PC für Sim

U

User 32374

Hallo zusammen,

ich weiß solchen Themen sind immer ziemlich lahm aber nachdem was ich bis jetzt im Forum gelesen habe bin ich mir ziemlich unsicher bei der PC Wahl.

Ausgangspunkt, ich möchte demnächst von der PS4 auf einen PC wechseln um einfach mehr vom Spiel zu haben und ggf. auch selbst paar Sachen dazu tüffteln zu können. Nun hab ich mich mal bisschen herum geschaut und bin auf einen PC von Lenovo gestoßen.

In Zukunft möchte ich gerne dann mal einen Triple Header oder mit VR spielen. Teilweise liest man jetzt dass die GraKa die dort verbaut ist dafür geeignet ist und hier im Forum liest man aber auch sehr oft von GraKa die um die 1,5k kosten und immer noch nicht ausreichen. Deswegen bin ich mir jetzt nicht ganz sicher.
Geplant zu spielen wäre IRacing.
 
U

User 12506

Die Grafikkarten Preise in Relation zur FPS sind aktuell einfach nicht aussagekräftig aufgrund der nicht Verfügbarkeit von Grafikkarten. Die aktuellen Preise haben 0,0 mit der UVP der Karte zu tun. Die Situation wird sich aber aller voraussicht auch in den nächsten 2 Jahren kaum ändern.

Ansonsten habe ich den gleichen Prozessor, jedoch ne andere Grafikkarte. Ich denke, möglich ist es auf jeden Fall, auch im Tripple Screen oder VR. Es kommt dann drauf an, welche Grafik-Settings du nutzt und wie wichtig dir konstante FPS sind.

Was spielst du denn? ACC hat heute ein neues Update bekommen und DLSS (Nvidia) und FSR (AMD) wurde implementiert. Damit sollte ein guter Performance-Gewinn drin sein, was dem Tripple und VR deutlich zugute kommt.
 
U

User 27176

An deinem Beispiel PC ist eine alte CPU Generation verbaut, achte darauf hier definitv nicht die 3000er Reihe zu kaufen (Media Markt möchte hier wohl noch alten "Ramsch" verkaufen, die 5000er Generation ist deutlich schneller und gibt es auch bereits schon über ein Jahr).

Zwecks iRacing ist es auch deutlich von Vorteil auf nvidia anstelle auf AMD zu setzen. Hier kannst du eine Menge Leistung erzielen und mit Abstand mehr FPS erzielen. Auch wenn du mal ohne VR fährst, wird dir der Boost durch SMP nochmal einige FPS bringen.

Ein optimaler iRacing PC besteht aus CPU: 5000er AMD Reihe und GPU: 3000er Nvidia Reihe.

Zwecks VR bist du natürlich bezüglich der FPS mit einer 3090 am besten dran...

In iRacing kannst du auch mit einer nvidia 1070 / 5800x auf ganz schlechter Grafik auf 1080 Triples mit 165fps konstant fahren (Das liegt immer im Auge des Betrachters, ggf. reicht dir das auch, wie User 12506 bereits geschrieben hat)

Als Basis empfehle ich dir aus dem Grund auf den 5800x zu setzen :) Preis Leistung für iRacing ist hier deutlich am besten wenn du VR oder auch Triples in Betracht ziehst.

Darauf aufzubauen und dann den Preis anhand der Grafikkarte abhängig zu machen, wird dir einen guten, zufriedenstellenden PC stellen.
 
U

User 28831

Bei Fertig-PCs von den großen Herstellern (Lenovo, Dell, HP,...) sollte man auf jeden Fall genau darauf achten, ob diese standardisierte Komponenten nutzen (speziell Netzteil und Mobo). Ansonsten kann man die Dinger später quasi nicht upgraden und kauft ein Wegwerfgerät.

Ansonsten: Ich nutze wegen der aktuellen Marktsituation mein VR-Headset (HP Reverb G1) mit einer RTX 3060 in IRacing und bin zufrieden damit. Klar verzichtet man auf ein wenig Eyecandy, aber ich hab die letzten Monate lieber in diverses "längerlebiges" Equipment (Pedale, Wheelbase, Rig,...) investiert anstatt nen vierstelligen Betrag für ne Graka hinzulegen, die in nem Jahr quasi schon wieder veraltet ist. Soll nicht heißen, dass ich mir nicht auf nicht irgendwann mal was besseres gönne (sofern sich der Markt nicht ohnehin ein wenig fängt), aber bisher lagen die Prioritäten einfach woanders (und es macht trotzdem Spaß ;)).
 
