Playseat Empfehlung gesucht

U

User 31703

Hallo zusammen,

da ich nun doch etwas häufiger fahre, ist die Konnination T300RS GT in einem Speedmaster Wheelstand an einem Terassenstuhl auf Dauer nicht das wahre.
Beim starken anbremsen ruckt der Stuhl immer etwas nach hinten.

Daher bin ich auf meiner Suche nach einem (recht) günstigen Playseat auf folgende Kandidaten gestoßen:

- Playseat Evolution
- Next Level Racing Challenger
- Raceroom RR3055

Das sind alles keine extrem hochwertigen Rigs, aber für mein Budget und Anforderungen sicher ausreichend.

Wie sind eure Erfahrungen mit den o.g. Kandidaten, gerade in Bezug auf Stabilität?
Ich bin bei 187cm schon etwas fülliger, daher würde ich einen Sitz wie bei Next Level oder RR bevorzugen.

Was könnt ihr mir da empfehlen?
 
U

User 31703

Danke erstmal. Leider landet das S-Dream inkl Sitz und evtl Schienen doch über Budget
 
U

User 1331

schau mal ob du das irgendwo gebraucht bekommst. Hier werden eigentlich fast wöchentlich Rigs angeboten.
Von denen die du da ins Auge gefasst hast. FINGER WEG, das sind wackel Dackel an denen du nicht langfristig Freude haben wirst. Ich habe mir mein Rig hier gebraucht im Forum geholt und habe weniger bezahlt als was die dinger da Kosten. Spätestens wenn du mal ne Load Cell bremse oder gar ein DD wheel haben willst kannst du die Teile in die Tonne kloppen.
 
U

User 31703

Um das hier einmal für nachfolgende Interessierte abzuschließen:

Ich bin nun davon ab, einen Playseat o.ä. zu kaufen. Dank Budgeterhöhung des Finanzministeriums, welches meine Ansprüche kennt, habe ich nun Aluprofile bestellt und werde mein Rig selber bauen. Die Anleitung, welches, kann ich gerne posten, wenn gewünscht, ansonsten gibt es bestimmt im Rig-Bilder Thread dann Fotos dazu.

Gerade weil ich doch stabiler gebaut bin, wird das von der Stabilität schon besser sein.
Als Sitz würde ich gerne den GT Omega RS9 nehmen, leider ist der momentan nicht verfügbar. Falls es ihn dann immer noch nicht gibt, wenn ich soweit bin, wird es der GT Omega XL RS.
 
U

User 12398

Stabil ja aber nicht das er dann so ein Kandidat ist der seit Rig dann leider aus Zeitgründen oder sonst was abgeben muss weil er ihm einfach nicht gefällt und nicht den wahren Grund nennt.
Mir tut es immer weh wenn Leute ihren fetten Rigs verkaufen.
Die sogenannte Hobbyaufgabe heisst es dann immer.
 
U

User 31703

Also Riesen fett wird das nicht, ist einfach gehalten. Aber da kann ich dir versichern, wenn ich das racen nur noch zwei drei Monate machen würde, hätte ich das jetzt nicht gemacht.

Nur ich kenne mich und meine Qualitäts- und Herstellungsansprüche. Denen hätte wahrscheinlich eh keiner der zuerst genannten Kandidaten standgehalten.
Der nächste Punkt FÜR ein Rig aus Aluprofilen.
 
U

User 31703

Den verlinkten hatte ich auch erst in der Auswahl, aber der wirkt für mich wie ein Campingklappstuhl. Dem hätte ich auf Dauer mein Gewicht nicht zugetraut.

Und soviel Budget, dass es für ein DD Fanatec gereicht hätte, gab es auch nicht.
Zumal ich das dann ja auf meinem Wheelstand hätte fahren müssen.
Zudem bin ich mit dem T300RS GT mit den T3PA sehr zufrieden.

PS: Pizzen gab es genug xD
 
U

User 28487

Ich hatte das Teil mal probeweise aufgebaut. Für 270€ richtig rausgeschmissenes Geld! Da kannst du dir schon fast ein AluRig aufbauen und das hat einen höheren Wiederverkaufswert als dieses klapprige Teil. Platzmäßig nimmt der NLR Campingstuhl sogar mehr Platz weg als ein S-Dream.
 
U

User 31703

Eben, Der Gerät wäre zum einen länger gewesen, als ich vor dem TV Platz gehabt hätte. Und zum anderen, wenn ich da mit meinen etwas über 130kg mal richtig reintrete, hätte ich bei den Klappdingern kein gutes Gefühl…
 
U

User 12398

Nein mal im ernst, hab den Playseat Challenge find nix schlechtes dran.
Bei meinem Alurig war ich nie richtig zufrieden.
 
Oben