Phil Hill verstorben u

U

User 3303

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Phil Hill aus den USA ist am Donnerstag (Ortszeit) im Alter von 81 Jahren im kalifornischen Monterey an den Folgen der Parkinsonschen Krankheit gestorben. "Ich und alle Angestellten von Ferrari sind sehr traurig über den Tod von Phil Hill. Er war ein echter Champion und hat immer alles für unseren Rennstall gegeben", sagte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo. Mit Ferrari feierte Hill 1961 einen tragischen Erfolg. Er hatte sich die ganze Saison über ein Duell mit seinem deutschen Teamkollegen Graf Berghe von Trips geliefert. Beim Großen Preis von Italien am 10. September 1961 verunglückte sein Konkurrent tödlich, und Hill wurde durch seinen dritten und letzten Grand-Prix-Sieg mit einem Punkt Vorsprung Weltmeister.

( Quelle Spon)


Farewell und grüß den Grafen
 
Oben