgespielt..

Mit meinem Tripple 32 Zoll und einem Abstand von 75cm zu dem Bildschirmen hatte ich mit dem Rechner 154, das fand Ich als viel zu weit weg..

Aktuell bin Ich bei 138 was für mich persöhnlich OK ist..

HAt schonmal jemand die Tripple einstellungen vom Spiel verwendet ??
 
U

User 14733

ja ich, einfach den sitz richtig einstellen dann passt das eigentlich ganz gut.
 
U

User 4652

*hmm* das gefühl steigt und fällt mit dem FFB.
wenn mir ständig das heck kommt dann merke ich es eher im lenkrad als optisch.
ich habe eh ständig das gefühl ich drifte um die kurve so wie es optisch rüberkommt.
dazu fehlt mir aber die info vom ffb (leichteres lenkrad).

Ich meine nicht das ausbrechen, sondern ob das Auto zu hart oder zu weich gefedert ist z.B.
Das merkt man mit richtigem FOV besser da hier die Neig-und Schwenk-Bewegungen nachvollziehbarer sind.
 
U

User 14733

ah ok.
da achte ich nicht so drauf ob das jetzt ok ist oder nicht (keinen plan davon).
ich schaue eigentlich nur ob ich probleme auf einer bestimmten strecke habe mit einem auto und dann obs an meiner fahrweise liegt (meistens so) oder am auto was zu drehen ist.
mit telemetrie, einfederraten etc beschäftige ich mich (noch) überhaupt nicht.
 
U

User 3116

Ich habe 4 Bildschirme angeschlossen, einmal für das Rig 3 Stück und 1 extra zum Surfen. Die 3 Monitore habe ich über nvidia Surround gruppiert. Komischerweise komme ich in diese Menu nur, wenn ich "Desktop erweitern" nutze. Wenn ich nur die 3 Bildschirme zum Fahren habe, ist bei mir allerhand ausgeblendet im nv surround und ich kann bspw. nicht die Einstellung zum Ausgleichen der Monitorränder aufrufen.

Dazu kommt, dass ich ingame die Einstellung "Triple Bildschirm" nicht auswählen kann, sie ist deaktiviert so wie die VR Brille auch.

Hat jemand einen Tipp wie ich den Triple in PC2 konfigurieren kann, so dass Winkel und Ränder passen?
 
U

User 13558

Hi Marc,

habe zwar nur 3 Monitore (TVs) im Verbund, läuft aber bei mir mit NVIDIA-Graka tadelos. Die Rahmen- + Winkelkorrektur habe ichauch ingame einstellen können Hier mal meine Einstellungen im Treiber und "ingame":
--> Bei Fragenen dazu gerne melden!

Screenshot 2018-04-08 10.06.10.jpg Screenshot 2018-04-08 10.04.08.jpg
20180408091614_1.jpg 20180408091649_1.jpg
20180408092251_1.jpg 20180408092257_1.jpg
 
U

User 3116

Hui Jochen, vielen Dank für die ausführliche Anleitung! :daumen:

Das muss mit meinem Treiber zu tun gehabt haben. Den hatte ich zwar erst aktualisiert, hatte dann aber die beschriebenen Probleme. Kurz darauf kam nochmal ein nvidia Update und seitdem funktioniert es wieder wie es soll.
 
U

User 2436

Ich habe bei Pcars 2 während des Start starkes stottern der Graphic . Die friert komplett ein für ein paar Millisekunden ,kommt aber auch so mal vor .Liegt das an Internetverbbindung ? ,Grapic habe ich alles auf low stehen . Habe schon Steam liberay auf SSD HD geschoben !
 
U

User 14733

gaming mode an? (wenn ja mal ausschalten, soll/kann probleme bereiten).
eventuell mal als ausnahme im antivir (sofern vorhanden) setzen.
 
U

User 2436

Avast auf "Stiller Mode " . Mit Asus ROG GPU Tweak Gaming mode optimiert .Unitymedia mit Ip6 lite laufen, kann das nicht einfach so deaktivieren . ?
Alle anderen Games laufen ohne Probleme nur Pcars 2 macht das ?
 
U

User 14733

ist im avast auch der gamemodus an (irgendwo in den einstellungen)
bei mir war er gestern nach dem installieren automatisch an (gleich ausgeschaltet), hatte damit bei win 8.1 schon ruckler...
 
U

User 2436

Ok Spiele Modus war an . Hab es mal ausgeschaltet zu Test .
Danke für die Info Jens
 
U

User 14733

np, vielleicht löst sich ja damit das problem (hoffentlich)
den win 10 eigenen kram davon habe ich auch komplett deaktiviert.
meistens spinnen dann aktivierte tools fürs streaming oder aufnahme rum und bremsen den ganzen rechner aus obwohl man das nicht nutzt...
 
U

User 16352

Hi Marc,

habe zwar nur 3 Monitore (TVs) im Verbund, läuft aber bei mir mit NVIDIA-Graka tadelos. Die Rahmen- + Winkelkorrektur habe ichauch ingame einstellen können Hier mal meine Einstellungen im Treiber und "ingame":
--> Bei Fragenen dazu gerne melden!


Hallo Jochen,

welche CPU hast du ? Mit deinen Einstellungen habe ich an einigen Streckenabschitten merkliche FBS einbrüche.
 
U

User 21029

Hallo,

ich habe erst kurz ein Triple Screen Aufbau. Ich bekomme es aber nicht wirklich vernünftig eingestellt. Auf den Äußeren Bildschirmen ist immer eine Verzerrung (Mauern etc. fluchten nicht). Außerdem habe ich immer einen vertikalen Versatz. Habe es schon mit und ohne Nvidia Surround getestet.
Welche Werte muss ich bei der Bildschirmbreite angeben? Die Größe des Monitors(mit Gehäuse) oder nur die Bildfläche?

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

Danke
 
U

User 14733

nur die bildfläche, ohne rahmen.
und schaue das du die einheiten (mm, cm) nicht durcheinanderwürfelst (ist mir mal passiert da hatte ich dann einen 16cm breiten rahmen dazwischen).
 
Oben