U

User 29509

Wobei man fairerweise sagen muss dass der PC grundsätzlich mit einer 3070 ein gutes Angebot ist.

Ich fahre auch mit einem 3700 X Und hab bei Racing immer dreistellige Frameraten.

Ich würd ihn kaufen, Selbst wenn Irgendwann ein neues Gehäuse oder Netzteil her muss ist der Preis immer noch gut, Wenn man die aktuelle Marktlage betrachtet
 
U

User 32374

Wow, ihr seit echt ein Wahnsinn, so viele Antworten in so kurzer Zeit.

Danke einmal für eure Tipps. Vermutlich werde ich den PC als Weihnachtsbonus von der Firma beziehen deswegen wäre es natürlich von Vorteil einen fertig-PC zu kaufen. Wobei ich mir gerade einmal den Preis für die 3070 angeschaut habe. Eigentlich kauf ich bei dem Angebot von Mediamarkt ja eh nur die Grafikkarte und den Rest gibt es geschenkt dazu. Da sich die Preise auch in 2 Jahren nicht erholen werden macht es doch wenig Sinn da jetzt etwas eigenes zusammenzustellen oder nicht? Bzw. hab ich danach ja immer noch die Option mit einem neuem Gehäuse das Ding aktuell zu halten.
 
U

User 24136

Wow, ihr seit echt ein Wahnsinn, so viele Antworten in so kurzer Zeit.

Danke einmal für eure Tipps. Vermutlich werde ich den PC als Weihnachtsbonus von der Firma beziehen deswegen wäre es natürlich von Vorteil einen fertig-PC zu kaufen. Wobei ich mir gerade einmal den Preis für die 3070 angeschaut habe. Eigentlich kauf ich bei dem Angebot von Mediamarkt ja eh nur die Grafikkarte und den Rest gibt es geschenkt dazu. Da sich die Preise auch in 2 Jahren nicht erholen werden macht es doch wenig Sinn da jetzt etwas eigenes zusammenzustellen oder nicht? Bzw. hab ich danach ja immer noch die Option mit einem neuem Gehäuse das Ding aktuell zu halten.

Hey,

hab gesehen du hast bei Mediamarkt.at gesucht, heißt für mich du bist in Österreich Zuhause - schau dir mal das Angebot vom Hofer an!
Finde es nicht schlecht. Links oben auf Seite 24. Musst aber vermutlich schnell sein, ist ab Heute gültig. ;)

Ryzen 7 5800X
RTX 3080
2x8 GB Ram
und 1TB m2 SSD für 1999€

LG

 
U

User 32374

Hey,

hab gesehen du hast bei Mediamarkt.at gesucht, heißt für mich du bist in Österreich Zuhause - schau dir mal das Angebot vom Hofer an!
Finde es nicht schlecht. Links oben auf Seite 24. Musst aber vermutlich schnell sein ;)

LG


Danke für die Info, aber das Angebot sprengt jeden Rahmen bei mir :-(. Wie gesagt ich bekomm den PC als Bonus aber dazu sollte er bei B2B Anbietern verfügbar sein. Aber ich werde mal Ausschau halten danke!
 
U

User 9397

2TSd. € ?????
Sry, aber wenn ich mir einen neuen PC zulegen wollen würde, würde ich bei dem Preis vor den Eingangstüren schlafen!

Wer den ergattert kann den auch in 2 Jahren vermutlich noch zum Neupreis verkaufen.
Ich hab mir letztes Jahr (leider nur) eine Zotac Trinity 3090 für 1550€ gekauft.
Heute freue ich mich jeden Tag darüber das Geld von meinem Konto und in meinen PC gesteckt zu haben. Dort ist es besser angelegt als auf dem Konto.
 
U

User 32374

2TSd. € ?????
Sry, aber wenn ich mir einen neuen PC zulegen wollen würde, würde ich bei dem Preis vor den Eingangstüren schlafen!

Wer den ergattert kann den auch in 2 Jahren vermutlich noch zum Neupreis verkaufen.
Ich hab mir letztes Jahr (leider nur) eine Zotac Trinity 3090 für 1550€ gekauft.
Heute freue ich mich jeden Tag darüber das Geld von meinem Konto und in meinen PC gesteckt zu haben. Dort ist es besser angelegt als auf dem Konto.

