Pate gesucht!

U

User 17758

Ringo, was daran verwerflich ist? Ich finde dieses abwertende von wegen bei uns fühlt es sich richtig an und alles andere ist spiel absolut arogant und unfair allen anderen gegenüber. Bin z.B. ohne beteidigt an irgend einer Firma zu sein ganz anderer Meinung und daher ist das keine Objektive Hilfestellung für jemanden der sich hier Hilfe sucht, sondern provokative Verkaufsstrategie zu eigenem Vorteil und dabei andere Sachen abwerten. Zum Thema Pioniergeist, dass sind wohl eher andere zu denen man das sagen kann. Zum Thema andere Empfehlungen weiter vorne, es geht hier nicht darum welches Produkt, sondern um die Fairness, es gibt bei dem Thema so viele unterschiedliche Meinungen und Empfindungen, so dass es immer eine endlos Diskusion sein wird wer was wie wo am besten findet, dass ist auch alles in Ordnung, hier sind auch einige die sehr viel Energie in ihre Ideen gesteckt haben und für andere zugänglich gemacht haben und dann sagt einer bei uns ist alles richtig und kein spiel und genau das ist der Punkt der nicht geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12787

@Niclas: keine Ahnung warum da so hoch gehen muss. FlatSix hat ja nicht geschrieben, dass er was besser als andere machen. Sondern nur, dass er was anbieten kann, was sich nach Rennen und nicht nach Spiel anfühlt. Das impliziert doch nicht, dass andere das nicht auch können.
 
U

User 9343

henning, quasi der erfinder des mittlerweile weit geläufigen alu rigs, keinen pioniergeist anzuerkennen scheint schon von ziemlich großer antipathie zu zeugen ...? ... oder ahnungslosigkeit...

und dass das, was sie verkaufen sich nicht nach spiel anfühlt, ist doch erstmal ne legitime aussage und keine wertung allem anderen gegenüber. niemand behauptete, das einzig ihr produkt sich nicht nach spiel anfühlt, so wie du es liest, oder vielleicht auch lesen willst?
 
U

User 10896

Niclas, er kann und wird selbst testen. Dann kann er sich sein Urteil bilden.
Ich kann wohl auch beurteilen, was sich echt anfühlt, und was nicht. Ich bin seit vielen Jahren im realen Rennsport.
Wer noch nie einen Rennwagen bewegt hat, tut sich wohl schwer zu behaupten, was sich anfühlt wie ein Spielzeug. Flo kommt auch aus dem realen Rennsport - warten wir es einfach ab

Da er gestern direkt zu Actoracer und uns Kontakt aufgenommen hat, denke ich dass er unsere Posts sehr wohl als Hilfe angesehen hat. Rege Dich also nicht für fremde Leute auf.
 
U

User 17758

Ringo das mit dem Pioniergeist war nicht gegen Henning, sein Name wurde nicht einmal erwähnt, aber was solls. Und aus dem Rennsport komme ich auch und kann auch sehr gut beurteilen wie sich was anfühlen muss, trotzdem gibt es da unterschiedliche Meinungen. Ist auch egal macht ihr mal so weiter.
 
U

User 14900

So, ich fange jetzt Mal wieder mit dem eigentlichen Thema an.

Also, Flo hat um Hilfe gebeten:

Zu Motion möchte ich nochmal deutlich sagen, dass man sich unbedingt einen eigenen Eindruck verschaffen muss!!
Hier werden verschiedene Philosophien verfolgt (technisch) welche der eine toll findet und der andere für Mumpitz hält.

Was Lenkräder angeht, da ist es genauso.
Ich gurke noch mit einem alten Logitech durch die Gegend. Technisch hoffnungslos veraltet, ich habe aber dennoch meinen Spaß.
Ein Direct-Drive Lenkrad ist definitiv ein Traum von mir!! Zudem werden diese mittlerweile langsam etwas günstiger.
Wenn ich neu starten würde, dann würde ich gleich darauf setzen (Kleingeld vorausgesetzt) da diese Dinger technisch zur Zeit nicht zu übertreffen sind und, konzeptionell begründet, im Bezug auf detaillierte Abbildung von Force Feedback Effekten keine Alternative haben.

