Special Event Oster-Multiclass-Event am 4.4. (LMP2,GTE,GT3,GT500,F2)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 713

Ich würde eher behaupten, dass es schlicht und ergreifend an der Strecke liegt.
Ob die Formeldinger sein müssen, kann man drüber streiten, die Enduracer Autos sind top, die Apex Autos auch brauchbar, aber wenn ich ein Funevent fahren will, fahre ich nicht auf einer der wohl unspaßigsten Strecken, die es in rF2 gibt.
Und da kann das Studio die Strecke auch noch bunt schmücken und überall nackte Uschis auf die Tribünen setzen, ändert nichts an dem fehlenden Charakter der Strecke ;)
Ja, und man kann auch alles kaputt reden ...
 
U

User 19895

Ja, und man kann auch alles kaputt reden ...
Und deshalb hab ich bisher auch hier nichts dazu gesagt Robert, weil hätte ja sein können dass meine Vermutung nicht stimmt und ein richtiger run kommt für das Event, dann wärs kaputt reden im Vorhinein gewesen.
Nur das ganze so hinzustellen als wären die Autos ein Grund dafür find ich halt falsch. Ich persönlich (und soweit ich mitbekommen habe auch die, mit denen ich auf dem Sebring Server unterwegs war) hätte richtig Bock gehabt auf die Enduracer Autos, die fahren sich Top, der Sound ist super umgesetzt und gut ausgesehen haben die auch schon immer.
Mehr wollte ich damit halt auch nicht sagen, außer dass man bei den Gründen für die wenigen Anmeldungen halt die Strecke nicht außen vorlassen soll und nur Autos oder Osterausflüge als Grund nennt.
 
U

User 713

Und deshalb hab ich bisher auch hier nichts dazu gesagt Robert, weil hätte ja sein können dass meine Vermutung nicht stimmt und ein richtiger run kommt für das Event, dann wärs kaputt reden im Vorhinein gewesen.
Nur das ganze so hinzustellen als wären die Autos ein Grund dafür find ich halt falsch. Ich persönlich (und soweit ich mitbekommen habe auch die, mit denen ich auf dem Sebring Server unterwegs war) hätte richtig Bock gehabt auf die Enduracer Autos, die fahren sich Top, der Sound ist super umgesetzt und gut ausgesehen haben die auch schon immer.
Mehr wollte ich damit halt auch nicht sagen, außer dass man bei den Gründen für die wenigen Anmeldungen halt die Strecke nicht außen vorlassen soll und nur Autos oder Osterausflüge als Grund nennt.
Dein Post vom 31.03. 2021:
 
U

User 19895

Das ist korrekt, ich meinte damit ja auch, dass ich in diesem Thread bisher nur mitgelesen habe und nichts dazu geschrieben habe, genau um so eine Diskussion zu vermeiden, wie wir sie jetzt führen.

Ich weiß ja selber, dass es nicht einfach ist, in rF2 optisch ansprechende Strecken zu finden, die nicht komplett overused sind, aber Indy ist da gefühlt nicht die Lösung für.
 
U

User 26730

User 1029: Ehrlich gesagt, gehen mir deine Kommentare grade tierisch auf die Nerven. Das Event ist gelaufen, die Leute die daran teilgenommen haben, hatten Spaß und fertig. Ja, es waren wenige da. Ist halt so. Ich persönlich mag die Strecke sehr und sie ist neu gemacht, also kann man sie auch mal fahren.
Wenn du so tolle konstruktive Kritik hast, dann engagiere dich doch gerne eher und bringe Vorschläge ein. Dieses nachträgliche geblubber bringt niemanden was.
Und wenn du die Formel-Autos nicht verstehst, hast du das gesamte Konzept des Events nicht verstanden.
Btw.: Wir sind jetzt eh alle die GT3 gefahren, um wenigstens ein bisl zu fighten.

Edit: Event ist zu Ende. Im Nachgang muss das hier nicht mehr diskutiert werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben