Porsche Wheel, G25 , Jolueg G 25

U

User 14096

Ich bin grad am grübeln welches Wheel ich mir holen sollte. Das Angebot von Fantec ist schon ganz gut für das GT 3.
Wieso wird eig das billigere Carrera nur in den USA verkauft ?


So, nun eig zur eigentlichen frage:
Kann jemand der das porsche wheel und das g25 schon gefahren hat. Mir mal bitte sagen, welche Lenkradeinheit die bessere ist ?
Ich hörte das beim porsche das FFB wohl besser sei. Wie schaut es denn mit dem Spiel in der Mittelstellung aus(beim Porsche)?. Und hat viell sogar jemand zusätzlich das Jolueg g25 im Gebrauch gehabt , ist dort das FFB besser als beim Porsche ? Vielen dank im vorraus :-)

Frage ich deshalb, weil ich dann das g25 auch auf Riemenantrieb umbauen würde, wenn dies zutreffen sollte .

Vielleicht kann man ja mal sonen Thread starten , wo man vor und nachteile aufzählt ?!?!

Was denkt ihr ?

Gruß Mathias
 
U

User 6138

Also ich werde mir definitv die "Clubsport Pedals USB" kaufen..
nutzen tu ich ein G25 (unmodifiziert) und headtracking via wiimote und freetrack 2.2
ich bin selber nur saitek lenkräder und eigenlt. alle logitech (momo rot und schwarz, formular force, force ex ,driving force, drvining force pro) gefahren und nun beim g25 geblieben.
das JG25 finde ich zwar schick allerdings viel zu teuer.. bei erscheinungsdatum das Porsche 911 GT3 RS wheel Clubsport kaufen um die 300 herum mit den schicken pedalen
 
U

User 14096

danke für deine antwort, ich suche aber eig nur leute die auch diese besagten lenkräder fuhren :-) und auch darüber was konkretes sagen möchten. ich würde auch keine 100 ausgeben. sagte ja, das ich wenn selber umbauen würde
 
U

User 784

Ich weiß nur das das Porsche Turbo FFB nicht so der Bringer war in GTL. Ob das noch zutrifft kann ich aus eigener Erfahrung nicht sagen. :wall:
Vermute es liegt wohl daran, das keine Unterstützung für dieses Lenkrad in GTL vorhanden ist. Wo die reine Physik das FFB bewirkt wie in GPL oder in rfactor mit Real Feel gibt es meiner Meinung nach nichts zu bemängeln. Bin aber auch nie ein G25 gefahren, nur ein DFP.
 
U

User 768

Habe relativ lange das G25 benutzt, 2 Wochen das Porsche testen können und mich dann für das JL-G25 entschieden, was für mich die Idealvariante darstellt. Die VPP Treter hatte ich schon vor dem G25, daher kann ich weder die G25 noch die Porsche-Standard-Pedalerie beurteilen ...

Wenn Du also etwas zu Jos Umbau vergleichbares (in Funktion und Qualität) selbst herstellen kannst, ist das G25 ein idealer Ausgangspunkt. Wie die aktuellen Treiber von Fanatec sind, kann ich nicht sagen, zum Zeitpunkt des Tests empfand ich die Logitech Treiber besser (stabiler/"feinfühliger"). Die Einschränkung auf rd. 580° Lenkwinkel (wenn 900° eingestellt sind) stört mich nicht, die gewonnene Lenkpräzision hingegen möchte ich nicht mehr missen, selbst wenn nun einige Leute behaupten werden, daß man da keinen Unterschied mehr feststellen kann. Ich empfinde es anders, selbst wenn es "nur" die eben noch spielfreiere, robustere Mechanik ist und nicht die höhere Winkelauflösung ...

lg,
Klaus
 
Oben