Peugeot präsentiert Hybrid-Rennwagen 908 HY

U

User 1135

Da braucht nix mehr entschieden zu werden, 2009 darf ein Hybrid ausserhalb der Werung in Le Mans starten.
 
U

User 967

ich hasse ja nichts mehr, als seiten, die mir mein browserfenster resizen...

aber nen netter wagen :) glaube nur nicht, dss die technik auf der rennstrecke nen vorteil bringt. aber schaun wir mal ;)
 
U

User 70

Sicherlich zukunftweisend, und für mich als grüne Natur eine Referenz, dass Motorsport auch nachhaltig sein kann :-)
 
U

User 2937

hm... ist es nicht eigentlich so, dass bei einem hybird der elektromotor nur eingesezt wird, wenn man nicht viel leistung braucht?
von daher wird der E-Motor doch nur in der Boxengasse laufen, oder haben die da einen richtig krassen E-Motor drin, der es auch auf der strecke schafft?
und der wäre doch ein großer gewichtsnachteil oder seh ich da was falsch?
 
U

User 709

Hi
der E-Motor könnte als Boost (Verbrennungsmotorleistung+Elektromotorleistung) genutzt werden (siehe Formel 1 Zukunft) oder zum kaschieren von "Leistungs/Drehmomentslöchern" des Verbrennungsmotors in den unteren Drehzahlen.
 
U

User 2159

Also beim HHF Apollo war es so, dass der Elektromotor bei niedriger Geschwindigkeit genutzt und so die Beschleunigung verbessert wurde. Das könnte auch in Le Mans effektiv sein, bei den ganzen engen Kurven und folgenden Geraden. Nachteil ist natürlich das höhere Gewicht... wie sich beide Faktoren auf den Spritverbrauch und die nötigen Stopps auswirkt, wird ebenfalls interessant.
 
Oben