PCI Slot Frage

U

User 3205

Mahlzeit und frohe Ostern^^!


Also, folgendes Problem.

Im PCIexpress Slot habe ich - logisch - meine Grafikkarte.

Darunter im PCi Slot ne Soundkarte und darunter ne Netzwerkkarte.


Nun möchte ich mir eine neue Grafikkarte kaufen, die aber 2 Slots an Platz braucht. Nun will ich die Soundkarte in den Slot schieben, wo die Netzwerkkarte ist und diese rauswerfen.

Frage: Muss dabei die Soundkarte neu installiert werden oder kann ich das ohne Bedenken machen?

EDIT: Möchte mir die GeForce 8600 mit 1024 Speicher kaufen. Kumpel hat so eine und is top zufrieden damit, für nur 70 Eus kann man da nix falsch machen. Oder gibts da besseres in dem Preissegment (nur Nvidia)?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 709

Hi
einer 8600 reichen 256MB. 1024MB sind absoltute Geldverschwendung. Gibt es die überhaupt mit einer 2-Slot Kühlung, und vor allem, wieso? :D
Das Umstecken ist kein Thema. Bestenfalls erkennt Windows die Karte nochmal, aber installieren musst du nichts.
 
U

User 3205

Hi
einer 8600 reichen 256MB. 1024MB sind absoltute Geldverschwendung. Gibt es die überhaupt mit einer 2-Slot Kühlung, und vor allem, wieso? :D
Das Umstecken ist kein Thema. Bestenfalls erkennt Windows die Karte nochmal, aber installieren musst du nichts.

Nee ne 256 GF 7300 hab ich ja drin

Danke^^
 
U

User 709

Hi
die breiten Schlappen machen einen 45PS Corsa auch nicht schnell. Also wird 1GB RAM einer 8600 auch nicht schneller machen. Selbst eine 8800GT hat keine Vorteile mit 1GB RAM.
 
U

User 3205

Hi
die breiten Schlappen machen einen 45PS Corsa auch nicht schnell. Also wird 1GB RAM einer 8600 auch nicht schneller machen. Selbst eine 8800GT hat keine Vorteile mit 1GB RAM.

Hmm...also n Kumpel hat die und kann Crysis etc. auf höchster Auflösung zocken. Hat auch fast den Gleichen Rechner wie ich....von daher muss es ja an der GraKa liegen?!
 
U

User 709

Hi
ich glaube, du brauchst Nachhilfe in PC Technik:
Die Geschwindigkeit einer Grafikkarte bestimmt in erster Linie der Grafikchip. Man kann von vier Kategorien sprechen: Einsteiger, Mainstream, Performance und High-End.
Einsteiger Grafikkarten sind allgmein ungeeignet für aktuelle 3D-Anwendungen. Sie existieren für Office-PCs und zum Reinlegen ahnungsloser BlödMarkt-Kunden. Nvidia bezeichnet sie mit 2 oder 3 an zweiter Stelle im Namen.
Mainstream Grafikkarten sind für den schmalen Geldbeutel oder Gelegenheitsspieler. Sie ermöglichen oft schon das Spielen mit mittleren Details. Sie haben bei Nvidia die 6 an 2ter Stelle.
Performance Grafikkarten sind derzeit die Preis-/Leistungsrenner. Sie bieten fast High-End Performance und kosten unter 200€. Nvidia bezeichnet die Karten mit einer 8.
High-End fängt ab 300€ an. Das ist für Leute, die immer das beste brauchen.

Die Menge an benötigtem Grafik-RAM hängt mit der Geschwindigkeit der Grafikchips zusammen. Grafik-RAM ist (vereinfacht) der zwischenspeicher für die erzeugten Bilder. Ein schneller Chip kann viel Speicher füllen, ein langsamer nicht.
 
U

User 3205

Ja und? Das hilft mir jetzt auch nicht wirklich weiter warum mein Kollege alle modernen Games mit höchsten Einstellungen zoggen kann...wie gesagt geht das erst seitdem er die neue GraKa, halt die 8600 GT Super oder wie die heisst, hat..:):]
 
U

User 2275

weil die 8600 nunmal schneller als die 7300 ist, das hat aber, wie heiko schon geschrieben hat, in erster linie mit dem grafikchip zu tun und weniger mit dem speicher.
 
Oben