Pocono Zeiten

U

User 315

Bin gerade dabei ein Setup für Pocono zu basteln...

was fahrt ihr so für Rundenzeiten ?
 
U

User 124

Schau mal auf der HP in die Statistiken der Ligen in dieser Saison.

Da Pocono schon gefahren wurde, wirst Du dort alle relevanten Zeiten finden.


so long

Olaf
 
U

User 307

Hey Claudius,

da keimt ja ein Schimmer voll Hoffnung in mir auf.
Claudius mal nicht mit tage- und wochenlangen Testvorsprung. :hops:

Ob, ich da in Pocono mal zeitlich ne Chance habe mitzuhalten?
Bin Pocono noch gar nicht gefahren und muß mich heute mal ransetzen.

Viel Erfolg! :P
 
U

User

HEHE!Geht mir genauso ,werd mich heute auch mal an diese Strecke begeben und ein bissel üben!
 
U

User 315

@ Olaf: also irgendwie bin ich zu doof...wo finde ich diese Statistiken / Ergebnisse ???
 
U

User 124

http://www.virtual-racing.de
dann oben auf Nascar klicken.

In der linken Spalte findestest Du dann Fahrerwertung der einzelnen Cups.

Über die Fahrerwertung kommst Du zu den einzelnen Rennen. Und von da aus zu den Zeiten für Practise / Qualy / Warmup / Schnellste Runden usw.


so long

Olaf

Hier z.B. die Qualy-Times des Busch-Cups:

1 61 Peter Neuendorf 54.913 2
2 999 Boris Keuter 54.967 .054 .054 2
3 331 martin steinbichler 54.990 .077 .023 2
4 90 Olaf Alester 55.004 .091 .014 2
5 155 Thorsten Buscher 55.036 .123 .032 2
6 52 Claudio Langenegger 55.038 .125 .002 2
7 4 Dominic Fingerhut 55.042 .129 .004 2
8 75 Frank Hütten 55.113 .200 .071 2
9 74 Michael Schneider 55.144 .231 .031 2
10 139 York Kretzschmar 55.245 .332 .101 2
11 5 Ralf Gültzow 55.283 .370 .038 1
12 969 Rico Schwartz 55.340 .427 .057 2
13 86 Thomas Hartwieg 55.428 .515 .088 2
14 105 Olaf Woyna 55.552 .639 .124 2
15 10 Denny Richter 55.563 .650 .011 2
16 444 Michael Schmidt 55.604 .691 .041 2
17 58 Joachim Gallert 55.648 .735 .044 2
18 20 Maik Langer 55.879 .966 .231 2
19 208 Stefan Tschepe 55.960 1.047 .081 2
20 51 Jochen Henning 56.462 1.549 .502 2
21 7 Detlev Rueller 57.183 2.270 .721 1
 
U

User 287

@ Dirk: :tadel:
Lass ihn schneller sein, hauptsache du kommst sicher über die Runden. Auch wenn er dir pro Runde 2-3 Hundertstel abnimmt... ein Dreher von ihm und du bist vorn.
 
U

User 315

tja Dirk, habe gerade erfahren dass ich jetzt Challenge Cup fahre !

Aber nur zur Info nach einer Testsession:

Best qual lap: 54.705s
Best race lap: 55.102s

grüße

Claudius
 
U

User 307

Hmmm, da haben wir den Salat!

@Christian
Von wegen 2-3 Zehntel. Habe mich eben mal 15 Minuten ans Wheel gesetzt und bin Race 55,798 und Quali 55,376 gefahren. :(

OK, mit nem bischen Training werden es wohl all over rund 4-5 Zehntel weniger werden, aber Claudius schafft es doch glatt mit seinen Zeiten unbeschadet ins Ziel zu kommen. Der Kerl ist einfach genial! :]

@Claudius
Jups, im CC bin ich auch gelandet :D .
Mach weiter so! Dann ist der :hier: ChallengeCup nur eine kurze Zwischenstation für Dich.
Da kann ich nur (zumindest was die FGIL betrifft, s.u.) mit guten Renntaktiken gegenhalten.

Hoffe wir werden noch viel Spaß in unseren Rennen haben.
 
U

User 267

;) beim ersten poconotrain hab ich mich auch gefragt, wie komm ich auf ne 55er zeit, jetzt frag ich mich wie krieg ich die 54er 8)
 
U

User 315

meine Fresse 8o 8o :happy: :D :D

naja, das ist wie im richtigen Rennsport: wenn du denkst du bist schnell....vergiss es !!! Es gibt garantiert noch einen schnelleren...

man kann nicht überall schnell sein, außerdem würde mich interessieren wie lange die Jungs diese Zeiten gefahren sind.

So keine Zeit mehr, muss wieder ans Setup basteln gehen :hammer:
 
U

User 213

ich bin gestern nach 60 Runden eine 55.3 gefahren .... da ich nicht so der Bastler bin, habe ich mehrere Setups probiert und muss schon sagen: zum Teil krasse Unterschiede. Nur habe ich keinen Schimmer, wie ich selbst ein Setup anpassen kann, damit es mir besser liegt. ;)

achja: bin ausschließlich Rennsetup und noch kein Quali gefahren.
 
U

User 353

ich hab ein setup von einem Stanley. also mit dem setup bin ich im gegensatz zu den anderen so gut wie nie abgeflogen. nur wenn ichs provoziert hab. allerdings bekomme ich dammit auch keine 55er zeiten hin.
 
U

User 146

Original von Daniel Müller
ich hab ein setup von einem Stanley
Von einem oder DEM Stanley? :happy:
Kannst bei den Stanley-Setups eigentlich nichts verkehrt machen. Sie sind für den Anfang ziemlich sicher und trotzdem noch schnell und Reifen schonend.
An den obigen Qualyzeiten braucht sich (noch) keiner zu orientieren, die fährt eh keiner das ganze Rennen lang. Konstanz und Sicherheit ist der Schlüssel zum Erfolg
 
U

User 213

mit dem Setup von Bob Stanley war ich sehr langsam, weil er den dritten Gang superlang und den 4. superkurz hat .... da kam kein Speed auf
 
U

User 88

Original von Dennis Hartmann
mit dem Setup von Bob Stanley war ich sehr langsam, weil er den dritten Gang superlang und den 4. superkurz hat .... da kam kein Speed auf

Dann mach einfach mehr Luft in die Reifen! 8)
 
U

User 281

Original von Rico Schwartz
An den obigen Qualyzeiten braucht sich (noch) keiner zu orientieren, die fährt eh keiner das ganze Rennen lang. Konstanz und Sicherheit ist der Schlüssel zum Erfolg

*100%zustimm*
 
U

User 217

man kann nicht überall schnell sein, außerdem würde mich interessieren wie lange die Jungs diese Zeiten gefahren sind.
Andre und ich konnten gestern nach 30 Runden 55.1er Runden fahren (ohne Windschatten, mit kam man unter 55). Dazu musste bei mir aber T1 gut passen, mit der Kurve hab ich etwas Probs. Ich fahr jetzt auch nen 60° Flügel *damit ich endlich mal überholen kann*, damit geht T1 etwas besser.


Original von Dennis Hartmann
mit dem Setup von Bob Stanley war ich sehr langsam, weil er den dritten Gang superlang und den 4. superkurz hat .... da kam kein Speed auf
Dann mach den 3. Gang doch kürzer... :rolleyes:
 
U

User 312

mal eine dumme frage:
warum ist denn überhaupt der 3. gang so eng am 4. (standard fast setup ist ja auch so)??
wenn alles glatt läuft, braucht man ja eh nur den 4., nicht wahr?
 
Oben