Pedale sind auch eine Geschmacksfrage.
Hier gibt es solche die rein mechanisch arbeiten (Heusinkveld) und solche die hydraulisch arbeiten aber letztendlich auch nur mechanisch einen Gummipuffer als Gegenkraft erzeugenden Element nutzen (z.B. Simtag).
Hier gilt auch...Probefahren!!

Was den PC angeht macht selbst zusammenstellen eher Sinn.
Wenn man sich natürlich dies nicht zutraut, dann sollte man hier auf Expertenrat zurückgreifen.
Ich denke hier im Forum kann dir da sicher wer gut helfen.

Oculus vs. Bildschirme:
Was die Virtual-Reality Brille von Oculus, HTC oder, oder, oder angeht, gilt auch unbedingt PROBIEREN!!!
Es hilft dir nix wenn du dir eine besorgst nur um dann festzustellen, dass dein Körper damit nicht klarkommt.
Bei Bildschirmen hast du dieses Problem natürlich nicht, aber diese sind auch nicht günstig (wenn man 3 nutzen möchte) und nehmen Platz weg.
Mir persönlich (!!) bringt die Brille mehr und ich möchte sie definitiv nicht mehr missen!

Was Rigs angeht, tja, da musst du halt selber sehen was dir liegt.
Entweder selber machen (ist nicht so wild, da man sich aus Baukastensystemen bedient -> ist wie Lego) und bisschen was sparen oder kaufen und halt mehr bezahlen.
Eine feste, verwindungssteife Basis in Form eines Rigs im Allgemeinen ist aber definitiv schon sinnvoll.

Ich denke du solltest auf jeden Fall den Besuch der diesjährigen Sim Racing Expo im September am Nürburgring in Betracht ziehen.
Dort findet man in der Regel alles was Rang und Nahmen hat.

So viel von mir...der nächste Bitte

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 
U

User 18291

Eigentlich schade, dass es von allen Seiten immer diese versteckten (auch implizit genannt) Untertöne gibt.
Nico, dass er suggeriert was Niclas (und z. B. auch ich) empfunden hat. Niclas, dass er das gleich so emotional darlegt und dann auf „ist auch egal..“ macht. Alle anderen, die gleich Partei ergreifen. Das ist in vielen Threads (auch anderen Foren) so.

Nico ist halt von seinem Produkt überzeugt, das es jetzt scheinbar zu kaufen gibt(?), aber immer noch keine Webseite hat (und ich jetzt anderweitig unterwegs bin), und ist ein wenig forsch vorgestoßen. Als „Profi“ hätte er ein wenig emotionsloser, nicht leidenschaftsloser!, reagieren können.

Fakt ist, das ist ein offenes Forum und wenn alle klar ihre Absicht darstellen würden und nicht einfach was hier „reinrotzen“ (im Sinne von schnell mal eine „Rakete“ zünden, ohne noch mal ihren Text selber zu lesen) dann könnten alle von den Informationen profitieren.

An Flo: Du wirst mit einem fertigen Komplettsystem sicher schnell erfolgreich starten können. Denke aber daran, dass dies die teuerste Lösung, aber auch gleichzeitig die zeitschonenste und bequemste ist.

Wenn du dann kurzfristig wieder die Lust verlierst, musst du dich damit abfinden (nerviges Verkaufen oder in der Ecke vergammeln lassen).

Wenn du Lust findest, wird der Wunsch nach mehr kommen (schau mal den Thread von Florentin „vsp“ an). Da bist du mit fertigen Lösungen erstmal limitiert auf einen Anbieter. Bestimmt kann man auch deren Systeme modifizieren, aber wenn du es selber aufgebaut hast, kennst du alle Ecken und Kanten, somit kannst du wesentlich mehr von den Infos hier profitieren, ohne diese auf dein fertiges System erst mal adaptieren zu müssen.

Irgendwo muss man anfangen und Lehrgeld zahlt man so oder so - Wissen und Erkenntnis kommt einfach nur mit Erfahrung.

Daher nimm dir doch erst mal Zeit, dich hier einzulesen. Ansonsten wirst du immer einen „Paten“ brauchen. Wäre mir zu nervig für ein Hobby (im Job setze ich auch nur auf Spezialisten).

Viel Freude beim Simracing und treffe für dich die richtige Entscheidung:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 17758

Sehr richtig Claus, bin absolut bei Dir und Daniel. Mit dem ist mir egal wollte ich nur das Thema Verkauf beenden um zum wesentlichen zurück zu kehren.
 
U

User 961

Bin da auch bei Claus, man sieht zu oft Leute die gleich in die vollen gehen , nach ein paar Monaten dann mit ordentlich Verlust verkaufen ... Meine Meinung
Ich würde Rig kaufen, Ein DD Wheel (relativ preisstabil) und ein paar HE Pedale (Ebenso Preisstabil) und mal paar Monate fahren. Es gibt auch Rennfahrer die finden es auch schon ohne Motion gut .. upgraden kann man immer noch ..
bzgl. Motion würde ich zu einer Plattform greifen , ist aber Geschmackssache .. Für mich fühlt sich das weniger nach spielen an wie die Seatmover .. Ganz wichtig, das mein ich jetzt nicht provozierend oder so falls jemand was reininterpretiert ...
 
U

User 961

http://www.prosimu-shop.com/en/simulator-t1000/63-t1000.html


Hier gibt's etwas möglicherweise interessantes,
die verkaufen Motion auch schon etwas länger.. ob's was taugt, keine Ahnung. Preislich interessant, Testfahren kann man es meines Wissens, vielleicht einfach Mal Anfragen.

Vogelgezwitscher ist hier nur aktiv wenn traction Löss gekauft wird bzw aktiv ist, die Aktuatoren sind leise
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19350

Vielen Dank für die Tipps und Eure nette Begrüßung.

Alles ist gut, jeder versucht sein bestes, um mir zu helfen! Klasse!

Allerdings gs bin ich jetzt noch nicht richtig weiter gekommen.

Es es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:
A: Ich bemühe mich um professionelle Systeme, die ich auch vermieten oder in einem Raceroom einsetzen kann. (Was mich sehr reizt)


B: Ein Vernünftiges System, mit Rechner, drei Bildschirmen und guter Software. Hier ist nur die Frage, wer berät mich da richtig? Der M-Markt um die Ecke, ist sicherlich nicht das richtige Geschäft.

Gibt es da gute Hilfen?

Vielleicht gibt es ja einen Thread, wo alles aufgeführt ist.

Was für einen Rechner, Bildschirme, Software würdet Ihr empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9343

Flo, bitte versteh mich nicht falsch, aber ich habe den Eindruck, dass sich deine PC Kenntnisse im übertragenen Sinne auf einschalten und runter fahren beschränken. Das ist ausdrücklich nicht als Vorwurf oder dergleichen gemeint... ;)
Um einen neuen PC aufzubauen, diverse Peripherie daran zu betreiben, Sims zu installieren, alle Treiber aktuell zu halten, etc. ist da eine gewisse Grundkenntniss unabdingbar.
Das wird dir hier über ein Forum aber niemand vermitteln können. Das sollte am besten live, von Mensch zu Mensch passieren. Vielleicht findet sich bei dir ja jemand lokal, der sowas als Dienstleistung anbietet?
Da würde ich als erstes ansetzen.

Als nächstes würde ich dir empfehlen so viele Systeme/Simulatoren wie möglich selbst auszuprobieren.
Dazu gibt es hier im forum einen Bereich wo genau das angeboten wird:

https://forum.virtualracing.org/showthread.php/96707-SimRacing-Single-Börse-Biete-Testfahrten

Und zusätzlich unbedingt noch bei allen gewerblichen Anbietern zum ausprobieren hinfahren.

Danach solltest du erstmal genügend Grundlagenwissen und eindrücke haben. :)

Gruß
 
U

User 8287

Mein Angebot steht noch!

Kaarst

Ich fahre nur noch mir der VR-Brille (Oculus), deshalb der kleine Monitor, ich könnte aber auch einen 34'' oder 55'' Monitor/TV anbringen, wenn du deshalb Bedenken hast.
Triple kann ich leider nicht bieten.

Das Rig von Julian ist natürlich um einiges beindruckender.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19350

Das siehst Du genau richtig. Das war früher schon so: Reinsetzen und fahren. Schrauben mach ich nicht mehr!


