Pc als Radiowecker nutzbar?

U

User 2602

Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir mal bei einer Frage weiterhelfen.
Geht es eigentlich das man seinen Pc irgendwie als Wecker nutzen kann?

Ich hab hier bei mir am Arbeitsort nur einen kleinen Radiowecker, aber dessen kleiner Piepslautsprecher schmerzt mittlerweile echt in den Ohren.
Nun steht hier aber auch mein Pc noch rum, und nun habe ich mich halt gefragt ob ich den nicht auch noch die Weckerfunktion aufbürden könnte...

Mir ist klar das es wahrscheinlich hunderte Programme für sowas gibt, allerdings sollte der Rechner nicht die ganze Nacht laufen. Standby ginge ja auch noch gerad so, auf Dauer muß der Stromverbrauch auch nicht sein. Ich versetze meinen Rechner abends immer in den Ruhezustand.

Nun ja, kennt ihr vielleicht eine Möglichkeit?

Greetz

Karsten
 
U

User 670

Bei Sytemsteuerung->geplante Tasks einen Task einrichten, der dann ein Programm Deiner Wahl startet. Das geht auch aus dem Ruhezustand, wenn der PC es überhaupt unterstützt.
 
U

User 1087

...und mit JetAudio kannst du dir dann die Playlist, inetradio, CD etc anwählen, zB. täglich, von wann bis wann und auch mit ansteigender Lautstärke, was ich sehr bevorzuge
 
U

User 2602

Danke, das muß ich mal ausprobieren...
@Jochen, was meinst du genau, ob es der Pc unterstützt?

Greetz

Karsten
 
U

User 1484

Kauf dir für 3€ einen mp3 Wecker oder sowas.
Also den PC in standby versetzen...nur um ihn als Wecker zu missbrauchen finde ich schon krass.

Gibt andere Möglichekeiten:

- BIOS bietet dir eine Timerfunktion an....Rechner geht zu gewüscnhten Zeit online.

- Zeitschaltuhr....im BIOS einstellen, dass er bei Stromausfall neu booten soll. ;)

- Und die letze und eleganteste Möglicheit. "Wake-up on ring" ....gleiche wie "wake-up on lan". Also Modem anschließen....im BIOS "Wake-up on ring" einstellen....und dann...bei der Telekom den Weckdienst bestellen....die rufen morgens an....Rechner fährt hoch und weckt dich. :D
 
U

User 4246

versuchs doch mal mit diesem hier.
Amazon.de: Fliegender Rotoren-Wecker mit beleuchtbarem LCD-Display (blau): Küche & Haushalt

Dieser Wecker ist einfach nur cool und für Leute wie mich konzipiert. Denn sobald der Weckalarm losgeht, wird auch gleichzeitig der Rotor in die Luft geschossen! Dies ist ja noch nichts besonderes, wäre da nicht das klitzekleine Problem mit dem Ausschalten des grellen Weckalarms. Dieser lässt sich nur ausschalten, wenn Sie den Rotor einfangen und wieder auf die Weckstationen setzen. Da der Rotor beim Wecken hoch in die Luft katapultiert wird, müssen Sie den Rotor erstmal finden und das alles begleitet durch einen lauten Lärm! Also Licht anmachen, aufstehen und suchen! Haben Sie das Teil dann gefunden, sind Sie ehe wach und brauchen sich nicht mehr hinzu legen! Dieser Wecker ist echt mein Favorit, da Verschlafen hier nicht das Motto ist. Besonders witzig ist die morgendliche Suche nach dem Rotor, im Halbschlaf und dazu noch als Morgenmuffel! Die Laune ist erstmal wirklich ganz unten aber dies legt sich ganz schnell wieder, denn Sie werden plötzlich merken, dass ein solch unsanfter Tritt aus dem Bett sehr effektiv sein kann. Ich habe nicht mehr verschlafen, seit ich den Wecker habe. Und wenn doch, dann nur mit Vorsatz! (mit anderen Worten, habe mich nach Finden des Rotors wieder hingelegt!)
 
U

User

Hehe...das wär was für mich als "nur noch fünf Minuten ich dreh mich nochmal um Penner" :happy:
 
U

User 1484

Dito....wäre auch was für mich....wobei die Gefahr besteht, dass das andere Teil dem Rotor hinterherfliegt.:happy:
 
U

User 670

Danke, das muß ich mal ausprobieren...
@Jochen, was meinst du genau, ob es der Pc unterstützt?

Naja, wie so oft bei PCs müssen wohl alle Komponenten mitspielen, damit's klappt. Details weiß ich nicht mehr. Probier's einfach aus, kann ja nicht schaden und kostet auch nix.

@Edy46: Im Ruhezustand ist der PC ja abgeschaltet, frisst also (quasi) keinen Strom, im Gegensatz zum Standby.
 
U

User 2602

Wow, Jet Audio ist ja mal ein geiles Programm, wie hab ich das alle die Jahre nur übersehen können...??(

Wie auch immer, danke an euch, es funzt alles.
Im Taskplaner habe ich eine Zeit eingestellt, zu dem er den Rechner hochfahren, sowie Media Player starten soll.
Das Ganze funktioniert aus dem Ruhezustand, wenn man das im Taskplaner vermerkt.
Der Rechner fährt also am Morgen hoch, dann bleibt er aber am Anmeldebildschirm hängen. Media Player wird auch nicht gestartet, auch nicht wenn ich angemeldet bin. Macht aber nichts.
Jet Audio hat eine eigene Weckerfunktion, allerdings muß Jet Audio geöffnet sein.
Also Jet Audio abends öffnen, auf der Taskleiste ablegen und irgendwann den Rechner in den Ruhezustand versetzen.
Morgens kurz vor Termin startet der Taskplaner dann den Rechner, kurz darauf geht dann auch Jet Audio an, da brauche ich nicht mal für angemeldet zu sein.
Alles ganz easy...

Danke, ich bin zufrieden...

Greetz

Karsten
 
Oben