Das Problem ist aber dass ich bereits ein MacBook Pro besitze und der PC dann rein nur für Racing wäre, dafür ists mir dann einfach zu viel.
 
U

User 28831

Das Problem ist aber dass ich bereits ein MacBook Pro besitze und der PC dann rein nur für Racing wäre, dafür ists mir dann einfach zu viel.
Lass dich in nix reinreden. Unabhängig von der aktuellen Marktsituation macht es Sinn, sein eigenes Budget zu kennen, und sich daran zu halten.

Mal abgesehen davon, dass die Vorhersage von Gebrauchtpreisen in 2 Jahren schon recht mutig erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 30598

Wenn der Weg irgendwann Richtung TripleMonitor gehen soll, dann achte auf jeden Fall auf die verbaute Grafikkarte und die Anzahl an Anschlüssen.
Nicht jede 3070 hat auch drei DisplayPorts, ein Misch aus DP und HDMI kann immer mal wieder Probleme machen....
Ansonsten wäre mein Tipp, nicht unbedingt bei den großen Anbietern wie MediaMarkt o.ä. zu schauen. Es gibt immer mal wieder kleinere Computer-Händler (-Ketten), die zum Teil auch individualisierbare Angebote für Komplett-System haben.
 
U

User 32374

Wenn der Weg irgendwann Richtung TripleMonitor gehen soll, dann achte auf jeden Fall auf die verbaute Grafikkarte und die Anzahl an Anschlüssen.
Nicht jede 3070 hat auch drei DisplayPorts, ein Misch aus DP und HDMI kann immer mal wieder Probleme machen....
Ansonsten wäre mein Tipp, nicht unbedingt bei den großen Anbietern wie MediaMarkt o.ä. zu schauen. Es gibt immer mal wieder kleinere Computer-Händler (-Ketten), die zum Teil auch individualisierbare Angebote für Komplett-System haben.

Danke für den Tipp mit den drei DisplayPorts. Ich würd meinen PC ja lieber selbst zusammenbauen, aber leider kostet meistens die GraKa soviel wie sonst der Rechner mit der selben GraKa...(evtl. 200€ mehr) wilde Zeiten... Da es aktuell ja kein muss sondern eher ein nice to have wäre, werde ich vermutlich einfach mal auf den Sommer warten.
 
U

User 10451

Habe schon einige Triple Setups gehabt und noch nie Probleme mit unterschiedlichen Anschlüssen. Auch aktuell mit der 3080Ti läuft das Triple Setup mit 2x DP und 1x HDMI völlig unauffällig (genauso wie vorher mit der 1080Ti). Weiß nicht, ob das bei AMD anders ist aber bei Nvidia funktioniert es problemlos.
 
U

User 20791

Hey,

hab gesehen du hast bei Mediamarkt.at gesucht, heißt für mich du bist in Österreich Zuhause - schau dir mal das Angebot vom Hofer an!
Finde es nicht schlecht. Links oben auf Seite 24. Musst aber vermutlich schnell sein, ist ab Heute gültig. ;)

Ryzen 7 5800X
RTX 3080
2x8 GB Ram
und 1TB m2 SSD für 1999€

LG

der war in ein paar Stunden ausverkauft.
Da wirds nächste Woche einige Willhaben Angebote ( HP OMEN ohne Grafikkarte ) geben ;)
 
U

User 9072

Habe schon einige Triple Setups gehabt und noch nie Probleme mit unterschiedlichen Anschlüssen. Auch aktuell mit der 3080Ti läuft das Triple Setup mit 2x DP und 1x HDMI völlig unauffällig (genauso wie vorher mit der 1080Ti). Weiß nicht, ob das bei AMD anders ist aber bei Nvidia funktioniert es problemlos.

Es wird sicherlich ohne Probleme laufen, aber nicht auf 165hz. Eigentlich ist da bei 120hz Ende, soll aber wohl auch schon mit 1.4 auf 144hz gehen.
Ich würde auch auf 3DP oder auch 2 DP und 1 C-USB achten. Dann geht auch 165hz.
 
U

User 10451

Es wird sicherlich ohne Probleme laufen, aber nicht auf 165hz. Eigentlich ist da bei 120hz Ende, soll aber wohl auch schon mit 1.4 auf 144hz gehen.
Ich würde auch auf 3DP oder auch 2 DP und 1 C-USB achten. Dann geht auch 165hz.
Dann frag ich jetzt mal ganz blöd, was mir 165hz bringen?
 
Oben