Ich werde mir 2-3 professionelle Systeme ansehen und dann enstscheiden. m

Danke Euch!

Flo, bitte versteh mich nicht falsch, aber ich habe den Eindruck, dass sich deine PC Kenntnisse im übertragenen Sinne auf einschalten und runter fahren beschränken. Das ist ausdrücklich nicht als Vorwurf oder dergleichen gemeint... ;)
Um einen neuen PC aufzubauen, diverse Peripherie daran zu betreiben, Sims zu installieren, alle Treiber aktuell zu halten, etc. ist da eine gewisse Grundkenntniss unabdingbar.
Das wird dir hier über ein Forum aber niemand vermitteln können. Das sollte am besten live, von Mensch zu Mensch passieren. Vielleicht findet sich bei dir ja jemand lokal, der sowas als Dienstleistung anbietet?
Da würde ich als erstes ansetzen.

Als nächstes würde ich dir empfehlen so viele Systeme/Simulatoren wie möglich selbst auszuprobieren.
Dazu gibt es hier im forum einen Bereich wo genau das angeboten wird:

https://forum.virtualracing.org/showthread.php/96707-SimRacing-Single-Börse-Biete-Testfahrten

Und zusätzlich unbedingt noch bei allen gewerblichen Anbietern zum ausprobieren hinfahren.

Danach solltest du erstmal genügend Grundlagenwissen und eindrücke haben. :)

Gruß
 
U

User 19410

Hallo an alle,
Ich bin auch neu hier und hatte bisher nur auf Konsolen ( seit PS1 Zeiten und derzeit auf PS4 Pro ) Renntitel gespielt, immer mit Lenkrad und Pedalen.
Ich möchte auch auf PC für ambitionierteres Sim Racing umsteigen und habe nun hier den Thread gelesen.
Ich persönlich hatte mich schon seit Jahren mit dem Thema beschäftigt, hatte sehr viele Jahre Shaun Cole und Darin Gangi und Barry Roland von der SRG in YouTube geschaut und mich online informiert. Theoretisch kenne ich recht viel was der Markt von Low Budget bis Premium so her gibt.
Daher kann ich persönlch dem Flo auch raten mal die SimracingGarage in YouTube zu abonnieren und die Videos von Barry zu schauen, der stellt nämlich sehr oft auch Premium Produkte des Sim Racing vor.
Die Sim Racing Expo im September auf dem Nürburgring sollte auch ein Pflichtbesuch sein, ich werde dort auch zum ersten Mal hingehen.
Falls der Flo mal nach Böblingen möchte, dort kann man in der "Virtual Racing Lounge" auch mal Premium Motion Simulatoren mit High End Equipment ausprobieren, ich hatte das vor 2 Wochen ausgiebig getan und es hat mir die Augen im positiven Sinne geöffnet.
https://boeblingen.virtualracinglounge.com/
Augen geöffnet in sofern das ich zum 1. Mal Motion erlebt hatte und ein teures DD wheel (Leo Bodnar) mit Premium HE Pedalen
probieren konnte. Ich habe zu Hause das Fanatec CSL Elite mit Riemenantrieb und war absolut geflasht von dem DD Gefühl, der Unterschied war enorm und viel grösser als ich erwartet hatte. Daher möchte ich in Zukunft auch ein DD haben.
In Thema Motion konnte ich einen Seatmover von TrackTime und einen Hauseigenen Plattformmover mit 4 D-Box Aktuatoren testen. Ich fand beides absolut genial, wobei mich das Konzept eines Plattform Simulator mehr überzeugt hatte. Daher wurde hier sehr richtig schon erwähnt das man alles vorher besser mal selbst testet was einem besser liegt, bevor man ungetestet viel Geld ausgibt.

Es ist toll hier so ein kompetentes Forum zu haben, mit vielen netten hilfsbereiten Kollegen. Vorher hatte ich mich mit googeln und bei YouTube informiert was es so gibt, damit bin ich auch recht weit gekommen, aber von der Erfahrung anderer kann man wohl am meisten lernen.

Viel Glück bei der Suche nach dem richtigen Equipment, dabei bin ich auch noch.
liebe Grüsse Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben